Du bist nicht angemeldet.

Horrorschau - Box

Horrorschau 30 Jahre

   Amazon
   JPC
   EMP

   Thema im Forum
   Infos

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Conse

Der Mann aus Laramie (und Marienfelde)

Beiträge: 1 629

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 766 / 237

  • Private Nachricht senden

4 081

Donnerstag, 8. März 2018, 18:37

Da kannste mal sehen. Ich fand Gonzo (Gitarrist) früher sehr sympathisch und seit dem "Bandende" 2005 mag ich ihn überhaupt nicht mehr....

Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
Neues Album: Die Nächste Etappe
Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
http://www.megawatt-berlin.de



Tickets - Laune der Natour

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 225

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6400 / 3621

  • Private Nachricht senden

4 082

Donnerstag, 8. März 2018, 18:43

Ne arme Sau die als*Erleuchter* gesehen wird.Ich habe sowieso diesen Fanatismus der Onkelz Fans noch nie verstanden.
Naja....ich denke sowieso ( ich denke, nicht dass man es ihm wünscht ) dass Kevin in ein paar Monaten / Jahren wieder scheisse baut sei es mit Drogen oder was anderes.....Er ist ein Dumpfbacke der ohne Weidner schon längst unter der Erde liegen würde.


mit solchen aussagen disqualifizierst du dich selbst. sagtest zusätzlich, dass man dich nicht überzeugen kann und du auf deinem stand bleiben willst und auf deine meinung beharrst. bist also nur hier um zu stänkern, pöbeln und provozieren. das sagt ziemlich viel über dich aus, denk einfach mal 30 sekunden darüber nach.
F!CKEN

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 26 / 15

  • Private Nachricht senden

4 083

Donnerstag, 8. März 2018, 18:51

Im Bezug auf Kevin gebe ich Dir 100% Recht.Da kann mich niemand mehr vom Gegenteil überzeugen.Genauso wie meine Meinung über den Grossteil der Onkelz Fans.Bei allen anderen Themen habe ich zumindest immer ein offenes Ohr.Ob ich herumstänkere weiss ich nicht.Deswegen sagte ich vorhin ja aber, dass ich denke das Die Diskussion hier nichts bringt!


pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 225

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6400 / 3621

  • Private Nachricht senden

4 084

Donnerstag, 8. März 2018, 18:55

wieviele menschen hören onkelz.. 2‘000‘000 oder mehr? und du glaubst die alle einordnen zu können? 2mio dir unbekannte menschen? nicht schlecht, könnte ich nicht.

findest du, ich bediene dein bild eines onkelz-fans? kann man sich mit mir nicht sachlich mit reflexion über die band austauschen?

F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (8. März 2018, 19:08)


Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 290

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1281 / 3429

  • Private Nachricht senden

4 085

Donnerstag, 8. März 2018, 19:19

Ich persönlich kann die Band auch 0 leiden, aber diese Pauschalisierung der Fans finde ich sehr "gewagt". Ich weiß z.B. von Maik das er sehr gerne diese Band hört, aber er ist komplett anders als das was du beschreibst.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 26 / 15

  • Private Nachricht senden

4 086

Donnerstag, 8. März 2018, 23:20

Da ich schon sehr sehr viele Menschen kennengelernt habe welche die Onkelz hören und auch zu deren Konzerten gehen , habe ich eben ein Bild von den Onkelz Fans.Natürlich kann es sein dass das nicht representativ ist aber alleine die reaktion des Publikums zu Weidners Ansage bei*Deutschland im Herbst * auf dem Hockenheimring hat das alles bestätigt.Nun fragt ihr welche reaktion? Stimmt es gab nämlich kaum eine von 100.000 Menschen

Und ich habe klar geschrieben*Ein Grossteil der Onkelz Fans*


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 005

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1021 / 3

  • Private Nachricht senden

4 087

Donnerstag, 8. März 2018, 23:43

Ganz davon ab sind Becherwürfe verdammt asozial. Das kann gerade bei vollen Bechern (und leeren Köpfen beim Werfer) ziemlich fies ins Auge gehen...

