Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Xlostprophet23X« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Fan seit: 1995

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. November 2008, 14:37

So hier die Setlist vom gestrigen Konzert:

1. Blitzkrieg Bop (Intro)
2. Strom
3. Du lebst nur einmal
4. All die ganzen Jahre
5. Innen alles neu
6. Auswärtsspiel
7. Disco
8. Madeleine aus Lüdenscheid
9. Liebeslied
10. Alles aus Liebe
11. Wünsch dir was
12. Ertrinken (mit Esther und Raphael)
13. Bofrost-Mann
14. Cokane in my brain
15. Niemals einer Meinung
16. Alles was war
17. Nur zu Besuch
18. Steh auf, wenn du am Boden bist
19. Pushed again
20. Hier kommt Alex
21. Freunde
22. The Guns of Brixton (unplugged)
23. Hand in hand (unplugged)
24. Tauschen gegen Dich (unplugged)
25. Eisgekühlter Bommerlunder (unplugged)
26. Teil von mir
27. Medley (Achterbahn, Schwarzwaldklinik, Opelgang, Liebesspieler, Reisefieber)
28. Schönen Gruß, auf Wiederseh´n
29. Gary Gilmore's Eyes (mit T.V. Smith)
30. Bayern
31. Zehn kleine Jägermeister
32. You´ll never walk alone

Machmalauter
27/11/08 Leipzig
23/12/08 Erfurt
23/08/09 Highfield
Krach der Republik
14/11/12 Leipzig
08/12/12 Erfurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xlostprophet23X« (28. November 2008, 22:18)




Tickets - Laune der Natour


Neue Single

Keyser Soze

BlitzkriegBob

  • »Keyser Soze« ist männlich

Beiträge: 831

Registrierungsdatum: 14. Januar 2006

Fan seit: 21.4.03 ;)

Danksagungen: 1 / 1

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 28. November 2008, 15:48

Ein verdammt geiles Konzert :)
Aber fangen wir von Vorne an:

Irgendwann 17 uhr ging es los. Zu dritt aus dem dresdner Norden :)
Auf der Autobahn überholte man dann ab und zu ein paar Leute, die offentlichlich das gleiche Ziel hatten wie wir.
Kurz vor Leipzig (Muldental) dann erstmal Bier rauslassen (50cent gespart und trotzdem zivilisiert gepinkelt :D ) und ab zu Mc Doof.
Und was soll man sagen, das ganze Mc Donalds war voller Fans :) Der Parkplatz ebenfalls, alle wollten in die gleiche Richtung. Man quatsche ein bisschen mit diesen und jenen und dann ging es auch schon weiter. Gut, kurz vor Abfahrt, waren wir dann nochmal die Bierbehälter leeren, diesmal allerdings auf etwas unzivilisiertere Art und Weise aber genauso billig :D

Da wir nur wussten wo wir von der Autobahn ab mussten, waren wir dann ganz froh, dass die Arena doch ausgeschildert war, wobei ich allerdings das Gefühl hatte, es wär auch kürzer gegangen.
Parkplätze gab es genug und man wurde auch wirklich gut eingewiesen. Allerdings mussten wir 5€ Gebühr bezahlen.
Rein ging es erstaunlich schnell nach meiner Meinung nach, haben kaum 2min gewartet, da waren wir auch schon drin. Und dann auch erstmal an den Shop, neu eindecken :)
Meine beiden Kumpels, jeweils ein T-shirt und ich so eine geile Weihnachtsmütze (da konnt ich einfach nicht widerstehen :D ) und einen Schal.
Achja und dann hat uns noch so ein Rotschopf von Jump, wo ich erst dachte, dass die Werbung für freenet machen, fotografiert.

