Du bist nicht angemeldet.

Spendenaufruf

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 217

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1238 / 3366

  • Private Nachricht senden

131

Freitag, 2. Juni 2017, 15:11

Sehe ich absolut genauso, das Intro und das Solo zeichnet den Song einfach aus. Klar auch ohne ist es ein absolutes Highlight und viel besser als vieles was sonst in der Setlist steht, aber maßgeblich geprägt wird der Song nur mit.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, Fabsi



Tickets - Laune der Natour

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 462

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3045 / 1163

  • Private Nachricht senden

132

Freitag, 2. Juni 2017, 15:13

insbesondere das Vorgeplänkel macht den Song doch aus

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, bassonkel, Ewiggestriger

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 832

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 985 / 3

  • Private Nachricht senden

133

Freitag, 2. Juni 2017, 16:00

währe ja nen super letzter Block

Wort zum Sonntag
Helden und Diebe
Gute Reise
Mehr davon


Dafür nehm ich auch ein eventuelles Schön Sein, Jägermeister, Bayern und Hang on Sloopy in kauf :]

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, bassonkel

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 116

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6236 / 3545

  • Private Nachricht senden

134

Freitag, 2. Juni 2017, 16:29

aber nicht sonderlich realistisch, mein guter ;).

ich persönlich halte NICHTS von "helden & diebe".

aber "gute reise" wäre echt top... haben sie 1994 gespielt.
"mehr davon" ist DER closer. nochmal alles rausballern, durchdrehen - die letzten reserven anzapfen. durch die progression im song enorm mitreissend und herausfordernd, und das obwohl der song nicht schnell ist. was für eine hammernummer. ab in's set und zwar für immer, ihr pappnasen!!
F!CKEN

Kuddel83

Voll Profi

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Danksagungen: 235 / 711

  • Private Nachricht senden

135

Freitag, 2. Juni 2017, 16:31

Es muss immer gespielt werden, allein um jeden von Johnny Thunders zu erzählen.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, Kuddel Fan 97

Fabsi

Profi

  • »Fabsi« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 14. September 2013

Fan seit: 1993

Danksagungen: 252 / 338

  • Private Nachricht senden

136

Freitag, 2. Juni 2017, 16:37

Das Ende 93/94 mit Gewissen und anschließend Mehr davon fand ich sehr gut.
Ohne noch dieses gequatsche: tschüss war schön bis bald etc.
Einfach die letzten 5 Minuten alles geben, Alle Instrumente vergewaltigen bis zum erbrechen und am Ende grelles Licht auf der Bühne, so dass man fast Blind wird vermischt mit Nebel und niemand ist mehr auf der Bühne, aber man hört noch die Gitarren quietschen und kreischen... :love:


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. BammBamm, Köln, Kuddel Fan 97, Ewiggestriger, bzbe-hosen, ewingoil72, Svetislav

Conse

Der Mann aus Laramie (und Marienfelde)

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 752 / 230

  • Private Nachricht senden

137

Freitag, 2. Juni 2017, 16:50

Ich bin eigentlich kein großer Fan der Studioversionen von der Dahmenwahl, die Produktion gefällt mir einfach nicht. Beim Wort zum Sonntag ist das allerdings etwas anders, erstens gibts das schöne Gitarrenintro, das wie ich finde unheimlich atmosphärische Pfeifen und irgendwie klingt trotz glatter Produktion Campinos Gesang so schön jung und dreckig. Ganz groß.

Warum die Hosen ihre eigene Gitarrenarbeit in Form von Intros, Outros und so weiter live so stiefmütterlich behandeln habe ich eh nie verstanden...

Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
Neues Album: Die Nächste Etappe
Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
http://www.megawatt-berlin.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2373 / 1126

  • Private Nachricht senden

138

Freitag, 2. Juni 2017, 16:51

ich meine das "wort zum sonntag" bis 2002 fast immer gesetzt war. wurde 2004 dann durch "freunde" ersetzt. für mich nie nachvollziehbar gewesen, und immer noch unbegreiflich - warum das nicht im stammset mit den "dauerbrennern" "Alex", "wünsch dir was" und "auswärtsspiel ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der König aller blinden« (2. Juni 2017, 16:57)


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 832

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 985 / 3

  • Private Nachricht senden

139

Freitag, 2. Juni 2017, 18:52

Vielleicht können die den Song selbst nicht mehr hören?

Gute Reise wurd auch nur maximal ein paar mal 1994 gespielt, ist glaub ich nur eine Aufnahme bekannt (und die ist auch noch mies)

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

meijel

Profi

  • »meijel« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 26. März 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 456 / 295

  • Private Nachricht senden

140

Dienstag, 17. Oktober 2017, 14:28

ich meine das "wort zum sonntag" bis 2002 fast immer gesetzt war. wurde 2004 dann durch "freunde" ersetzt. für mich nie nachvollziehbar gewesen, und immer noch unbegreiflich - warum das nicht im stammset mit den "dauerbrennern" "Alex", "wünsch dir was" und "auswärtsspiel ist.
Könnte daran liegen, dass Campino sich mit (mittlerweile) 55 albern vorkommt, die Textzeile "Ich bin noch keine 60, und ich bin auch nicht nah dran" zu singen. Da sind "Alex", "Wünsch dir was" und "Auswärtsspiel" natürlich deutlich unverfänglicher, die können sie in zehn Jahren noch gefahrlos rüberbringen.

Ich habe dieser Tage einen unheimlichen "Wort zum Sonntag"-Flash. Seit gut einer Woche vergeht kein Tag, an dem ich den Song nicht mindestens einmal höre. Hatte ich so noch nicht. Der Song ist einfach sowas von bärenstark. Unglaublich dichte Atmosphäre. Eine Hosen-Hymne, die die Reihen schließt, das kaum ein Blatt Papier dazwischen passt ("Kein Zeitungsknabe wird uns jemals erzählen, was grad alt oder brandneu ist") und eine Melodie, die dem in nichts nachsteht. Campino wusste den Song bei Rock am Ring denn auch immer wirksam einzusetzen - Gänsehautvideos!
Der Song hat die gesunde Arroganz (eben jenes "Ich bin noch keine 60....") und die Kraft der Jugend ("Wir werden immer laut durchs Leben ziehen, jeden Tag in jedem Jahr") und bietet den Hosen selbst dennoch geschickt einen Ausweg ("Und wenn wir wirklich einmal anders sind ist das heute noch scheißegal").

Würde mich wahnsinnig freuen, den Song im Winter mal wieder live zu hören. Was ein Brett! :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fat_Mike

Social Bookmarks