Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 817

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2414 / 3077

  • Private Nachricht senden

371

Mittwoch, 22. März 2017, 11:56

Am geilsten ist das"private merchandise Shopping".welch ein privileg!!ich darf also nochmal geld ausgeben,und das auch noch ohne den pöbel,der draußen euren scheiss im gedränge kauft und stinkt.widerlich...die sind echt sowas von ober the top...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97



Tickets - Laune der Natour

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 634 / 521

  • Private Nachricht senden

372

Mittwoch, 22. März 2017, 13:05

Zu den Preisen in der Vergangenheit: 1996 habe ich für die Alsterdorfer Sporthalle 65 DM bezahlt (Vergleich AC/DC 4 Monate vorher in Dortmund für 62 DM)
2014 hat mich das Stadionkonzert in HH 90 Euro gekostet (Vergleich Robbie Williams in HH 1 Monat vorher auch 90 und Pearl Jam in Berlin 1 Monat später 75)
Sie waren also schon immer "oben mit dabei".

Den Blödsinn mit der CD verstehe ich auch nicht. Oder zählen die Dinger dann bei den Verkaufszahlen mit und man puscht so noch mal um eine Platinscheibe zu bekommen? Für den Fan hat es jedenfalls keine Nutzen.


DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 306

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1452 / 884

  • Private Nachricht senden

373

Mittwoch, 22. März 2017, 13:15


Den Blödsinn mit der CD verstehe ich auch nicht. Oder zählen die Dinger dann bei den Verkaufszahlen mit und man puscht so noch mal um eine Platinscheibe zu bekommen? Für den Fan hat es jedenfalls keine Nutzen.
Da gehe ich von aus; wird vermutlich dann als "CD Special Box inkl. Gimmicks wie Konzertkarte" bei Media Control geführt und schon wird mal eben bei ner 10.000er Halle eine Million mit der CD umgesetzt und dann hagelt es 4-fach Platin pro Konzert.
Okay, ganz so abgefuckt vermutlich nicht, aber das wird sicherlich Strategie sein, die Scheibe noch mehr zu pushen. Es ist ja zu erwarten, dass 80% der Konzertbesucher das aktuelle Album in irgendeiner Form (CD, Vinyl, Download) haben werden...
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

matthi2805

Meister

  • »matthi2805« ist männlich

Beiträge: 2 310

Registrierungsdatum: 6. April 2009

Fan seit: 1993

Danksagungen: 215 / 48

  • Private Nachricht senden

374

Mittwoch, 22. März 2017, 14:30

Die Preise sind echt eine Frechheit, vor allem stört mich dabei aber auch diese massive Preiserhöhung seit der letzten Tour. Dass sich Preise von einer Tour zur nächsten erhöhen, ist ja nichts Neues, das ist ja bei jeder Band so (bin auch schon gespannt, was man anno 2017 für die Hosen hinlegen muss, wobei ich denke, dass die 50 Euro-Schallmauer sicher durchbrochen werden wird), aber mir kann niemand erzählen, dass es in dem Ausmaß, wie es bei Metallica der Fall ist, gerechtfertigt ist. Meiner Meinung nach ist das reine Abzocke und gehört somit eigentlich boykottiert. Das Problem ist nur, dass das letztlich leider auch nicht viel bringt, weil es ja genug Leute gibt, die diese Preise zu zahlen bereit sind und am Ende dafür sorgen, dass die Konzerte trotzdem ausverkauft sind.

Somit bin ich im Moment noch ziemlich hin- und hergerissen, ob ich am Freitag mein Glück versuchen soll, um ein Ticket für Wien zu ergattern, oder eben nicht. Reizen würde es mich ja schon, zumal ich sie bisher erst einmal gesehen habe und das war bei Rock in Vienna 2015, also nur bei einem Festival, aber mit den Preisen schrecken sie einen halt doch stark ab. Zum Glück ist heute erst Mittwoch, da kann ich mir noch eine Weile den Kopf zerbrechen :).

Von meiner Schwester weiß ich übrigens, dass sie 1993 für ein Konzert im ehemaligen Prater-Stadion (heute Ernst-Happel-Stadion) 350 Schilling bezahlt hat, das sind ca. 25 Euro. Da hat sich in der Zwischenzeit schon ein bisschen was geändert. Aber nur ein bisschen :rolleyes:.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rocky2209

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 1033 / 1345

  • Private Nachricht senden

375

Mittwoch, 22. März 2017, 14:54

1991: AC/DC, metallica mötley crue und queensryche in mainz für 60 DM - fand ich damals schon happig. was sind das nur für zeiten geworden?!? die welt ist schlecht!


Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 382

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6540 / 3683

  • Private Nachricht senden

376

Mittwoch, 22. März 2017, 18:09

... und noch mit den black crowes.. basel, ende august 1991 :thumbup:

F!CKEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ewingoil72

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 1033 / 1345

  • Private Nachricht senden

377

Donnerstag, 23. März 2017, 09:45

stimmt, die waren ja auch noch dabei!


Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 817

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2414 / 3077

  • Private Nachricht senden

378

Donnerstag, 23. März 2017, 11:29

Damals finanzierte man sich noch hauptsächlich über CD-Verkäufe. Da Metallica aber nur alle Jubeljahre was veröffentlichen, muss man sich neue Einnahmequellen erschließen.Die armen Schlucker...


DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 306

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1452 / 884

  • Private Nachricht senden

379

Donnerstag, 23. März 2017, 11:30

Damals finanzierte man sich noch hauptsächlich über CD-Verkäufe. Da Metallica aber nur alle Jubeljahre was veröffentlichen, muss man sich neue Einnahmequellen erschließen.Die armen Schlucker...
Zumal die ja auch die ersten und sowieso größten Opfer der Musikpiraterie waren, Stichwort Napster. Ich denke, das dürfte seinerzeit große Löcher in die Bandkasse gerissen haben. ;)
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

Dommö

Geh'mer halt zu Slayer

  • »Dommö« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 334 / 74

  • Private Nachricht senden

380

Donnerstag, 23. März 2017, 20:28

Habe vorhin gesehen, dass anscheinend Kvelertak die Vorband sein werden.. Wenn man bedenkt, dass in den USA Avenged Sevenfold und Volbeat dabei sind, ist das hier eher mager. Ob das Metallica-Mainstream-Metal-Publikum mit dem norwegischen Death-Metal-Rock'n'Roll von Kvelertak zu recht kommt, wage ich zu bezweifeln. Bei der letzten Hallemtour hatten die ja sogar Probleme mit Machine Head.


Social Bookmarks