Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AshleyWilliams« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

Fan seit: 2002

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 12. Juni 2016, 15:58

Der Post von Wölli kam in einer Zeit, als er nicht mehr Herr seiner Sinne war. Kurz darauf ist Wölli leider verstorben.
Wer sich den Beitrag von Wölli ganz unbefangen durchliest - und mit unbefangen meine ich auch NICHT aus Sicht eines Wölli-Fans! - der erkennt die vielen widersprüchlichen Aussagen:
So spricht Wölli z. B. davon, dass ein vom Verein für Suurbier-Kultur und Handwerk e.V. geplantes Suurbiers-Tribut-Album, also eine Hommage an die Band durch Coverversionen anderer Bands - Geldmache wäre, die aktuelle Besetzung der Suurbiers jedoch gerade mit seinem Segen ein neues Album - wohlgemerkt ohne den verstorbenen Sänger Cäpt'n Suurbier - aufnehmen würde... WENN eine der beiden Sachen Geldmache wäre, welche davon dann?
Wölli droht meiterhin in dem Beitrag, jeden anzuzeigen, der einen Suurbiers-Song covert und dabei auch nur einen Ton verändert.
Wem droht er damit vorwiegend? Er droht damit größtenteils Amateurbands anzuzeigen, die ihres Zeichens Fans der Suurbiers, aus Spaß an Cäpt'n Suurbiers Musik unentgeltlich Stücke covern.
Das von mir dazu. Lest es euch Wöllis Beitrag nochmal durch und zwar nüchtern betrachtet. :s_thanks:

Trotzdem natürlich: Ruhe in Frieden, Wölli. Ein guter und sowohl für die Karriere der Suurbiers, als auch für die der Hosen wichtiger Mann.

Um noch mit einem Satz hier aus dem Thread aufzuräumen: Beckmann ist nicht raus aus der Suurbiers-Band.

„Suurbier lebt! So wie die wahre Liebe, die niemals untergeht.“



Tickets - Laune der Natour


Neue Single

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 180

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 12. Juni 2016, 18:03

Das war ja auch schon abzusehen als Wölli plötzlich gegen Ärzte vom Leder zog und dann irgendwie mit Quacksalberei anfing. Schon dass ließ mich massiv am Geisteszustand zweifeln, aber da war ich ja der Buhmann...

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »AshleyWilliams« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

Fan seit: 2002

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 12. Juni 2016, 19:01

Ich bin da mit dir einer Meinung. Und ich finde es ist keine Verunglimpfung von Wöllis Person, wenn man das sagt. Das ist halt bei so einer Krankheit im Endstadium auch mal so.

„Suurbier lebt! So wie die wahre Liebe, die niemals untergeht.“

  • »AshleyWilliams« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

Fan seit: 2002

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:47

Der Verein für Suurbier-Kultur und Handwerk e.V. hat sich der musikalischen Jugendförderung und der Pflege des Suurbier-Erbes verschrieben und startet jetzt eine interessante und liebevoll-aufgemachte Tape-Reihe exklusiv für Vereinsmitglieder: http://www.suurbiers.club

Frau Suurbier - Live im NOX 1984 plus Demos 1984
  • Livemitschnitt vom 15.12.1984 im NOX, West-Berlin
  • plus vier Studio-Demos von 1984
  • digital remastered
  • stilecht auf Audiokassette
  • in 7″-Vinyl-Gatefold-Hülle mit Siebdruck
  • inkl. hochwertigem Booklet
  • inkl. unveröffentlichter Fotos
  • inkl. Zeitzeugen-Kommentare
  • inkl. rekonstruierter Songtexte
  • inkl. Download (320 kb/s mp3)
  • limitiert & handnummeriert – nur 60 Exemplare!




Für Fans der Toten Hosen sicherlich interessant, da hier Wölli an Schlagzeug, Gesang und Akkordeon zu hören ist und im Booklet auch unbekannte Fotos von Wölli zu sehen sind. Highlight des Ganzen dürfte die unveröffentlichte Demo-Version von "Teenage Rebell" mit Wölli am Gesang sein! :love:
„Suurbier lebt! So wie die wahre Liebe, die niemals untergeht.“

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AshleyWilliams« (22. Oktober 2017, 21:51)


DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 1 711

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 918 / 567

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 23. Oktober 2017, 09:30

Ein Tape mit "digital remastert" zu bewerben ist irgendwie... interessant :D

Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

  • »AshleyWilliams« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

Fan seit: 2002

Danksagungen: 2 / 2

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 23. Oktober 2017, 19:50

Ein Tape mit "digital remastert" zu bewerben ist irgendwie... interessant :D
Hehe, schon. Aber es wurde halt wirklich mühevoll digital remastert und dann halt bestmöglich wieder auf Tape überspielt - zudem liegt ja noch ein Download (320 kb/s mp3) bei.
„Suurbier lebt! So wie die wahre Liebe, die niemals untergeht.“

Social Bookmarks