Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dth

Schüler

  • »dth« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 29. Juni 2005

Fan seit: 2005

Danksagungen: 4 / 2

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 26. Juli 2005, 11:33

Selbst heute laufen Lieder wie "Mexico" bei uns auf Tanz immer noch am besten - das ist aber trotzdem immer noch das einzigste Lied, das ich denen sicher zuordnen kann.... :D

And you won't find the beat until you lose yourself in it.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dth« (29. Februar 2012, 22:00)




Tickets - Laune der Natour

Fisherman

Meister

  • »Fisherman« ist männlich

Beiträge: 1 866

Registrierungsdatum: 27. Juni 2005

Danksagungen: 16 / 0

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 26. Juli 2005, 16:47

also ich hab auch mal gehört, dass die Onkelz nen Song gegen die Hosen und andere Bands, wie Pur und so, gemacht haben! Ich weiß aber nicht, ob das stimmt... ?(

... und sie fragten sich, ob das noch Punkrock ist, oder wie man sowas eigentlich nennt...

Agent1873

:..Beissreflex..:

Beiträge: 3 181

Registrierungsdatum: 22. Juni 2005

Fan seit: 1873

Danksagungen: 400 / 339

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 26. Juli 2005, 16:52

"Ihr sollt den Tag nicht vor dem Abend loben".. richtet sich gegen die Hosen und DÄ, aber wohl in erster Linie gegen die Hosen..


Schöne Grüsse nach Düsseldorf und Berlin ...

Wir ham' lange überlegt, ob wir reagier'n.
Sollen wir schweigen, sollen wir Euch ignorier'n?
Doch da wir sowieso dabei sind, uns mit allen anzulegen,
kommt das, was wir von Euch hören, gerade gelegen!
Ihr wart immer schon Kacke, schon immer zu weich!
Und Eure Pseudomoral erkannten wir gleich!
Ihr spuckt ganz schön grosse Töne,
könnt ihr euch das leisten?
Was wolltet Ihr damit bezwecken? Was beweisen?

Refrain:
Opium fürs Volk, Scheisse für die Massen!
Ja, Ihr habt es geschafft, ich beginne Euch zu hassen!
Wenn ich so etwas sage, ist es nicht gelogen:
Ihr sollt den Tag nicht vor dem Abend loben!

"It’s not where you run but who you run with " - NMA

Anti-Hero

Anfänger

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 26. Juli 2005, 17:54

soweit ich weiss Haben sich die Onkelz Sich gegen rechtsextremismus Bekannt.

Nazis hören sich die Musik An,aber nicht Alle Onkelzhörer sind Nazis


Es ist eigentlich das öffentliche Medien nicht Akzeptieren das die Onkelz Von Ihren rechten Absichten Abgekommn Sind

"Es folgt eine Art Hexenjagd, in deren Verlauf immer wieder gefordert wird, der Name solle geändert werden und alles wäre vergeben. Das gipfelt darin, dass sich die Bild-Zeitung sogar weigert, eine Anzeige der Onkelz zu drucken, in der sie gegen Fremdenhass aufrufen. Ein Jahr später sitzen Stephan und Campino sogar relativ friedlich nebeneinander im einer Folge von MTVs "Free Your Mind" und reden über Fremdenhass und den Einfluss, den Bands auf ihre Fans haben können. Als die Onkelz jedoch '93 an einem Anti-Rechts-Festival in Frankfurt teilnehmen wollen, drohen Peter Maffay, Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer und diverse andere mit Absagen."




Zum Beispiel mein Bester Kollege Hört Onkelz, und er ist sicher kein Fascho.

Am Idiotesten Finde ich Solche Sätze Ein Echter Onkelz fan hört Keine Hosen.

Jeder sollte hören was er will,egal ob es nicht üblich ist

Manchmal Muss man zweimal hinsehen um zu merken dass das Licht am Ende des Tunnels ein Heranfahrender Zug ist.

