Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ringo

Profi

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 3. September 2008

Danksagungen: 105 / 176

  • Private Nachricht senden

161

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:15

@mariechen
leute mit hosenshirts werden zuerst in die erste reihe bugsiert, dort dann eigenhändig von der security geteert und gefederrt, dann auf die bühne gehievt und gezwungen, mit dem sänger live london calling zu trällern-..falls ein viertel ton daneben geht, werde sie vor aller augen augepeitscht und dernächste hosenshirtträge rist dran..vornehmlich werden frauen ausgesucht...danach werden alles hosenfans in die ecke der bühne bugsiert und müsssen bis zum ende einen backroundchor mimen.. :D:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

neee echt, scheißegal , was du anhast..ich würde nicht im konfirmandenkleidchen erscheinen..und auch hohe sandaletten vermeiden...




Tickets - Laune der Natour

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 874

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 983 / 193

  • Private Nachricht senden

162

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:13

ich sag mal so: wer da mit #nem Onkelz shirt erschein provoziert unnötiger Weise.
Aber nach Polen habe ich auf den nächsten Konzerten Stolz meine Tour-shirts getragen - und da waren andere Leute im gleichen T-shirt - das war 'ne schöne Sache, man hat sich gleich über die Tour ausgetauscht.


Ich hoffe ja, dass die Broilers im Frühjahr nochmal eine Tour starten.


Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 073

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2216 / 1422

  • Private Nachricht senden

163

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:28

Ne, mit Onkelz Shirts hat man da keinen Ärger. ;)
Aber mit i.welchen Shirts von rechten Bands sicherlich.

BAD RELIGION - 30 years of SUFFER
05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover

Totenkopfgitarrist

~~~~~~~~~~~~~~~

  • »Totenkopfgitarrist« ist männlich

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 27. Juli 2009

Fan seit: 2000

Danksagungen: 271 / 56

  • Private Nachricht senden

164

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:35

Sodele... in ner Stunde gehts los gen Konzerthalle... wie erwartet ist das Ding mit 1000 von knapp 1700 Leuten nur bedingt voll gewesen. Columbia Club wäre wohl die bessere Wahl gewesen, aber naja... Stimmung wird hoffentlich trotzdem gut sein...

Ziel: Spass haben und nen Plektrum kassieren :D


Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.

Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...

WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

D-Fred

Leben ist tödlich

  • »D-Fred« ist männlich

Beiträge: 893

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Fan seit: anno knick

Danksagungen: 16 / 12

  • Private Nachricht senden

165

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:43

Gestern war super, habe mit Flo like mal die Setlist geben lasse, DC hat den Drumstick. Freue mich schon auf Oberhausen =)


Totenkopfgitarrist

~~~~~~~~~~~~~~~

  • »Totenkopfgitarrist« ist männlich

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 27. Juli 2009

Fan seit: 2000

Danksagungen: 271 / 56

  • Private Nachricht senden

166

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 00:13

Muss ich mir Sorgen machen, wenn die Security mittlerweile wettet, ob ich komme und die Quote für "Er kommt nicht" abartig hoch ist? xD Egal... :D

Zurück vom Konzert. War ziemlich skeptisch, als ich 3 Minuten vor der Vorband mich locker in die 1. Reihe stellte. Wurde aber dann doch noch recht voll und laut, auch wenn man dem Huxleys doch angemerkt hat, dass es nur zu 2/3 gefüllt war. Stimmung war aber doch gut, da die Band wirklich alles gegeben hat.
33 Lieder gespielt, Plek bekommen und dazu die komplette Setlist. Broilers spielten rund 100 Minuten. Genau nicht drauf geachtet.

Setlist:
Intro (If the Kids Are United)
01) Zurück zum Beton (mit Intro)
02) Paul der Hooligan
03) Held in unserer Mitte
04) Wenn ich es will
----------------------------------------------------------
05) Nur die Nacht weiss
06) Fuss im Grab
07) Weisst Du es schon
08) Ruby Light & Dark
----------------------------------------------------------
09) Cataloupe Island
10) König des Viertels
11) Weisses Licht
12) Fackeln im Sturm
13) Eine Nation
----------------------------------------------------------
14) See Me Go
15) Blaue Auster
16) Zusammen
17) Küss meinen Ring
18) Alles was ich tat
----------------------------------------------------------
19) Our House (feat Buster Shuffle)
20) LoFi
21) One Step Beyond
----------------------------------------------------------
22) Richtung Schicksal
23) Geister die ich rief
24) Dein Leben
25) Ich sah kein Licht
----------------------------------------------------------
26) An all den Schmutz
27) In 80 Tagen um die Welt
28) Meine Sache
---------------------------------------------------------- Off Stage
29) Heute schon gelebt
30) Cigarettes & Whiskey
31) (Ich bin) bei Dir / Santeria
---------------------------------------------------------- Off Stage
32) Das Verdikt Rache
33) Blume

Dazu gabs ein neues Lied "Der harte Weg". Hat nen guten Eindruck gemacht =)
Ach ja... und wenn ich nächste Mal ne Band hab, darf ich die Vorband von Broilers in Berlin stellen xD

Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.

Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...

WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

ringo

Profi

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 3. September 2008

Danksagungen: 105 / 176

  • Private Nachricht senden

167

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 00:53

@t0tenkopfgitarrist
bezieht sich dein securityratwettspiel auf die konzerte der broilers der der hosen..sprich: ist das diesselbe security we bei den hosen?? der bist du der TOT-ALE broilersfan??  8)


Unicorn

Profi

  • »Unicorn« ist männlich

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2005

Fan seit: 1999/00

Danksagungen: 5 / 13

  • Private Nachricht senden

168

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 03:38

Fand das Konzert ziemlich geil, wobei es mein erstes Broilerskonzert mit den Broilers als Hauptact war und mir darum der Vergleich fehlt.

