250.000 € für Ukrainehilfe des UNHCR durch Solidaritäts-T-Shirt

Schon innerhalb weniger Tage konnten durch den Verkauf der „You’ll Never Walk Alone“-Soli-Shirts 60.000 € gesammelt werden. Als Dank für diese großartigen Support entschloss sich die Band, die Summe auf 120.000 € zu verdoppeln, seitdem sind bis heute insgesamt 250.000 € zusammengekommen.


Der Verkauf der Solishirts geht natürlich weiter.


Die Spendensumme setzt sich wie folgt zusammen: Vom Verkaufspreis werden nach der Mehrwertsteuer der Einkaufspreis der Shirts und die Druckkosten abgezogen, alle anderen Einnahmen werden gespendet. Alle Gewinne werden zur Unterstützung der Flüchtlinge aus der Ukraine an die UNO-Flüchtlingshilfe überwiesen.


Die Toten Hosen: "Diese Solidaritätsbereitschaft ist großartig, und wir bedanken uns bei allen, die ein Soli-Shirt erworben haben, und auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kaufmich-Shops, die aufgrund dieser riesigen Resonanz seit Wochen rund um die Uhr arbeiten, um alle Bestellungen auf den Weg zu bringen."


Quelle: JKP