Er verlangt nur sehr wenig,
doch er will schon viel zu viel.
Das Recht, selbst zu entscheiden,
wann der Zeitpunkt kommt zu gehen.

Vommy88

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 1. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 26. Juli 2005, 20:51

Aber die Onkelzfans die ich kenne, haben die komplette abneigung gegen die Hosen und Umgekehrt! Ich hab 1 Lied von den Onkelz aber des gefällt mir net mal! Is jedem des seine..... manche mögens manche net! :rolleyes:


Danielle

Anfänger

  • »Danielle« ist weiblich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 13. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:20

Ich hab ne Platte von den Onkelz (live in Hamurg) weil mein Kumpel die immer hört und ich so ein geiles Lied von denen bei ner Freundin gehört hab... hab mir die Platte einfach gekauft und ich finds geil!!! Klar find ichs scheisse, dass die mal rechts waren, aber da gehts mir net drum, die haben teilweise gute Texte (damit mein ich jetzt natürlich nicht die Alten (rechten) die kenn ich nämlich nichmal )....

Dosenbier - wollen wir!!! dooooooossseeennnbiiiiieeerr !!!! ;)

BOunDTHfan

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 26. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 26. Juli 2005, 23:18

Ich möchte auch mal meine meinung dazu abgeben.Ich höre mir sowohll hosen an ,bin aber zugleich begeisterter onkelz fan.Erstmal will ich was zum abschiedskonzert sagen :
sie haben 1verbotenes lied gespielt nicht mehr unzwar handelt es sich hierbei um "der nette mann" aus dem jahre 84 das lied richtet sich gegen kinderschänder , leider haben die jungs von der bundesprüfstelle den text falsch verstanden bzw missverstanden so dass er indiziert wurde.Auf dem konzert wurden überhaupt keine rechten lieder gespielt wie die presse fälschlicherweise behauptet.Außerdem war ich auf vielen bo konzerten un habe
nie irgenwelche nazis gesehen .man sollte nicht den fehler machen un alle skins als nazis abstempeln.Jeder 2. fan soll ein fascho sein das ich nicht lache . ich würde eher sagn 2%
selbstlob hymnen gibt es ein paar das stimmt aber ich finde man kann sich vollkommen mit den texten identifizieren .Lieder wie "stunde des siegers" oder "lieber stehend sterben "
haben mir sehr oft kraft im leben gegeben. Ihre texte sind alles andere als langweilig.

ich möchte noch ein paar texte anhängen

Ohne mich

Antifa – ihr könnt mich mal
Ich lache über euch
Und ihr merkt es nicht mal

Ihr kämpft gegen mich
Wie lächerlich
Denn euren wahren Feind
Den seht ihr nicht

Ihr seid blinder als blind
Pseudomoralisten
Dumm und ignorant
Nicht besser als Faschisten

Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Daß ihr das nicht kapiert

Ohne mich
Mich kriegt ihr nicht
Ich bin frei wie der Wind
Kapiert ihr das nicht
Ohne mich
Mich kriegt ihr nicht
Ich hab’ das dritte Auge
Seht ihr das nicht

Und hier ein paar Worte
An die – rechte – Adresse
Leckt uns am Arsch
Sonst gibt’s auf die fresse

Ich hasse euch
Und eure blinden Parolen
Fickt euch ins knie
Euch soll der Teufel holen

Ihr seid dumm geboren
Genau wie ich
Doch was ich lernte
Lernt ihr nicht

Ihr seid blind vor Haß
Dumm wie Brot
Ihr habt verschissen
Eure Führer sind tot

Ohne mich
Mich kriegt ihr nicht
Ich bin frei wie der Wind
Kapiert ihr das nicht
Ohne mich
Mich kriegt ihr nicht
Ich hab das dritte Auge
Seht ihr das nicht


hier distanzieren sie sich ja wohl völlig von den nazis

Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt

Ich zeige Dir, was es heißt – allein zu sein
Ich trinke Tränen – schwarzen Wein
Ich folge Dir tief – tief in die Nacht
Bis in den Abgrund Deiner Seele
Steige ich hinab
Ich suche nach der – die mich zum Weinen bringt
Liebe macht süchtig – betrunken und blind
Ich suche nach dem Weg aus der Leere
Die mein Leben bestimmt
Ich laß es Tränen regnen

