Du bist nicht angemeldet.

Partner

Neue DVD/BluRay

toten hosen shirt

   Blu-Ray
   DVD

   Thema im Forum

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

  • »Sascha89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 313

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2299 / 1471

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 18. Mai 2019, 11:46

Am Thema vorbei...

Der Zwiespalt bei mir:
Früher, bis vor ca. zwei Jahren, bin ich eigentlich immer mit Bus und Bahn auf Konzerte in andere Städte gefahren. Oftmals mit den billigsten Verbindungen mitten in der Nacht zurück gen Heidelberg, geschlafen wurde im Zug bzw. Bus.
Allgemein habe ich mich immer nur per Fahrrad, Straßenbahn, Bus und Bahn fortbewegt.

Inzwischen bin ich es, zumindest bei Konzerte, aber leid. Volle Züge/Busse, sehr oft Verspätung (vorallem bei der Bahn) und immer mehr kam dazu, dass ich mich mit all den Menschen nicht mehr wohl fühlte. All die Gerüche, etc... die Abneigung wuchs.

Seit 2018 fahre ich eigentlich alles mit dem Auto. Der Umwelt gegenüber sicherlich scheisse, aber ich versuche zumindest das Fahrzeug voll zu machen. Wenn man aber wie ich nach einem Konzert direkt wieder zurück fährt sehr schwer. Die Strecken zwischen Heidelberg (Ausgangsort) und Düsseldorf/Köln, Freiburg, Würzburg, Luxembourg (also in diesem Umkreis) sind locker machbar. Wenn nicht, wird halt im Auto geschlafen. Dafür hab ich u.a. dem Kombi.

Lasst uns einfach mal austauschen, ohne den anderen an den Pranger zu stellen!
Denn da kann sich jeder an die eigene Nase fassen.

DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 826

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1240 / 4

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 18. Mai 2019, 17:36

Die Bahn etc müssen erstmal ihre Verspätungen in den Griff bekommen bevor die eine alternative sind

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 11 265

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1161 / 718

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 18. Mai 2019, 18:51

Zitat

Überhaupt zu fliegen innerhalb Europa ist meiner Meinung nach... naja... und dann auch noch immer schööööön billig. Würde sich alles mit der Bahn machen lassen.


Naja, auch in Europa kommt man nicht überall (so einfach) mit Bus oder Bahn hin.
Europa besteht nicht nur aus Länder, die an D. angrenzen und daher "locker" erreichbar sind.
Mein nächster Flug geht nach Moskau, das wäre mit Bus&Bahn in 36h machbar, hab ich gestern mal in der Bahn App geschaut.
Allerdings wollte ich meinen Urlaub vor Ort verbringen und nicht unterwegs im Zug, so gerne ich lange Zugfahrten eigentlich mag.

Nach Armenien (als Beispiel, weil ich da vor 3 Jahren war) sieht die Sache schon anders aus. Da findet die Bahn App gar nix, über Rome2Rio habe ich verschiedene Verbindungen gefunden - zw. 2 Tage 19h und 4 Tage nochwas Stunden. Und die Zeit wurde ab Berlin gerechnet, also kämen noch ein paar Stunden dazu, bis ich in Berlin bin.

So viel kann ich gar nicht entschleunigen wollen, als dass ich da ins Grübeln komme: Bus/Bahn oder Flugzeug.


Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katastrophenkommando« (18. Mai 2019, 18:54)


Beiträge: 768

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 119 / 104

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 18. Mai 2019, 21:39

Und manchmal geht es nicht. Die Bahn EU Tickets gehen leider nicht nach Spanien. Laut Google App bräuchte knapp 23 Stunden nach Madrid. Ne danke.

Fühle mich trotzdem ein wenig schlecht. Ich gehe auf kein deutsches Festival, aber zum Mad Cool in Madrid fliege ich. Dabei ist das Hurricane keine 30 Minuten mit der Bahn entfernt...
Dafür fahre ich das restliche Jahr nur Bus und Bahn. In einem Auto sitze ich vielleicht mal alle 2-3 Monate...


noahxdth

Schüler

  • »noahxdth« ist männlich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 26. Februar 2018

Fan seit: ca 2009

Danksagungen: 22 / 58

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 18. Mai 2019, 22:59

Überhaupt zu fliegen innerhalb Europa ist meiner Meinung nach... naja... und dann auch noch immer schööööön billig. Würde sich alles mit der Bahn machen lassen.
Klima und so, aber wenn's um die eigene Bequemlichkeit und den eigenen Geldbeutel geht will keiner zurückstecken (ich nehm mich davon auch nicht aus)...

Dies nur mal so am Rande.

