Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Agent1873

:..Beissreflex..:

Beiträge: 3 146

Danksagungen: 369 / 300

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. März 2008, 23:37

Hm ja, ich schrieb "Eine Band WILL nach oben" und nicht "Eine Band IST schon oben".. warum soll eine Band, die nach oben will, auch nicht nett zu den Fans sein? Das Gegenteil ist wohl eher der Fall.. die sollten besonders nett sein, um sich eine Fan-Base aufzubauen.
Wobei ich das jetzt nicht auf Turbostaat beziehen will. Vielleicht sind das ja einfach nette Leute. Weiß ich nicht.. ich kenne die nicht persönlich. Aber euer Argument ist blöd. :tongue:

Ansonsten bestätigt ihr beide, pamsta und Dommö, nur mit euren Aussagen genau das, was ich sagte.. die wollen nach oben. Warum sonst der Major Deal? Warum MTV? Und nein, ich hab nix gegen Bands, die oben stehen oder nach oben wollen. Ist doch klasse, wenn man mit seiner Musik auch Geld verdienen kann, sprich: wenn das Hobby zum Beruf wird. Mein Kritikpunkt war eher, dass sich bei Turbostaat mit diesem Weg nach oben auch die Musik verändert hat. Die ist für mich total schwach geworden. Und damit hat die Band in meinen Augen ihre Authentizität verloren. So eine Sichtweise ist selbstverständlich sehr subjektiv. ;)

"It’s not where you run but who you run with " - NMA



Tickets - Laune der Natour

Pennsocke

unregistriert

12

Donnerstag, 27. März 2008, 00:42

Naja Schiffen hat aufgehört Alben rauszubringen...und da mussten sich die Staatler nach nem neuen Label umschauen..bzw haben sie ganz plötzlich ganz viele Anfragen bekommen...und bei Warner bzw Same same but differnet sind sie ja fast direkt wieder rausgeflogen, weil sie so viele Sachen nicht machen wollten ;)

Und zum "die Musik hat sich verändert", hat eines aus der Band mal gesagt (war es nicht sogar Marten? *gg*), dass sie lieber eine andere Art von Musik machen und zusammen bleiben, als dass einer aus der Band aussteigt, wiel ihm die Musik nicht mehr gefällt. Und wenn einer die band verlassen würde, würde es den Turbostaat nicht mehr egebn...leider find ich das Interview grad nicht mehr *kopfkratz* achja müsste das Radiointerview sein...*kopfkratz*


Dommö

Geh'mer halt zu Slayer

  • »Dommö« ist männlich

Beiträge: 1 008

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 209 / 51

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. März 2008, 12:40

Zitat

Original von Campi_<3
Und zum "die Musik hat sich verändert", hat eines aus der Band mal gesagt (war es nicht sogar Marten? *gg*), dass sie lieber eine andere Art von Musik machen und zusammen bleiben, als dass einer aus der Band aussteigt, wiel ihm die Musik nicht mehr gefällt. Und wenn einer die band verlassen würde, würde es den Turbostaat nicht mehr egebn...leider find ich das Interview grad nicht mehr *kopfkratz* achja müsste das Radiointerview sein...*kopfkratz*

Na hauptsache das endet nicht irgendwann so wie bei Schrottgrenze. Das wär der Super-Gau.

pamsta

Rude Boy

  • »pamsta« ist männlich

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. März 2008, 13:57

ich sag mal solang sie am edne nicht einen dummen gedanken wie die bad brains haben is mir des echt egal....abba cih glaub so wie die jungs drauf sind werden die immer alternative musik machn und die wird sich nur minimal ändern.....und solange der turbostaat sound is dürfen die bei mir eh machen was sie wollen :D



Pennsocke

unregistriert

15

Freitag, 25. April 2008, 18:11

Wenn alles klappt, dann seh ich Turbostaat dieses jahr noch 5x :D
Okay..aber Köln kann ich so gut wie vergessen..trotzdem noch 4x :D
Und je nachdem..wenn ich nicht zum Taubertal darf eben nur 3x xD
Aber was solls ...Bamberg/Augsburg/Frankfurt = wird geil :)

pamsta

Rude Boy

  • »pamsta« ist männlich

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 25. April 2008, 22:32

Zitat

Original von Campi_<3
Aber was solls ...Bamberg/Augsburg/Frankfurt = wird geil :)

einmal sagst du was wahres.....*applaus* :D


Pennsocke

unregistriert

17

Mittwoch, 30. April 2008, 20:32

Campino:

Zitat

Zurzeit läuft bei uns viel Musik von Against Me und der australischen Band Airborne. Auch mit den Liedern von Turbostaat können wir etwas anfangen.


