Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wordsworse

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 1. November 2017, 13:30

Laut der Slits-Gitarristin konnte Sid so gut Bass spielen, dass er sich in einer einzigen Nacht ein ganzes Ramones-Album drauf geschafft hat. Bei den Studioaufnahmen war er aber schon so kaputt, dass er nicht zu gebrauchen war.
Wie die Pistols gut hätten altern können, kann man sich auf der PIL-LP "Kauf mich" äh "Album" anhören.
Ich fand die Lydonbiografie und die Biografie der McLaren-Sekretärin informativ und lesenswert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wordsworse« (1. November 2017, 13:37)




Tickets - Laune der Natour

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 1 719

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 925 / 572

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 1. November 2017, 13:39

Laut der Slits-Gitarristin konnte Sid so gut Bass spielen, dass er sich in einer einzigen Nacht ein ganzes Ramones-Album drauf geschafft hat. Bei den Studioaufnahmen war er aber schon so kaputt, dass er nicht zu gebrauchen war.


Und laut Lemmy war Sid ein hoffnungsloser Fall, dem man das Bassspielen einfach nicht beibringen konnte... so oder so eine sehr tragische Person.
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Social Bookmarks