Ich flieg allgemein net :P Aber es gibt ja so Deppen die von Stuttgart nach Hamburg fliegen..
Oder unsre Bundesregierung, die mitm flieger auch innerhalb Deutschlands mitm Flieger rumkutschiert werden :down:
"Die ganze Republik schreit auf, wenn hier ein Auto brennt
Ein Brandanschlag aufs Flüchtlingsheim, dann wars ja nur ein Mensch"

grover

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Danksagungen: 106 / 44

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Mai 2019, 14:59


Ich flieg allgemein net :P Aber es gibt ja so Deppen die von Stuttgart nach Hamburg fliegen..
Oder unsre Bundesregierung, die mitm flieger auch innerhalb Deutschlands mitm Flieger rumkutschiert werden :down:


Sorry, dein Statement geht gar nicht. Es soll tatsächlich Leute geben, die aus dienstlichen Gründen fliegen (müssen). Diese Leute pauschal als Deppen zu bezeichen ist einfach nur dumm.

noahxdth

Schüler

  • »noahxdth« ist männlich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 26. Februar 2018

Fan seit: ca 2009

Danksagungen: 22 / 58

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Mai 2019, 16:03

Es soll tatsächlich Leute geben, die aus dienstlichen Gründen fliegen (müssen).

Es gibt aber auch welche die für ein Kurzurlaub durch DE fliegen und das kanns echt net sein. Sorry, doof ausgedrückt. Aber ich mein man kann sich doch auch einfach mal für ne Geschäftsreise ins Auto setzen. ^^
"Die ganze Republik schreit auf, wenn hier ein Auto brennt
Ein Brandanschlag aufs Flüchtlingsheim, dann wars ja nur ein Mensch"

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

  • »Sascha89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 313

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2299 / 1471

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Mai 2019, 16:33


Ich flieg allgemein net :P Aber es gibt ja so Deppen die von Stuttgart nach Hamburg fliegen..
Oder unsre Bundesregierung, die mitm flieger auch innerhalb Deutschlands mitm Flieger rumkutschiert werden :down:


Sorry, dein Statement geht gar nicht. Es soll tatsächlich Leute geben, die aus dienstlichen Gründen fliegen (müssen). Diese Leute pauschal als Deppen zu bezeichen ist einfach nur dumm.


Dienstlich innerhalb Deutschlands fliegen...
Da kommt's für mich dann schon drauf an was das für ein Job ist, etc.

Und gerade in der heutigen Zeit: Digitalisierung, da kann man viel über's Netz (Skype und was es nicht alles gibt) machen. Wenn man will.
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

noahxdth, Zumschwein

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 11 265

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1161 / 718

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Mai 2019, 18:07

Mein AG ist u. a. im Umweltbereich tätig und trotzdem fliegt schon mal jemand für ne Unterschrift nach Teheran oder Kiew oder was weiß ich wohin. Bzw. es sitzt eigentlich ständig ein GF oder Projektleiter im Flieger und fliegt irgendwo in der Weltgeschichte rum zu nem Termin/Partnerunternehmen/Baustelle/etc.
Man kann zwar einiges via Skype & Co. machen, aber ganz ohne Präsenz vor Ort geht's doch nicht.

Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • »Ehrenmann« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 362 / 195

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Mai 2019, 20:03

Es ist ja nicht Sinn der Sache, irgendwelche Szenarien zu konstruieren, die das Fliegen rechtfertigen. Natürlich machen Flüge auch Sinn (Sei es Urlaub oder dienstlich). Es erwartet ja keiner, mit dem Zug nach Teheran zu fahren. Es geht einfach mehr darum, Flüge auch mal zu hinterfragen. Macht der Flug wirklich Sinn, wenn ich im Vergleich zur Bahn eine Stunden einspare? Vermutlich nicht, weil ich im Zug besser arbeiten kann, als im Flugzeug. Das wird dann auch den Arbeitgeber interessieren. Aber weil Flüge so dermaßen selbstverständlich, billig und einfach geworden sind, hinterfragt das keiner mehr. Deswegen gibt es Flüge von Nürnberg nach München oder Stuttgart nach Frankfurt. Mir ist auch klar, dass manche Arbeitgeber Flüge vorgeben, aber man sollte eigentlich über alles reden können. Leute mit Flugangst können ja auch nicht gezwungen werden. Aber vielleicht werden die dann auch gar nicht eingestellt :D. Ich habe neulich einen netten sachlichen Artikel zum Thema Fliegen gelesen (Zeit online: https://www.zeit.de/entdecken/reisen/201…oekologisch-co2).


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89, Wehende Bayernfahnen, Zumschwein

Social Bookmarks