Du bist nicht angemeldet.

Zuhause LIVE

Zuhause LIVE - ab 29.3.
Zuhause Live

  Thema im Forum
  Info zum Album

 CD
Amazon EMP
Saturn

 CD + Bonus-CD
Amazon JPC EMP
Saturn

 Vinyl (ab 12.4.)
Amazon JPC
Saturn

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pillermaik

Alleskönner

  • »pillermaik« ist männlich
  • »pillermaik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 559

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6675 / 3738

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2019, 09:22

Burning Witches

Ich möchte euch eine starke Heavy Metal-Band aus der Schweiz vorstellen - BURNING WITCHES aus Brugg/Aargau.
Das Besondere an dieser Band ist, dass es eine reine Female Metal-Band ist - gibt es nicht sooo häufig, schon gar nicht in der Schweiz.

Nun ist es kein herausragendes Argument, wenn eine Band aus nur Frauen besteht - bei den Witches ist das Entscheidene die hochstehende Qualität ihrer Musik. Natürlich muss man dafür Heavy Metal mögen.

Sie spielen klassischen Heavy Metal in der Tradition von Judas Priest oder Accept; Metal der 80er also. Allerdings fett und modern produziert - ohne zu klinisch zu klingen!
Die 5 Mädels sind in ihren 20ern - schätze ich - und obwohl sie sich an grossen Namen der 80er orientieren, klingen sie sehr eigenständig. Das liegt mit Sicherheit an der übertalentierten Sängerin Seraina Telli, die locker und sicher in sämtlichen Tonlagen agieren kann - technisch überragend. Hohe Screams, schöne Klangfarbe, tiefe Growls - oder einfach ausvibrierte Töne. Alles sitzt und klingt so wie es bei gutem Heavy Metal klingen muss... Kein Vergleich zu Doro Pesch mit ihrem Stimmchen oder anderen meist schwachen Metal-Sängerinnen.

Ich konnte mich auch schon live überzeugen von der Genialität dieser Band; auch da sitzt alles.
Besonders beeindruckend ist die Drummerin Lala. Eine kleine, zierliche Person - aber was die da rausballert.. Alle Achtung! Doppelbass-Attacken, geile breaks and fills - und immer tight. Ich war echt beeindruckt. Auf Platte kann etwas schnell mal gut klingen - es steht und fällt mit der Live-Performance! Und da: Wasserfest!
Vor ca. 1 Jahr haben die Witches neben Romana und anstelle von Alea nun die Nierländerin Sonia Nusselder als Lead-Gitarristin verpflichtet, was ein Gewinn und genialer Schachzug war: Die Dame reisst ihre Soli ab - top. Und das ohne doofe Griffbrett-Glotzerei!

Beeindruckt und fast schon gerührt war ich ab der Ansage live zum Song "Open your mind" (jetzt keiner meiner Faves): Die Witches sprechen sich damit gegen Fremdenhass und Rassismus aus. Deutlich! Mit Ansage ohne Pathos.
Was mich persönlich sehr freut; ich kehrte um 1993/94 der Metal-Szene den Rücken, u.a. weil sie immer stärker unterwandert wurde von Naziabschaum, braunen Vollpfosten oder rechtsgerichteten Metalheads. Es ist insofern wichtig, dass man - gerade in der heutigen Zeit - Stellung bezieht und entsprechende Ansagen macht, damit die Position klar ist! Die Burning Witches tun das und zwar ohne die billige "Nazis raus"-Parole oder Applauserhascherei, die ich bei den Hosen schon 1993 albern fand. Ansage, klare Message - kein billiges buhlen um Applaus.

Hier mal 4 Songs zum Auschecken - meine Faves... Vielleicht findet sonst jemand diese Truppe geil :)!

"Black widow":



"Executed":



"The deathlist"



"Dead ender":

F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (3. März 2019, 09:26)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97



Tickets - Laune der Natour

rollmopspunk

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 50 / 52

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2019, 10:21

was ein Müll


Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1446 / 3673

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2019, 10:27

Klingt recht interessant Mike, vorallem, dass die guten Damen auch mal polizische Ansagen machen!

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

pillermaik

Alleskönner

  • »pillermaik« ist männlich
  • »pillermaik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 559

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6675 / 3738

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. März 2019, 11:58

was ein Müll


Mit Müll scheinst du dich ja von Natur aus auszukennen, brauner Drecksspacko!
F!CKEN

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, vampyrella

MartinDortmund666

Fortgeschrittener

  • »MartinDortmund666« ist männlich

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Fan seit: 1996

Danksagungen: 22 / 80

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 3. März 2019, 17:37

Sind nicht verkehrt, letztes Jahr mal live gesehen, CD muss ich mir jetzt nicht von denen kaufen. Schöner Priest-Ansatz.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks