Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

olczi

Fortgeschrittener

  • »olczi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Fan seit: 1985

Danksagungen: 2 / 13

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Dezember 2008, 23:20

23.12 ERFURT MESSEHALLE

Hallo!
Wie wars?
Bitte berichtet..




Tickets - Laune der Natour

Wal

Profi

  • »Wal« ist männlich

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 5. November 2005

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 07:27

Es war, gelinde gesagt, der absolute Oberhammer;)
Hosen in Top-Form, den Bofrost-Mann hat Campi währendm singen einfach auf Der Weihnachtsmann umgetextet, Zusammen mit Steve, dem Drumroadie haben sie dann noch Little Drummer Boy gegeben, einfach genial...
ich muss jetz los inne Arbeit, ich schreib mehr wenn ich zuhause bin
(und nicht nur positives...)


vinzenzh

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 3. August 2006

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 09:30

sehr, sehr schönes Konzert. Super Stimmung bei Band und Publikum. Natürlich auch wieder Leute, für die Pogo schlagen, springen, treten und nicht gemeinsames abfeiern ist, aber alles in allem doch super! Andi und Campino haben sogar meinen "You'll Never Walk Alone"-Schal gewürdigt. Nur schade, dass sie Weihnachtsmann vom Dach nicht gespielt haben, der Song steht nämlich auf dem Concert Online USB-Stick als letzte Zugabe noch mit drauf (in einer Excel-Datei). Das wäre noch mal das i-Tüpfelchen auf einem auch so schon grandiosen Abend gewesen. Setlist zum größten Teil Standard. Sehr schön mit 1000 gute Gründe, Still still still und Little Drummer Boy. Medley leider ohne Verschwende deine Zeit, aber das hatte ich ja zum Glück schon in Chemnitz erlebt. Ach ja: Hat jemand meine Stimme gefunden? Die ist irgendwie weg :D


Vogtländer

Es kann nur Einen geben!

  • »Vogtländer« ist männlich

Beiträge: 1 124

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Danksagungen: 134 / 93

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 10:00

Das war doch nochmal eine richtig geile Einstimmung auf die "ruhige" Weihnachtszeit :D.
Stimmung super - deutlich lesbar auch in den Gesichtern der Band :]. Die Erfurter Messehalle geht ja eher in die Breite, so waren auch mehr Leute nah dran als z.B. in Chemnitz. Teilweise heftiges Pogen vorm Brecher, aber nicht unerträglich. War dieses mal auch recht weit vorn (ca. 5.Reihe am linken Boxenturm), jede Menge Endorphine dagelassen.
Hatte den Eindruck, das da aber auch eine größere Anzahl "Hobbyhosen" dabei waren, die bei einigen neuen Sachen und vor allem beim Medley ungläubig und textlos in die Gegend geschaut haben. Ich hatte vor mir plötzlich so ein 1,55m Püppchen, die wohl mit ihrem Freund "mit war". Erst reingedrängelt und dann Nulllllll Bewegung, nicht mal geklatscht. Da hört bei mir das Verständnis auf.
Die weihnachtlichen Zugaben der Setlist wie auch schon in den Konzis davor, hier hätte ich mir auch noch einen "Bonus" gewünscht, wie z.b. >W. vom Dach<.
Leider kein Wort zum Sonntag, da muss ich jetzt wohl doch noch bis nächstes Jahr warten :rolleyes:.
Fazit: hat wieder viel Spass gemacht, Weihnachten 2008 in aller Stille einzuläuten.

Edit: Bilder

Setlist:

Strom
Du lebst nur einmal
All die ganzen Jahre
Innen alles neu
Auswärtsspiel
Disco
Madelaine aus Lüdenscheid
Teil von mir
Liebeslied
Alles aus Liebe
Wünsch dir was
Alles was war
Cokane in my brain
Niemals einer Meinung
Bofrost-Mann
1000 gute Gründe
Nur zu Besuch
Steh auf, wenn du am Boden bist
Pushed again
Hier kommt Alex
Freunde
The Guns of Brixton
Still, still, still
Tauschen gegen Dich
Eisgekühlter Bommerlunder
Medley (Achterbahn, Schwarzwaldklinik, Opelgang, Liebesspieler, Wir sind bereit)
Schön sein
Schönen Gruss, auf Wiederseh'n
Little Drummerboy
Bayern
Zehn kleine Jägermeister
You'll never walk alone
"Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
(Olaf Schubert)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vogtländer« (24. Dezember 2008, 16:56)


  • »Schlumie« ist weiblich

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 25. November 2007

Fan seit: 2005

Danksagungen: 123 / 41

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 11:48

Oh sie haben wieder "Tauschen gegen dich" gespielt.. warum eigentlich nicht Hannover?! :(...


pry

Profi

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Danksagungen: 13 / 4

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 11:53

Weil sie in Hannover "Ertrinken" gespielt haben. :D
Beides zusammen geht wohl micht mehr. ;)

Wir werden siegen - irgendwann einmal.
Und wir leben nur für diesen einen Tag
.