Bin ich nur glücklich – wenn es schmerzt
Bin ich nur glücklich – wenn es schmerzt
Ich schenk’ Dir mein gefrorenes Herz
Ich will, daß Du es für mich wärmst

Ich verirre mich – nichts ist mehr klar
Ich bin da – wo vor mir keiner war
Nicht fähig zu lieben – oder liebe ich die Qual
Liebe ich den Schmerz – bin ich nicht normal
Ich such’ nach der – für die ich diese Lieder sing’
Nur eine Nacht in meinem Zimmer
Wir wachen auf und leben für immer
Ich laß es Tränen regnen

Koma - eine Nacht die niemals endet

Eine nächtliche Parade
Ungebetener Bilder
Eine Nacht, die niemals endet
Ich gleite davon
Eine einsame Leere
Jenseits von Schmerz
Von Kummer und Worten
Umklammert mein Herz

Und ich gehe durch die Tür
Durch die Tür, die ins Alleinsein führt

Ich sinke ins Nichts
In endlose Leere
Nur dunkles Geheimnis
Erdrückende Schwere
Ich träume wahnsinnige Träume
Von Gnade und verzeih’n
Erhabene Momente für die Ewigkeit

Ich sehe Fetzen meines Lebens
Fragmente meines Seins
Wie Messer, die mein Herz durchbohren
Stummes Schreien
Hier gibt es keine Namen
Ich weiß nicht wer ich bin
Alles von Bedeutung
Verliert seinen Sinn
Ich falle immer tiefer
Immer tiefer in den Traum

und der gitarrist(gonzo) is einfach mal der hammer ,was der für soli spielt

hört euch eifach mal ein lied an und ihr werdet feststellen das sie doch recht gute musik machen.Den ganzen Streit zwischen bo un onkelz fans finde ich sehr albern.
aber es hat ja eigentlich alles mit campinos interview angefangen , landserlyrik tz tz


BzbE

Profi

  • »BzbE« ist männlich

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

Danksagungen: 475 / 431

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 26. Juli 2005, 23:24

ja warum nich? jeder kann hören was er will (außer natürlich rechte bands). aber ich finde die onkelz weiterhin als sehr sehr unglaubwürdig. in deinem ersten text distanzieren sie sich zwar von nazis, was ja sehr gut ist, aber machen gleichzeitig die antifa runter, was nazis ja wieder gefällt. und lieder wie "deutschland im herbst" müssten nun wirklich nich sein!

"Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BzbE« (26. Juli 2005, 23:29)


Tobsi

Fortgeschrittener

  • »Tobsi« ist männlich

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 25. Juni 2005

Fan seit: 01

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 26. Juli 2005, 23:42

ist man denn rechts, wenn man die Antifa runter macht? Ist doch nur ne Organisation und wenn einem die Arbeit jener nicht gefällt, heißt doch das nicht, dass man sich auf die Seite derer stellt, die diese Organisation bekämpft :rolleyes:

Zur Antifa selber sage ich nichts. Habe mich bisher zu wneig mit denen auseinander gesetzt. Eigentlich sieht man sie ja nur ständig gegen Rechts schreien und ab und zu mal ne Demo veranstalten. Demos sind schon wichtig, stimmt, aber damit ist es ja nun auch nicht getan :rolleyes:

Bis denne!

mfg Tobi

BzbE

Profi

  • »BzbE« ist männlich

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

Danksagungen: 475 / 431

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. Juli 2005, 00:09

nein, man is natürlich nicht rechts wenn man die antifa nich mag! aber wenn ich ein lied gegen nazis schreiben würde, würde ich es schon sehr dumm finden da auch ne strophe gegen die antifa reizubauen, aber jedem das seine

"Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

Social Bookmarks