:daumen:

Pennsocke

unregistriert

18

Sonntag, 18. Mai 2008, 17:44

Ich krieg mich gerade nicht mehr :D KOnzert rezession aus Mainz:



Zitat

Das 34. Open Ohr Festival in Mainz… hmmmmm… Ist in der Nähe. Toll, aber ein Festival!? grübel Ich muss zugeben, ich steh nicht so auf Festivals, da sind mir Clubkonzerte doch viel lieber.
Aber das hat mich nicht davon abgehalten (mit dem guten Admin) dahin zu düsen. Bei dem geilen Wetter zu Hause zu bleiben, wäre eh unmöglich gewesen.
Aber dass sich ein Festival (ein F-E-S-T-I-V-A-L!!) als absoluter Bööööörneeer rausstellt, hätte ich auch nicht gedacht…
Wir sind gegen 17:30 Uhr auf dem Gelände angekommen und da war erstmal Soundcheck angesagt. Schön auf der Wiese rumgesessen und viel Mist gelabert.

Um 19 Uhr ging’s dann mit Turbostaat los. Dabei muss man erwähnen, dass der Veranstalter einen RIESEN Graben aufgebaut hatte, sodass der Abstand zur Bühne verdammt gro² war. TOLL!! Da kommt ja auch voll Stimmung auf, wenn man die Jungs nicht mal erkennt. :down:
Das hat Rotze wohl gar nicht gefallen und er hat die Leute gleich nach dem ersten Lied aufgefordert, die Absperrung hinter sich zu lassen und an die Bühne zu kommen. Gesagt – getan. Sowas lassen wir uns nicht zweimal sagen und die Zuschauer kletterten über die Absperrung, krabbelten drunter durch, egal – Hauptsache nach vorne kommen und feiern was das Zeug hält.

Der Staat war sichtlich begeistert und die Stimmung wurde dadurch auch sehr locker. So locker, dass andauernd irgendwelche Leute auf der Bühne getanzt haben und richtig abgegangen sind. Die wollten auch gar nicht mehr da runter, was natürlich verständlich ist.
Am Anfang wurden die Jungs und Mädels noch von einem Security-Typen runter gebeten. Doch dann meinte Rotze, dass das wahrscheinlich daran liegt, dass alle Leute auf der Bühne die KEIN Instrument haben, wohl als Zuschauer entlarvt werden und die die oben bleiben wollen, sich ein Instrument der Jungs nehmen müssten und wenigstens so tun sollten, als würden sie zur Band gehören! Ein weiterer Ansturm auf die Bühne und die Instrumente begann: ein TRAUM!!!:D

Es wurde gepost, getanzt, gesprungen und gegrölt was das Zeug hält und die Instrumente (vor allem Martens Gitarre :D) taten mir Leid. Marten ist wohl ein Stein vom Herzen gefallen als sie (nach gefühlten 60 Minuten Shocked) in einem Stück zurück gestellt wurde. ;)
Die Mainzer wollten den Staat auch nicht so recht nach Hause fahren lassen, sodass noch ein paar Zugaben drin waren und man sich mit Frieda und die Bomben endgültig verabschiedete.
Ich hab jetzt auf jeden Fall wieder Bock auf Festivals!!!!!! :D





:D Ich liebe solche Aktionen

cAmPi 15

Meister

  • »cAmPi 15« ist männlich

Beiträge: 1 941

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 20 / 93

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 1. Februar 2010, 20:36

auf www.turbostaat.de gibt es ein neues lied aus dem kommenten album

http://julian-wohnzimmer.jimdo.com/ Neue Homepage mit Mitschnittlisten usw... :)

Sie haben dich erwischt - und es gibt kein Zurück.


Pennsocke

unregistriert

20

Montag, 1. Februar 2010, 20:43

Und ich hab mich schon in das Lied verliebt! Da wächst die Vorfreude auf das neue Album :)


Social Bookmarks