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 225

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6400 / 3621

  • Private Nachricht senden

4 088

Freitag, 9. März 2018, 06:35

Da ich schon sehr sehr viele Menschen kennengelernt habe welche die Onkelz hören und auch zu deren Konzerten gehen , habe ich eben ein Bild von den Onkelz Fans.Natürlich kann es sein dass das nicht representativ ist aber alleine die reaktion des Publikums zu Weidners Ansage bei*Deutschland im Herbst * auf dem Hockenheimring hat das alles bestätigt.Nun fragt ihr welche reaktion? Stimmt es gab nämlich kaum eine von 100.000 Menschen

Und ich habe klar geschrieben*Ein Grossteil der Onkelz Fans*




kann sich jeder selber ein bild von machen, ob es keine reaktion gab!
F!CKEN

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Conse, servolenker, Campi1995

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 957 / 1261

  • Private Nachricht senden

4 089

Freitag, 9. März 2018, 08:37


Interessant ist allerdings, welche Wellen das immer schlägt. Geht der Drummer von AC/DC einen Saufen und hat anschließend ne Morddrohungsklage am Hals, ist das halt so. Macht ein Onkel Mist, wird das sofort zur Charaktersache des Fans...... Wie kann man nur?


was für ein quatsch. phil rudd wurde von allen seiten (zurecht) übelst gedisst und die medien haben ihn schwer runtergemacht. das fand keiner cool, auch keine fantatiker aus foren, für die er ein heiliger ist.

Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 951

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1105 / 660

  • Private Nachricht senden

4 090

Freitag, 9. März 2018, 08:59

hier bei Minuten 21:14

Ich bedanke mich insofern, als dass ich dadurch endlich mal die Doku gesehen habe. Hab da gar nicht mehr dran gedacht und wäre auch gar nicht auf die Idee gekommen, auf YT danach zu suchen. :daumen:
Es ist zwar nicht so, als hätte man nicht schon einige "Making of"-Dokus gesehen, trotzdem fand ich sie sehr interessant und kurzweilig.

glaube bassonkel hat das mal hier verlinkt

Wo ist der eigentlich? :think:
Edit sagt: zuletzt online am 11.02. Ok, das ist dann ja noch nicht sooo lange her, also nur still, statt weg.

Er ist ein Dumpfbacke der ohne Weidner schon längst unter der Erde liegen würde.

Er kann wsl wirklich von Glück reden, dass er in Weidner jemanden hat, der ihm immer bei stand und sich um ihn gekümmert hat.
Eins vorweg, ich mochte Kevin auch nie sonderlich. Die Songs/Parts, die Stephan singt, waren mir schon immer lieber und daher hab ich mir bis heute das Soloalbum von Kevin nicht zugelegt (geschweige denn mal angehört).
In der Doku gabs dann doch den ein oder anderen Lichtblick bei dem ich dachte, "och guck mal, der kann ja richtig nett und witzig sein und sieht auch ein, dass sein Leben meistens eher suboptimal war". Spätestens in der übernächsten Szene kam dann aber wieder der Prolet/Assi in ihm durch. Na gut...
Ich zolle ihm aber insofern Respekt, dass er (für den Moment?) zur Ruhe gekommen ist und ein- und klar sieht, dass er im jetzigen Zustand deutlich besser dran ist. Ich hoffe für ihn, dass es auch so bleibt. Ich weiß nicht, wie Kuddel in den ersten Jahren nach seinen Eskapaden und Süchten drauf war, allerdings ist er der deutlich gefestigtere Charakter, bei Kevin bin ich mir der dauerhaften Abstinenz aller Drogen nicht so sicher... Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Allerdings hieve ich ihn dadurch nicht auf die Stufe eines Vorbilds, dem es zu huldigen gilt. Wenn es einem evtl. betroffenen Onkelz-Fan in ähnlicher Lage hilft, seine Sucht zu bekämpfen, kein Thema, ansonsten shehe ich die aufgebaute Rolle des Vorzeige-Ex-Junkies doch kritisch.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rollmopspunk

Social Bookmarks