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 26. Juni 2005

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 12:32

Zitat

Original von pry
Es ist ja auch auffällig, dass die neuen Lieder alle im 1. Drittel gespielt werden, nachher kommen nur die Sauf- und Gröhl-Lieder. 8)


Ich würd mal sagen, diesbezüglich haben wir gestern wieder die volle Breitseite abbekommen. ;)

Fazit: Ich kann bisher noch keine Farben an meinem Körper entdecken, aber das werden so einige blaue Flecken. Für mich war es das brutalste meiner besuchten Konzerte. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass die Leute im ersten Wellenbrecher in ERFURT so dermaßen abgehen können. Sicherlich war es alles noch auszuhalten und auch nicht schwierig an die Seite zu gelangen, wo es etwas ruhiger zuging, aber ich war konditionell gesehen teilweise echt am Ende, sodass ich gar keine Kraft mehr für die Mitte hatte. Respekt an die Leute, die es zwei Stunden in einem solchen Gedränge aushalten.

Nun ja, ich war insgesamt wirklich positiv von der Stimmung überrascht; bereits die Vorband wurde sehr gut aufgenommen! Und auch ich muss sagen, dass mit Airbourne - im Übrigen erinnerten die mich ein wenig an die australischen Wolfmother :daumen: - endlich mal 'ne Vorgruppe vertreten war, die ich auch für gut befinden kann. Bisher konnte ich mich mit den Vorgruppen der Hosen nämlich nicht so recht anfreunden.

Dann gabs tatsächlich bereits Pogo! zu den obligatorischen Songs vom Band. Fand ich ja irgendwie witzig wie 'ausgehungert' das Publikum zu schien sein. :] Und was der Opener "Strom" da vorne auslöste - ich hätte ja mit vielem gerechnet, aber ganz sicherlich nicht mit einer solchen Euphorie. 8o

Tjoa, was bleibt noch zu sagen?
Mir ist aufgefallen, dass Campino gar nicht mal so die üblichen Ansagen verlauten lassen, sondern auch mal was Neues erzählt hat. So empfahl er beispielsweise selbst gebastelte Kastanienmännchen als Weihnachtsgeschenke und kündigte Alex lang und breit als eine ältere B-Seite, die nur den absoluten Kennern bekannt sein dürfte, an. Angesichts der Tatsache, dass in Hannover "Armee der Verlierer" gespielt wurde und ich echt nicht wusste, worauf seine Ansage hinauslief, war das die reinste Folter!

Jop, ansonsten Campino widmete "Madelaine aus Lüdenscheid" zwei Konzertlerinnen, die ihr 250. feierten und "Nur zu Besuch" allen Betroffenen des Gutenbergunglücks von 2002. Kuddel widmete "Still, Still, Still" Chelsea, die er auch noch auf die Bühne gebeten hat. :daumen:

Ach ja: Bei "Bayern" bekam Campino eine Weihnachtsmannmütze zugeworfen, die er sich prompt aufsetzte. Dass er in diesem Aufzug weiter sang, fand ich irgendwie ziemlich witzig.

Ansonsten waren meine Highlights diesmal "Teil von mir", das am zweiten Leipzigtag ja leider nicht gespielt wurde sowie "Pushed again". Fragt mich nicht wieso letzteres, aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass vom Publikum eine unbändige Energie ausging, die ich so bei den anderen Konzerten nicht gespürt habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Selenbrant« (24. Dezember 2008, 12:41)


GreenThunder

O0o._DTH_.o0O

  • »GreenThunder« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 14. November 2008

Fan seit: 1993

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 12:36

DTH in Bestform, einfach nur geil!

Gruß GreenThunder

pry

Profi

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Danksagungen: 13 / 4

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 13:06

Zitat

Original von Selenbrant
Für mich war es das brutalste meiner besuchten Konzerte. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass die Leute im ersten Wellenbrecher in ERFURT so dermaßen abgehen können.


Lustig, dass du das auch so empfindest, in Hamburg war es echt relativ gemütlich, aber in Hannover war es wirklich heftig. Irgendwie scheint da beim Publikum ein allgemeiner Knoten geplatzt zu sein.


Zitat

Kuddel widmete "Still, Still, Still" Chelsea, die er auch noch auf die Bühne gebeten hat. :daumen:


Das find ich lieb! :] Kam sie denn auch auf die Bühne?
Wir werden siegen - irgendwann einmal.
Und wir leben nur für diesen einen Tag
.

10

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 13:09

Ich war in der 1. Reihe - oh gott wir wurden gefilmt und wir sahen alle so scheiße aus xDD - und es war soooooooo genial. Ich hab die Hosen noch nie so hautnah erlebt die gestern !! Campis Sprüche zwischen den Songs sind immer dieselben, das merkt man einfach, wenn man sich schon ein paar Konzerte und DVDs angesehn hat und dass Campi ne arogante (aber geile :D) Sau ist, ist ja nichts neues. :] Ich fands einfach nur toll und ich hab "still, still, still" was Kuddel gesungen hat, gefilmt... und ich hatte es mir ja soooo sehr gewünscht. :daumen:

Bin immer noch hin und weg :D und in 2 Tagen seh ich sie schon wieder...
In diesem Sinne:

FROHE WEIHNACHTEN !




Social Bookmarks