Der nächste Gang ging natürlich zum Bierstand. Becherpfand nur 1€ und verdammt gut sahen die Dinger auch noch aus. Also kein Grund sie zurück zu geben :)
Dann in den Innenraum und ab nach vorne.
Nach gar nicht mal allzu langem warten, kam dann Andi auf die Bühne und kündigte Boodlights an. Die Jungs machten einen guten Job und gute Musik, wobei sie mich musikalisch zum Teil stark an Mad Sin erinnerten. Nach einer guten halben Stunde, war dann auch das überstanden und nach ca. einer weiteren halben Stunde, so kurz nach Neun, war es dann endlich soweit. 5 etwas in die Jahre gekommenen Herren sprinteten auf die Bühne und nach einem kurzren "Hallo Leipzig" ging es dann auch schon los. Die Jungs waren sehr gut drauf und auch die Fans drehten ab der ersten Minute voll auf und vorallem durch :)
Bei "Auswärtsspiel" konnt ich mich dann selbst nicht mehr halten und stürtzte weiter nach vorne. Erst bei "Nur Zu Besuch" begab ich mich wieder nach hinten und feierte den Rest des Konzertes mit meinen Freunden.
Besonders hervorzuheben sind zum einen das Medley, welches nur aus älteren Liedern bestand (wobei das ruhig etwas mehr hätten sein können) und natürlich der Auftritt von TV Smith mit "Gary Gilmours Eyes" :daumen:
Auch die Bühenshow fand ich sehr gut, wobei ich diese zu erst nur blauen Quadrate sehr hässlich fand. Allerdings ließ sich mit denen noch einiges mehr anstellen und das sah dann doch sehr gut aus.
Zur rechten und zur linken Seite, hangen dann noch zwei sehr große Bildschirme, auf denen größtenteils das Konzert übertragen wurde. Dies wurde aber nicht einfach 1zu1 rüber gebracht, sondern das Bild wurde immer durch diverse Effekte etwas bearbeitet (z.B.: schwarz/weiß), was sehr stimmungsvoll war.
Die Setlist war völlig ok, auch wenn ich gerne noch andere Lieder gehört hätte, aber irgendwann muss ja nun mal Schluss sein. Dies war übrigens so nach ca. 2 1/4h der Fall.
Draußen waren wir dann auch sehr schnell. Nur ein kurzer Zwischenstopp an dem Concert online Shop. Die Box sieht sehr gut aus und auch der Stick ist schön hergemacht, ein schönes Andenken.
Den Stick im Auto natürlich gleich ausprobiert und schon der erste Schock, es ging mit "Freunde" los. Aber ein kurzer Tipp zum nächsten Lied und schon trällerte Campino das Lied vom Strom :)
Allerdings hatte das Radio häufig Leseprobleme, kann aber auch am Radio gelegen haben.
Naja jedenfalls ging es dann auch schon wieder Richtung heimwärts und es bleibt nur eine Erinnerung an einen wirklich sehr schönen Abend.

Fazit: Die Hosen waren gut drauf, von den Fans ganz zu schweigen. Die Location war auch erstklassig. Da bleibt mir nur noch eines zu Sagen:
Vielen Dank für den super Abend :daumen:


--> Bilder <--
Wer kein Selbstbewusstsein hat, braucht ein Nationalbewusstsein.

Vogtländer

Es kann nur Einen geben!

  • »Vogtländer« ist männlich

Beiträge: 1 124

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Danksagungen: 134 / 93

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 29. November 2008, 00:04

"Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
(Olaf Schubert)

Füchschen

Schüler

  • »Füchschen« ist weiblich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2005

Fan seit: 1992

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 29. November 2008, 11:27

SO, nun komm ich auch mal dazu einen kurzen Bericht zu schreiben: kurz und gut, war sehr, sehr geil! Die Stimmung war megageil und hat sich total auf die Band übertragen. So euphorisch hab ich Campi selten erlebt!
Von meinem Standpunkt aus (rechts von der Bühne, vorne) konnte ich auch hinter die Bühne schaun und sehen, wann die Hosen wieder raus kommen. Dort stand auch Noppa und hat Campi bestimmt fünfmal den Vogel gezeigt, weil der total am abdrehen war :D
Gibt es eigentlich auch Bilder vom Blickpunkt Bühne aus? Müsste doch voll geil ausschaun das Fahnenmehr bei "Steh auf" und anderen Liedern.

Es gibt 1000 Gute Gründe auf dieses Land stolz zu sein, warum fällt uns jetzt auf einmal kein einziger mehr ein???

fabian

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. November 2008

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 29. November 2008, 14:46

Also dann (erster Beitrag :D, lese hier schon länger mit, aber habe mich nun doch mal registriert)...

Ich fand die Stimmung im Publikum (mein Aufenthaltsort: rechte Bühnenseite, ca. 5. Reihe) grandios, um mich rum waren eigentlich auch nur Leute, die textsicher waren und denen man angemerkt hat, dass sie sich seit langem auf diesen Abend freuen. :daumen: Der Unpluggedteil hat die Stimmung kaum beinträchtigt, beim Medley erreichte sie ihren Höhepunkt und um mich herum gabs kein halten mehr.
Die Hosen waren richtig gut drauf, ich finde man hat gemerkt, dass sie Spaß daran haben wieder auf der Bühne zu stehen. Auch die Bühnendeko und die beiden Leinwände, die das Konzert mit Effekten bearbeitet zeigten, fand ich gelungen. Die Setlist war auch in Ordnung, die neuen Lieder kommen live gut rüber, nur "Wort zum Sonntag" hätte man statt Bayern spielen können. Oder einfach zusätzlich, ein Lied mehr hätten sie auch noch geschafft :D
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf Erfurt und zähle die Tage bis dahin rückwärts.