Die Vorband hat mir auch verdammt gut gefallen :D

Dass das Huxley's nicht ausverkauft war, hat mich nicht sonderlich gestört, es waren gefühlt 3/4 der Plätze belegt (Abendkasse sei Dank). Insofern doch recht kuschlig. Wie es hinten aussah, weiß ich leider nicht. Das Publikum hat gut mitgemacht, fand ich, von daher hat man nicht gemerkt, dass wer fehlte :)

Ich bin leider sehr vom Sound enttäuscht gewesen und habe zwischenzeitlich echt überlegt, mich nicht vor's Mischpult zu stellen. Das Problem kenne ich eigentlich bei "solchen" Band's nicht, aber es liegt wohl daran, dass sie halt das Arkordeon, die Blasinstrumente, das Keyboard und was nicht noch alles auf der Bühne hören müssen und da dürfen die Gitarren scheinbar nicht so laut. Fühlt/hört sich, direkt vor der Bühne, 2/3 Reihe doch sehr merwürdig an... Vielleicht werde ich aber auch langsam taub ;)

Ich war heute auch zum ersten mal im Huxley und fand die "Halle" super :) ich mag diese kleinen Größen bis 2000 Leute sowieso total gerne und brauche persönlich auch nichts größeres.

Die Band hat, meiner Meinung nach, richtig Gas gegeben und die Setlist hat mir gut gefallen. Grandios fand ich es, dass im selben Lied nahezu gleichzeitig bei Sammy und Ron die gleiche Saite gerissen ist :D
Sammy: "Das hab ich selber gemacht!"

Broilers sind ab jetzt für mich Pflichtprogramm in Berlin!

You like Rock'n Roll, don't you? SAY YES!!!!

Lemmy Kilmister

Totenkopfgitarrist

~~~~~~~~~~~~~~~

  • »Totenkopfgitarrist« ist männlich

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 27. Juli 2009

Fan seit: 2000

Danksagungen: 271 / 56

  • Private Nachricht senden

169

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 13:53

Zitat

Original von ringo
@t0tenkopfgitarrist
bezieht sich dein securityratwettspiel auf die konzerte der broilers der der hosen..sprich: ist das diesselbe security we bei den hosen?? der bist du der TOT-ALE broilersfan??  8)

Leider bezieht sich die Wette auf generell alle Arten von Konzerten xD Das ist die "Hallen-Security" die immer da ist... ;)
Hat aber auch den Vorteil, dass ich mittlerweile paar Vergünstigungen genieße, weil sie sich an mich erinnern und wissen, dass ich Ok bin. Aber irgendwie gibt es einem doch zu denken^^


Zitat

Original von Unicorn
Die Band hat, meiner Meinung nach, richtig Gas gegeben und die Setlist hat mir gut gefallen. Grandios fand ich es, dass im selben Lied nahezu gleichzeitig bei Sammy und Ron die gleiche Saite gerissen ist :D
Sammy: "Das hab ich selber gemacht!"

Das wirklich geile an der Sache war ja, dass an der Stelle nen Solo kommt, welches wirklich nur auf der hohen E-Saite gespielt wird. Ist scheiße, wenn die reißt. Und dann sollte Ron halt übernehmen und der musste dann halt auch bissel doof grinsen, weil der das Solo dann genau so wenig spielen konnte xD

Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.

Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...

WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Totenkopfgitarrist« (28. Oktober 2010, 15:15)


Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 204

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 634 / 514

  • Private Nachricht senden

170

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 14:52

Zitat

Original von Totenkopfgitarrist
....
Zurück vom Konzert. War ziemlich skeptisch, als ich 3 Minuten vor der Vorband mich locker in die 1. Reihe stellte. Wurde aber dann doch noch recht voll und laut, auch wenn man dem Huxleys doch angemerkt hat, dass es nur zu 2/3 gefüllt war. Stimmung war aber doch gut, da die Band wirklich alles gegeben hat.

....


seit Montag (Donots) und Dienstag (Broilers) weiß ich das es echt nicht auf die Größe der Halle und schon gar nicht auf die Halle selber ankommt, was Stimmung angeht.
Beide haben in der Halle 7 gespielt in die 6000!! Leute reingehen.
Bei uns ist Freimarkt (Kirmes) und in den 2 Wochen findet in Halle 7 immer Party statt. Ballermann Party. Mit Caipi- Ständen usw.
In diesem Jahr haben die Partyveranstalter sich gedacht tun wir den Nicht-Ballermann-Freunden auch mal einen Gefallen und machen 2 Abende Punkrock.
Vom Besucherzuspruch ging das voll nach hinten ab, an beiden Tagen waren je max. 1000 Leute in der Halle. Am ersten Abend so einige die sich definitiv vorher nicht informiert hatten, was da für Musik kommt. War schon recht lustig die Reaktionen zu sehen, als "One fine day" auf die Bühne kamen.
Die Stimmung bei denen die wußten was kommt war vom ersten Ton an super. Alle Bands haben sich über die Location lustig gemacht, haben Vollgas gegeben und sofort gecheckt, daß die Wenigen die da sind wegen ihnen da sind und nicht wegen Ballermann-Party.
Bei den Donots gabs dann auch einen Circle Pit durch die ganze Halle.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks