Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

BAB

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 84 / 76

  • Private Nachricht senden

3 491

Samstag, 1. September 2018, 11:02

Spiel-Absage in Dresden - Rechtsextreme bremsen den HSV aus

:down::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

Das Spiel HSV vs Dresden (heute 13 Uhr) wurde gestern Abend abgesagt! Die AfD und PEGIDA haben zu einen Trauermarsch durch Chemnitz aufgerufen; das rechtspopulistische Bündnis Pro Chemnitz hat ebenfalls eine Kundgebung angemeldet. Laut MOPO: "Die sächsische Polizei geht von einer Teilnehmerzahl „im unteren fünfstelligen Bereich“ aus und rechnet mit Ausschreitungen. Alle Einsatzkräfte werden gebraucht. Eine Absicherung des HSV-Spiels in Dresden konnte nicht mehr gewährleistet werden."

Kommentar: die Karten behalten ihre Gültigkeit (neuer Termin wird demnächst bekanntgegeben), aber was ist mit Bahnkarten, Hotels etc.? Außerdem finde ich, dass das Fußballspiel Vorrang hat (da der Termin schon länger bestand). Ich bin zwar richtig genervt, dass das Spiel wegen solchen Sachen abgesagt wurde (ja, auch als Pauli-Fan ;) ), aber warum wurden die Trauermärsche und Demos überhaupt an diesem Tag genehmigt? Hat die Polizei etwa Angst vor rechter Gewalt oder findet sie, was hier abläuft, sogar richtig? Die Demos hätten auch für Sonntag genehmigt werden können etc. - man hätte sich auf einen Kompromiss einigen können ?(
https://www.mopo.de/sport/hsv/spiel-absa…sv-aus-31199164
Promenade *** UNITED AGAINST RACISM *** Hamburg, 29. September 2018

(Transport nach HH wird aus vielen Städten organisiert!)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BAB« (1. September 2018, 11:46)




Tickets - Laune der Natour

Zurzeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Social Bookmarks