Grüße, Fabian


kleine Anmerkung bzw. Frage zum Merchandising (will dafür keinen extra Thread aufmachen, falls es hier aber falsch ist, entschuldige ich mich schonmal dafür):
Ich habe mir für 3 € ein Tourplakat am Fanartikel-Stand gekauft (mit dem machmalauter-Logo und den Daten für 2008). Nun, daheim ausgerollt um es an die Wand zu pinnen, die böse Überaschung. Das Plakat ist gebraucht...hinten sind Reste von Klebestreifen zu erkennen und vorne drauf ist mit Edding "Poster 5 €" geschrieben. Sieht aus als hätte das vorher am Merchandising-Stand gehangen... :down: Hat sich jemand von euch auch so ein Plakat gekauft? Ist das normal?! Sind all diese Tourplakate so verunstaltet? Oder habe ich nur ein "fehlerhaftes" erwischt? Dann würde ich nämlich mein Glück in Erfurt nochmal probieren, schließlich würde das (saubere) Poster gut an die Wand passen. ;)


  • »Xlostprophet23X« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Fan seit: 1995

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 29. November 2008, 15:09

Also mein Poster is vollkommen neu. Keine Klebestreifenrückstände und auch kein Edding. Es ist nur etwas geknickt, weil die Damen an der Gaderobe nich grade zimperlich mit dem Poster umgegangen sind.

Machmalauter
27/11/08 Leipzig
23/12/08 Erfurt
23/08/09 Highfield
Krach der Republik
14/11/12 Leipzig
08/12/12 Erfurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xlostprophet23X« (29. November 2008, 15:59)


  • »Pokerkatze« ist weiblich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Danksagungen: 7 / 3

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 29. November 2008, 15:58

Das kommt jetzt bissl spät aber egal. Das Konzert war prima ok mir ging es beschissen hab mich im Schneesturm von Chemnitz arg erkältet. Obwohl kaum Stimme trotzdem so laut wie möglich mitgesungen.
Als Campino bei Bayern München ins Publikum gesprungen ist war ich froh genau da vorne zu stehen. :D
Die Überraschung mit TVSmith fand ich genial. Hab mir deswegen extra doch noch den Stick geholt.

7.8. Berlin 9.8. Berlin 22.8. Dresden 23.8. Dresden 6.9. Bayreuth

  • »Knuddel2705« ist weiblich

Beiträge: 1 643

Registrierungsdatum: 23. August 2007

Fan seit: 1994

Danksagungen: 21 / 129

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 30. November 2008, 09:26

So, also nun meine Eindrücke:

Ich habe mich erstmal entspannt auf der Couch ausgeruht bis 16.30h, wußte ja, dass zwei Tage Hosen im 7. Monat recht anstrengend sein kann... ;)

Dann bin ich bepackt losgestiefelt und 4 Haltestellen bis zur Arena gefahren. Wohlbehalten dort angekommen, klangen mir schon die ersten Fangesänge entgegen und ich bekam wieder das Gefühl, was ich solange vermisste... Ich stiefelte dann "in aller Stille" erstmal um die Arena, dort sah ich, wie sich jemand mit Inlineskates in der Halle warm fuhr... Ich wartete kurz und konnte erstmal bissl Soundcheck mit viel "Strom" anhören.

Dann telefonierte ich mit maetchens und es dauerte eine Weile bis ich ihn fand.. Liebe Grüße an dieser Stelle und ich hoffe, du bist wieder heil zuhause angekommen!

Nach einem kleinen Plausch kaufte ich mir erstmal ne fette Frikadelle - hatte ja noch kein Abendbrot hinter mir... Dann wankte ich gut genährt zum Eingang und stellte mich zum Einlass an. Die Security-Frau, die mich dann durchcheckte, fragte mich, was ich unterm Anorak habe... Meine Antwort: "Meinen Bauch...". Sie: "Keine Tasche?". Ich: "Nee". Sie checkte es, sie war auch wirklich sehr nett, und wünschte mir noch alles Gute.

