Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

J.B.

Fortgeschrittener

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Fan seit: 1998

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 27. März 2007, 17:10

Achtung, aufgepasst, die Hände hoch und die Hosen runter !

Ich hab das Thema gerade in der Schule und reg mich immerwieder drüber auf, was für Menschen es gibt. Ca. 80% meines Kurses, meinte das dir R.A.F vom Ansatz her richtig war, am Anfang das richtige gemacht haben, blos das mit dem töten nicht so gut war. Aber das sie sons so für das richtige gekämpft hätten.
Hallo !?! Ne Gruppe von Leuten die sinnlos ohne Konzept Menschen klaut und killt, will auf keinen Fall das richtige. !

Außerdem hat die R.A.F meiner Meinung nach wenig erreicht. Eher das Gegenteil von dem was sie eigentlich erreichen wollten, durch die R.A.F hat das meiste doch angefangen, wie Hausdurchsuchungen ohne Legtimation. Und all sowas.

Naja,ich werd wahrscheinlich jez wieder laut kritisiert.
Stay sexy, and rock over the World ;)

So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »J.B.« (27. März 2007, 17:13)




Tickets - Laune der Natour

Sachmet

Anfänger

  • »Sachmet« ist weiblich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 19. März 2007

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 27. März 2007, 17:52

Zitat

Original von J.B. wie Hausdurchsuchungen ohne Legtimation. Und all sowas.


Naja, ganz so einfach ist es dann doch auch wieder nich... :)
"Der Tod ist sicher, das Leben nicht!"

J.B.

Fortgeschrittener

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Fan seit: 1998

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 27. März 2007, 18:15

Zitat

Original von Sachmet

Zitat

Original von J.B. wie Hausdurchsuchungen ohne Legtimation. Und all sowas.


Naja, ganz so einfach ist es dann doch auch wieder nich... :)


Schon klar, aber dadurch wurde diese ganze Geschichte, mit dem Überwachen stärker.
Inzwischen sollen ja sogar schon Spitzel an Unis eingesetzt werden, die Studenten muslimischer Herkunft, überwachen sollen. Naja aber das gehört nicht mehr zum Thema.
So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J.B.« (27. März 2007, 18:16)


dietotenhosen

Anfänger

  • »dietotenhosen« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 27. März 2007, 18:53

Hey ho,
ich denke mal, die hat in ihrer zeit im knast gelernt...

außerdem finde ich es einfach schei**, dass es so durch die presse geht...

wir leben hier in einem demokratischen land, wenn andere früher aus dem knast dürfen (z.b. mörder) dann darf sie das auch, dass kann meiner meinung nach dem richter egal sein WEN diese frau ermordet hat (MORD IST MORD) und es kann ihnen genauso egal sein, ob sie bei der RAF war oder ob sie die leute alleine getötet hat!

DIES IST NUR MEINE MEINUNG DAZU!!!


dietotenhosen


Wal

Profi

  • »Wal« ist männlich

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 5. November 2005

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 27. März 2007, 20:33

Zitat

Original von J.B.
... Aber das sie sons so für das richtige gekämpft hätten.
Hallo !?! Ne Gruppe von Leuten die sinnlos ohne Konzept Menschen klaut und killt, will auf keinen Fall das richtige. !
...



der weg ist nicht immer das ziel...
nix gegen dich,
beschäftige dich mal n bischen mehr mit dem ganzen... ansätze find ich gut, das mit dem morden ging erst los als der "Kopf" der truppe, allen voran Baader,Meinhof, ensslin eingebuchtet wurde....
und ab dem ersten toten geh ich mit dir konform, ab da wars bullshit!!!

J.B.

Fortgeschrittener

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Fan seit: 1998

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. März 2007, 08:43

Es gab auch schon vor der Verhaftung von Baader, Ensslin, Rapse und Meinhof Schusswechsel die blutig sowohl als auch tödlich verlaufen sind, von Seiten der R.A.F und der Polizei. Von daher müsstes du schon früher mit mir konform gehen ;)

So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »J.B.« (28. März 2007, 14:04)


Wal

Profi

  • »Wal« ist männlich

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 5. November 2005

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. März 2007, 18:16

stimmt nicht...
es gab leider verletze, das erste todesopfer gab es auf seite der RAF.
und das war nachdem horst mahler eingesperrt wurde.

was klar ist: Tote hätte es nicht gebraucht. :wall:


J.B.

Fortgeschrittener

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Fan seit: 1998

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. März 2007, 19:06

1971, 15. Juli Petra Schlem, erste Tote bei Schusswechsel mit Polizei [..]
22. Oktober 1971: Der erste Polizist wird von der R.A.F. erschossen.[..]
Juni 1972 : Verhaftung der R.A.F Anfrührer Baader, Ensslin, Raspe und Meinhof[..]

Nachzulesen in der neusten Ausgabe vom Stern..

Naja istja auch egal, du hast vollkommen Recht, Tote hätte nicht geben müssen !
So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

Wal

Profi

  • »Wal« ist männlich

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 5. November 2005

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. März 2007, 20:17

den neuesten stern hab ich auch gelesen. ne seite vorher in der selben spalte: horst mahler wird gefasst ;)


übrigens: morgen kommt der neue teil...
son scheiss... 6ma den stern kaufen.... das man in jedem 2. satz lesen kann: Die RAF wirft dem staat mord vor XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wal« (28. März 2007, 20:56)


Herri

Profi

  • »Herri« ist männlich
  • »Herri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 967

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2005

Fan seit: Gestern

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. März 2007, 21:19

Ja die RAF wirft Morde vor ist gut ne ? Naja selbst der Stern, der garantiert keine Bild Zeitung ist, muss irgendwo in seinen Artikeln reißen. Schreibt andererseits doch im Gegensatz dazu informierende Berichte ...

Heimat ist Tradition ..

Social Bookmarks