Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

wordsworse

Schüler

  • »wordsworse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

Danksagungen: 18 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. November 2019, 12:52

Merkel als Abofalle

Don't feed the fanboys.

"Wenn Eltern sich freuen, dass ihre Kinder zu unseren Konzerten kommen, höre ich auf"
Campino

toten hosen live

Tickets - Alles ohne Strom


Album - Alles ohne Strom

wordsworse

Schüler

  • »wordsworse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

Danksagungen: 18 / 1

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Dezember 2019, 18:48

Cem's Eigenlob stinkt

Marketing ist dem ehemaligen Kriegsdienstverweigerer Campino wohl wichtiger als Frieden. (Bildanhang)
Aktuelles zum Thema:
https://twitter.com/JoergSchindler/statu…080806367793154

»wordsworse« hat folgende Datei angehängt:
  • cem.JPG (59,79 kB - 70 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:00)
Don't feed the fanboys.

"Wenn Eltern sich freuen, dass ihre Kinder zu unseren Konzerten kommen, höre ich auf"
Campino

OssiHose

Sie warten nur auf Dich ...

  • »OssiHose« ist männlich

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 66 / 108

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2019, 06:42

Das ist doch seit Jahren klar, dass er grün wählt.

"Ich warte nur auf den Regen,
Der die Flüsse überlaufen lässt
Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
Der die Falschheit und Intrigen
Und die Heuchelei mitnimmt,
Die uns jeden Tag nach unten zieht"

Killer2906

Anfänger

  • »Killer2906« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. November 2019

Fan seit: 1996

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Dezember 2019, 07:34

Immer noch besser als gar nicht zu wählen.


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 8 015

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1290 / 4

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Dezember 2019, 10:32

Immer noch besser als gar nicht zu wählen.


Oder AfD Nazis zu wählen
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Campi1995

Killer2906

Anfänger

  • »Killer2906« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. November 2019

Fan seit: 1996

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Dezember 2019, 11:05

Immer noch besser als gar nicht zu wählen.


Oder AfD Nazis zu wählen
Immer noch besser als gar nicht zu wählen.


Oder AfD Nazis zu wählen
Wenn man schon unzufrieden mit der Regierung ist, dann lieber ungültig wählen als Nazis Stimmen schenken.

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 8 015

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1290 / 4

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Dezember 2019, 11:32

Ungültig Wählen bringt überhaupt garnichts da die Stimmen rausgerechnet werden

Ungültig Wählen ist wie nicht Wählen, und wer AfD wählt ist natürlich ein Nazi

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 337

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 488 / 852

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Dezember 2019, 13:23

Hab ich letztens auch tatsächlich erfahren, war mir auch nicht klar. Ungültige Stimmen werden tatsächlich nicht mitgerechnet..

Aber hey, lieber links/grün als CDU/FDP oder gar AFD ;)

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Killer2906

Anfänger

  • »Killer2906« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. November 2019

Fan seit: 1996

Danksagungen: 2 / 3

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Dezember 2019, 13:40

Ich finde es traurig wie viele Leute diesen braunen Idioten folgen. Manche Leute wissen gar nicht wo der Begriff "Lügenpresse" seinen Ursprung hat und anstatt die Themen mal zu hinterfragen und sich eine eigene Meinung zu bilden glauben sie diesen braunen Idioten.

Jeder kann sein Leben selbst ändern bzw. in den Griff bekommen, aber dazu muss man auch selbst etwas machen und nicht hoffen das jemand bei einem klingelt und den Traumjob anbietet.


  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1420 / 1162

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Dezember 2019, 14:56

Das ist aber schon arg vereinfacht. Wohnungsnot in den Städten, Ärzte- und Lehrermangel auf dem Land, marode Schulen wo immer man hinkommt sind Probleme, bei denen die Politik gefordert ist. Aber dort küsst man lieber der Automobil- und Braunkohleindustrie den Arsch. Dass die AfD keines dieser Probleme ernsthaft angehen will und wird, ist natürlich ebenso Fakt, da nutzen ein paar Gutsituierte Opportunisten die Uninformiertheit der Masse, um Hass zu schüren und daraus Profit zu schlagen. Das AfD-Parteiprogramm ist nicht das einer Partei für die Abgehängten, die zufällig tiefbraun ist. Es ist das Programm einer Partei für die oberen Zehntausend, die aus reinem Kalkül in braunem Fahrwasser schwimmt.

Wie auf politischer Ebene damit umgegangen wird ist ein Armutszeugnis. Die Gefahr ist da, sie ist präsent, aber Maßnahmen bleiben aus, weil CDU/CSU sich noch nie einen Meter bewegt haben, höchstens, wenn es wirklich nicht mehr anders ging. Die SPD hätte da sein können. Sie hat versagt. Die Grünen sind da, treffen aber in Regierungsverantwortung höchst fragwürdige Entscheidungen. Bleibt noch Die Linke. Innerlich schon uneins und zusätzlich geschwächt durch das Überangebot an Splitterparteien, die nicht selten im Kern linke Interessen vertreten, aber durch ihre bloße Existenz eine starke Linke verhindern, da man um Wähler und Mitglieder konkurriert. Mit der einstigen Satire-Partei Die PARTEI verhält es sich ähnlich. Inhaltlich quasi auf Linie mit der Linken, in der Außendarstellung aber ein Sonderfall. Mittlerweile weht dort zwar auch ein anderer Wind und tatsächlich machen die seriöse Politik, was vielleicht der extremen Schräglage im politischen Deutschland geschuldet ist, aber schlussendlich holen die ihre Stimmen auch nicht bei CDU und FDP (damit dieses Furunkel am Arsch der Menschheit auch mal kurz erwähnt wurde), sondern im linken Spektrum.

Insofern finde ich das ganze zwar auch traurig und zum Kotzen, aber den AfD-Trotteln würde nur ein Bruchteil der Lemminge folgen, wenn das Versagen der aktuellen Regierungsparteien nicht so omnipräsent wäre. Und nein, das ist kein Plädoyer für's Nicht-Wählen! Auch keine Entschuldigung dafür, die Braunen zu wählen, ABER nicht jede/r hat die Möglichkeit, in einem System, das Ungleichheit produziert, weil es auf Ungleichheit basiert, einfach "etwas zu ändern" und somit alle Probleme zu lösen. Klar ist der/die Einzelne auch selbst gefordert, aber es allein dabei zu belassen und die Politik komplett aus der Verantwortung zu ziehen. Greift leider viel, viel zu kurz.

Und DAS ist nur ein Aspekt des Problems. Menschen, die aus Überzeugung AfD wählen, gibt es zusätzlich auch noch viel zu viele.

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Killer2906, dth-heidi, RackerJ

Social Bookmarks