Drin angekommen, traf ich dann, nach einer Brezel und einer Sprite, nach einer Weile meine Familie (Mama, Papa, Bruder) und mehrere Bekannte und Freunde. Wir platzierten uns angelehnt am vordersten Drittel - Nahe dem Kloausgang. Zur Vorband, die im Übrigen nicht schlecht war, stellten sich dann alle als Schutzwall um mich drumrum - Ohrstöpsel rein - und es konnte losgehen. Als "Strom" in unsere Ohren klang, bekam ich eine fette Gänsehaut und ich fühlte mich zuhause. Wir konnten sogar recht viel sehen, mittanzen und natürlich mitsingen - es war toll. Wir als Familie haben da unsere Lieblings-Zusammenhalt-Lieder ;)

Die Ansage bei Bayern war so nicht schlecht gedacht, nur leider mißlang sie, da Campi von der Gründung des VFB Leipzig sprach - er weiß ja nicht, dass dies der falsche Verein ist, den er da erwähnte. Den Fehler machte er das letzte Mal auch schon! Sollte ihm vielleicht mal einer sagen, dass er eher Fans bei Chemie Leipzig findet und nicht in dem anderen Schweineverein ;) Aber das Video auf der Leinwand entschädigte ja bestens. Mein Papa freute sich! :D

Das mit T.V. Smith fand ich sehr sehr witzig! Das is ja'n Typ ;)

Die neuen Lieder kamen natürlich nicht soooo gut an, wie die Alten, das ist aber normal und ich hatte den Eindruck, dass es dem Publikum gefallen hat.

Unplugged fand ich sehr musikalisch - klang richtig gut.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Jungs extrem gut drauf waren - ob es an der Stadt oder einfach nur an anwesenden Familienmitgliedern der Band lag, ...mmh, das geht uns ja nix an ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knuddel2705« (30. November 2008, 09:30)


DTH_Bunny

Schüler

  • »DTH_Bunny« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Fan seit: laaaaange

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 30. November 2008, 17:18

Konzi war mal wieder klasse...ein hamma Konzi nach dem anderen :)
War so ca. um 16 Uhr an der Halle früher als eig geplant war (naja umso besser) sind knapp 2 Std gefahren und Arena haben wir auch ziemlich schnell gefunden was schon mal nicht schlecht war :D
und joa wie schon gesagt hab ich mich dann später so eine Stunde vor Einlass mit der Campirina dort getroffen :) fands auch ziemlich lustig, da es echt ewig gedauert hat bis wir uns dann endlich erstma gefunden haben xD keiner wusste so wirklich wo der andere stand..zum Schluss stellte sich heraus, das wir beide an verschiedenen Eingängen warn *lol*
Campirina ich sag nur West und Ost xD aber nach langem suchen haben wir uns dann doch noch gefunden..naja standen 2.Reihe :D (warn super Platz, besser als in Chemnitz) nur zum Schluss nahm das Gedränge bei uns noch mehr zu mal abgesehen davon, das es sowieso schon alles ziemlich eng war..
war aber trotzdem ok..naja insgesamt wars mal wieder n geiler Abend.
Die Stimmung war genial, die Hosen sowie die Leute alle wieder gut drauf :D
Ein Highlight war definitiv auch als Campi dann bei "Bayern" genau zu uns reingesprungen is :D:D:D *schwärm*

Ich kann auch gar nicht so genau sagen ob letztendlich Chemnitz oda Leipzig besser war...ich fand alle beide Konzis einfach nur geil :)
es gab so paar Sachen die in Chemnitz überwiegend besser warn als in Leipzig und andersrum genauso kann mich da also nicht so genau festlegen


sandra90

Anfänger

  • »sandra90« ist weiblich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

Fan seit: 2006

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 30. November 2008, 18:34

Hey, ich war auch dabei.
Es war mein erstes Konzert von den Hosen und ich war vorher total aufgeregt und stand schon halb vier mit meiner Schwester vor der Halle...man war das kalt!
Als es dann endlich reinging sind wir dann total aufgeregt bis zur Bühne und wir standen ganz vorne rechts. Ich konnte es irgendwie gar nicht fassen, dass ich ganz vorn stehen kann, das war Wahnsinn!!! :rolleyes:
Als es dann endlich richtig losging, das war der Hammer! Kann ich irgendwie garnicht beschreiben...
Irgendwie verging die Zeit total schnell und ich war auch richtig traurig, dass es schon so schnell vorbei war ;(
Es war ein richtig geiler Abend!!! :daumen::D:D
Freu mich schon auf nächstes Jahr! :D


Social Bookmarks