Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 733

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2275 / 2933

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 23. September 2015, 14:01

Auf der seite rockinberlin.de (kanns gerade leider nicht verlinken)gibts ne übersicht über viele alte gigs in westberlin.da steht auch,dass die lp-version unvollständig ist und in falscher reihenfolge...baby,baby wurde demnach im letzten drittel zwischen deutschland und computerstaat gespielt.könnten die hosen ja auch mal so bringen,haben ja auch schon alle 3 bands gecovert...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86



Tickets - Laune der Natour

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1256 / 741

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 23. September 2015, 14:06

Cool, danke für die Info, da sind ja noch ein paar Songs dabei, die so dann auf keiner offiziellen VÖ aufgetaucht sind. Solltest du das Tape nochmal in die Finger kriegen... digitalisier das mal bitte ;-)

[...]könnten die hosen ja auch mal so bringen,haben ja auch schon alle 3 bands gecovert...
Haha, "Deutschland" in einer Hosen-Version, das wäre schon was...
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 733

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2275 / 2933

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 23. September 2015, 14:10

Der kumpel von damals ist inzwischen mein trauzeuge und pate meines sohns ;)
Werd ihn bei gelegenheit mal fragen ob er das ding noch irgendwo hat...


Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 12 941

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2163 / 1375

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 23. September 2015, 18:02

Ich hab das 'Haben Slime mal Baby, baby'-Thema mal im entsprechenden Slime-Thread weitergeführt:

Slime

BAD RELIGION - 30 years of SUFFER
05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 209

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1251 / 1018

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 23. September 2015, 23:36

"Deutschland" in ner Hosen-Version, dann aber bitte mit dem Wahren Heino, der das ja auch schon mal gecovert hat :thumbup:

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 716

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 954 / 3

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 5. Mai 2016, 14:25

ohja ein Coveralbum, mein Traum wird wahr, naja ganz soooo schlimm find ich das hier nicht. Ich weiche mal von meiner Bleh coverversion ab, und bewerte halt den song, ist halt ein Coveralbum...

Learning english - Step one Intro halt, dient zur Auflockerung der Platte 5/10
Blitzkrieg Bop - Ich hasse diesen Song und die Ramones sowieso ... 1/10
Brickfield nights - Geht in Ordnung, find den im Original auch nicht prickelnd 4/10
Step two Plattenauflockerung ... 5/10
Just thirteen - Da mag ich auch das Original 7/10
If the kids are united Ist halt ein Klassiker, dummerweise kommt der mir zu den Ohren raus... 6/10
Nasty nasty - Ich find das Original toll, aber die Coverversion gar nicht... 5/10
Step three - 5/10
Dirty pictures - Klingt wie ein Schlager, gefällt mir schon im Original gar nicht... 1/10
Baby baby - Den mag ich eigentlich, version der Hosen geht auch ok 6/10
Gary Gilmores eyes - Ja der Ultimative Advertshit, find aber die Cast of Thousands viel besser, naja klassiker halt 7/10
Born To Loose - Ne mag ich nicht... 2/10
How the Rockafellas went to Hollywood 5/10
Do you remember - naja geht so irgendwie 5/10
Carnival in Rio (Punk was) - Ich mag den Song mal so gar nicht... 2/10
Step four 5/10
Right to work - Den wiedderum find ich gut 7/10
Whole Wide World - Naja, wurde auch so ziemlich totgespielt 5/10
Smash it up - ist ok 6/10
Stranglehold - Ich liebe ja die UK Subs, ausser diesen Song den find ich meh... 3/10 lieber Warhead wenns schon Hits sein müssen
Love and a Molotov Cocktail - Der wohl beste Song auf der Platte 8/10
Do Anything you wanna do - naja durchschnitt halt 5/10
Goodbye From Janet & John - Halt um die Platte in einen Rahmen zu drücken 5/10

B-seiten:
Richmond - Naja gefällt mir ganz gut 6/10

No one is Innocent - Komisch, eine der besseren Coverversion ist nicht auf dem Album 6/10
Police on my Back - Klingt viel zu glatt eingespielt, da ist die auf der Reich und Sexy 2 besser 2/10

We love do - wie oft war das schon verwurstet? 2/10

Gibt noch Demos:
Eddie & Sheena - Einer der besseren Songs aus der Session 5/10
In Still of the Night - Klingt noch sehr nach Demo, find ich besser als das meiste was aufm Album ist 6/10
Anything but love - Klingt auch noch recht roh, gefällt mir aber auch 6/10
I Met her at Jet Grill - Das ist aber neu, und kein Cover, ist ganz ok 6/10
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabumon« (5. Mai 2016, 20:37)


wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2382 / 911

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 5. Mai 2016, 17:45

@ gambumon: eddie and sheena ist nicht vo den pistols! sondern von wayne county and the electric chairs. (edit: gambumon hats jetzt korrigiert...)

