Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich
  • »Kuddel Fan 97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 868

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1553 / 3850

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. Juni 2019, 06:18

21.06.19 - Hurricane

Damit es auch an die richtige Stelle kommt :P
Setlist:
Intro (Wer bremst verliert)
Bonnie & Clyde
Du lebst nur einmal (vorher)
Liebeslied
Madelaine (aus Lüdenscheid)
Auswärtsspiel
Das ist der Moment
Laune der Natur
Altes Fieber
Alles passiert
Niemals einer Meinung
Alles mit nach Hause
Alles was war
Unter den Wolken
Steh auf (wenn du am Boden bist)
Pushed again
Wannsee
Alles aus Liebe
Wünsch DIR was
Hier kommt Alex
———————
Draußen vor der Tür
Wie viele Jahre (Hasta La Muerte)
Eisgekühlter Bommerlunder
Far far away (Slade)
Schönen Gruß, Auf Wiederseh‘n
———————
Halbstark
Tage wie diese
You‘ll Never Walk Alone
The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

andy, Glueckspiratin

toten hosen live

Tickets - Alles ohne Strom


Album - Alles ohne Strom
  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 649

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2542 / 1242

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Juni 2019, 14:30


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johno, --<-@Nobody@->--, frischi-frehse, djrj

  • »Gwendoline2000« ist männlich

Beiträge: 499

Registrierungsdatum: 4. Juli 2005

Fan seit: 1996

Danksagungen: 193 / 96

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Juni 2019, 15:42

Ist gestern noch jemand aufgefallen, das Campino bei TwD einen Lachkrampf bekommen hat, weil die eine Konfettikanonen viel früher hoch ging? :D


Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 88 / 141

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. Juni 2019, 15:52

Ja ..da war wohl ein praktikant dran:-)


Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 11 / 58

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juni 2019, 20:09

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JOhn KERbholz« (23. Juni 2019, 11:35)


Dommö

Geh'mer halt zu Slayer

  • »Dommö« ist männlich

Beiträge: 1 199

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 358 / 74

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2019, 17:39

Da ich Samstag einen privaten Termin in Hamburg hatte, bin ich Freitag mit Tageskarte aufs Hurricane gefahren. Es war für mich das erste Festival-/Stadionkonzert der Hosen seit 2008, da ich eigentlich einen Bogen um diese Termine mache. Aber das Hurricane mitzunehmen war einfach naheliegend. Ich hatte mich auch auf eine typische Festivalshow eingestellt und nach den Setlisten der ersten Festivalauftritte dieses Jahr war ja klar, was kommt. Dennoch fand ich, dass das Konzert sehr mau war, obwohl ich sogar Songs wie "das ist der Moment" abgefeiert habe und ich die Hosen 1 1/2 Jahre nicht live gesehen hatte. Ausschlaggebend waren für mich drei Punkte: 1.) Die Band wirkte auf mich arg routiniert und Campis Ansagen extrem belanglos. Gerade bei einem Festival, wo mit Sicherheit auch sehr konservative Menschen oder AFDler rumlaufen (bei fast 70.000 Personen kann es nicht anders sein), kann man vor einem Song wie Madelaine auch mal passendere Worte finden. 2.) Es war im Publikum einfach keine Stimmung. Ich muss dazu sagen, ich stand aus diversen Gründen in der zweiten Welle ganz hinten. Gefühlt war in der gesamten Welle keine wirkliche Stimmung, außer bei den ganzen Animationsparts, von denen es reichtlich gab. Songs wie Du lebst nur einmal, Liebeslied, Niemals einer Meinung oder Alles mit nach Hause kamen übrigens auch nicht schlechter an als die Midtempo-Nummern wie Alles was war, Unter den Wolken oder Madelaine. Das Publikum kannte weder die schnellen Sachen noch die Mid-Tempo-Nummern. Man hätte genausogut Verschwende deine Zeit oder den Streichholzmann spielen können. Das hätte stimmunstechnisch keinen Unterschied gemacht. Von dem ominösen "Stinkern" kamen lediglich DidM und Steh auf wirklich gut an. Und das führt zu Punkt 3) Die Setlist finde ich einfach unausgeglichen. Super Start, dann massig Midtempo-Nummern, dann etwas Tempo und wieder viel Mid-Tempo. Völlig okay, wenn man Setlisten an an das große Publikum anpasst, aber eine bessere Durchmischung von langsam und schnell wäre schön gewesen. Letztlich muss ich sagen, ich hatte ein nettes Konzert, aber dieses magische Hosenfeeling, das 2017 bei der Hallentour woeder voll da war, war für mich nicht gegeben. Schade. Für mich heißt das, in den nächsten Jahren werde ich Stadion- und Festivalkonzerte wieder versuchen zu meiden und mich auf die Hallen- und Clubkonzerte freuen.


Blackout

Jedi-Meister

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 3. August 2018

Danksagungen: 33 / 77

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juni 2019, 19:11

Wenig fundiert, aber doch irgendwie witzig (bei ca. 16:40 min):

"Welche Lieder haben die gespielt?" - "Alle, die ich nicht kannte."
Ob das jetzt ein indirektes Plädoyer für mehr Raritäten oder stattdessen noch mehr Standardrepertoire (falls das überhaupt noch möglich ist) darstellt, überlasse ich euch.
Zusätzlich gibt's davor auch noch (Spar-)Witze zu Campinos Geburtstag und permanentes quasi-hippes Gelaber. :thumbsup:

"On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
— David Bowie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blackout« (25. Juni 2019, 19:16)


Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 544 / 513

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Juni 2019, 13:11

Auch das Video vom Hurricane wurde auf Youtube leider gesperrt. Sollte jemand eine lokale Sicherheitskopie gemacht haben, hätte ich durchaus Interesse daran ;)

Music Your Live


Blackout

Jedi-Meister

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 3. August 2018

Danksagungen: 33 / 77

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juni 2019, 13:23

Auch das Video vom Hurricane wurde auf Youtube leider gesperrt. Sollte jemand eine lokale Sicherheitskopie gemacht haben, hätte ich durchaus Interesse daran ;)

Habe eine angelegt, wer Interesse hat, kann die gerne haben.
"On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
— David Bowie

Devil76

Profi

  • »Devil76« ist männlich

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Fan seit: 1986

Danksagungen: 596 / 90

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Juni 2019, 14:13

@Blackout
Lade Mal das ganze hoch von beiden Konzerten und schicke mir die Links per PN.
Leite das an die richtige Adresse weiter.
:)


Social Bookmarks