[youtube]rPsp8g46ivY[/youtube]

geiler song meiner meinung nach und ein noch besseres cover. finde ich von allen englischen hosen covern am besten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wsv« (6. Mai 2016, 16:40)


  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 413

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2316 / 1103

  • Private Nachricht senden

78

Freitag, 6. Mai 2016, 11:40

@ Gabumon

warum hasst du die Großartigen Ramones? man kann durchaus Blitzkrieg Bop scheiße finden, aber die ganze Band gleich hassen?
klingt sehr hart!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 504

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 756 / 693

  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 25. Juni 2016, 19:57

ich hatte schon mal geschrieben dass ich diesen schwenk auf englische covers damals bei den hosen so daneben fand, dass ich mich so überhaupt nicht dafür begeistern konnte und ich die hosen danach jahrelang nicht mehr verfolgt hab. insofern hat die scheibe einen traurigen stellenwert für mich. nun wo die gerüchteküche brodelt ob es dazu einen nachfolger wie learning english lesson 2 gibt, hab ich sie mir heute nochmal komplett reingezogen und bewertet. oft hab ich die songs also noch nicht gehört. zu meiner überraschung gibt es doch einen recht hohen anteil der mir ganz gut gefällt und den ich mir mal in eine playlist geschoben habe. ich habe die rahmengebenden lesson teile weggelassen, den gag find ich eher flach, was solls.

1. Blitzkrieg Bop: klassischer partykracher, geht für mich voll in ordnung, auch mit der wahnsinns popularität
2. Brickfield Nights: noch ok
3. Just Thirteen: straigther rocknroll song, cool
4. If the Kids are united: ganz ok
5. Nasty Nasty: klingt nach original anhören.
6. Dirty Pictures: finde ich ziemlich fad
7. Baby Baby: gähn, wenn da nicht der hüftschwung kommt würde ich sagen, nein, das kommt beim baby nicht an...
8. Gary Gilmores Eyes: der song macht mich neugierig auf die adverts, pluspunkt :)
9. Born To Lose: gefällt mir, der rhythmus fährt mir gut rein!
10. Do you remember: fad...
11. Carnival in Rio (Punk was): relativ eingängiger song, nice.
12. Right to Work: strahlt power aus, gefällt mir gut!
13. Whole Wide World: is ok
14. Smash it up: klingt irgendwie wie ein jahrmarktsong
15. Stranglehold: gefällt mir ganz gut
16. Love and a Molotov Cocktail: nette drumbreaks
17. Do Anything you wanna do: langweilig...
18. Goodbye From Janet & John: diese melodie, steht ja irgendwie für das konservative england, mag ich ganz gern. weiß aber gar nicht von wem die ist oder wo die dazu gehört...

super:
gut: 1, 3, 5, 8, 9, 11, 12, 15
ok: 2, 4, 13, 16
naja: 6, 10, 14, 17
hilfe: 7

winter89

unregistriert

80

Samstag, 25. Juni 2016, 22:14

Good-bye from Janet and John

Die Stimmen kenne ich nicht (mehr) aber die Musik ist:

Land of Hope and Glory (Elgar) - Sogar ich kann mitsingen ... ;) (ab ca. 2.00). Das Lied wird immer am "Last night of the Proms" gespielt.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=vpEWpK_Dl7M[/youtube]

"Am 9. Mai 1945 feiert ganz England den VE (Victory in Europe) Day. Einen Tag zuvor hat die Deutsche Wehrmacht bedingungslos kapituliert. Auch die Londoner Bevölkerung bejubelt den Sieg der Alliierten über Nazideutschland. Menschenmassen haben sich vor dem Gesundheitsministerium versammelt, um ihren Premier Winston Churchill zu sehen. Als er zum zweiten Mal den Balkon betritt, das House of Parlament ist in Flutlicht getaucht, dirigiert Churchill “Land Of Hope And Glory”, die heimliche Nationalhymne der Briten – und tausende Londoner singen mit."
Quelle:[url]http://www.dokfabrik.de/?p=1895[/url]
Interessante Doku: http://www.arte.tv/guide/de/056759-000-A…heimliche-hymne

Janet and John
Janet and John sind sehr erfolgreicher Kinderbücher aus den 1950er, die in den 2000er aktualisiert wurden. Der Radiomoderator Terry Wogan hat sie parodiert (Satire) in seiner Morning Show (BBC Radio 2) mit viel versteckter Anspielung und Euphemismus - sehr lustig! Es gibt viele Geschichten auf YT.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=WtyBUvrWWAU[/youtube]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »winter89« (25. Juni 2016, 22:21)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

VerschwendeDeineZeit

Social Bookmarks