Das Tourende & die Folgen

  • Seit gestern macht sich eine große Leere in mir breit. Die letzte Show ist gelaufen, plötzlich Weihnachten vor der Türe, das Jahr fast vorbei und morgens muß man schon Eis kratzen... So sehr ich mir diese Pause (machmaleiser :D) gewünscht habe, es ist verdammt hart! Wie gerne würde ich noch mal mit jedem einzelnen von Euch in Ruhe einen trinken, und kommen wir so überhaupt noch mal jemals zusammen? Monatelang drehte sich alles nur um DTH. Set, Clubs, Länder - zum Schluß wurde uns noch mal alles geboten, und die Entzugserscheinungen der Droge DTH dementsprechend hoch!


    Wie geht es Euch??? Tiefes Loch oder Alles wird vorübergehen??? Steh auf wenn Du am Boden bist??? Seelentherapie???


    VIELEN DANK AN ALLE FREUNDE, FANS, BAND, JKP & KKT FÜR 2 VERDAMMT GEILE MONATE!!!


    :daumen: :daumen: :daumen: DTH YNWA BZBE :daumen: :daumen: :daumen:

    2 Mal editiert, zuletzt von Carsten73 ()

  • Nach dem letzten Tour"ende" in Düsseldorf hatte ich diese mega Leere...
    Doch nun hat mich der Alltag und die Realität innerhalb weniger Tage wieder eingeholt,
    sodass mir vor lauter Stress kaum noch Zeit bleibt, mich an das vergangene Wochenende
    zu erinnern... Und wenn ich zurückdenke, dann kann ich nicht glauben, dass seither noch
    keine Woche vergangen sein soll...es ist nicht einfach, aber es geht weiter...
    Und in einer Woche toure ich dann eben der nächsten Band hinterher..aber so toll und so
    familiär wie es bei den Hosen immer ist, wirds definitiv nicht werden...


    Aber ich schließe mich deinem "Danke" applaudierend an...es war die beste Zeit meines Lebens :)

  • Da wir leider nur Posen mitnehmen konnten euch aber alle im Retro treffen durften machte sich die leere schon auf der Rückfahrt bemerkbar, noch 4 gigs und du bist auf dem heimweg, 1600 km gesamt für 90 min Gig, Respekt an mich selber ^^


    aber habe ein sparschwein aufgestellt mit der Aufschrift "Argentinien 2012" weil da wird alles mitgenommen =)

  • Hi Carsten die Tour die wir und Du dann in Polen noch etwas ausgiebiger als wir gemacht haben,die kann uns keiner nehmen.
    Tod oder Weltmeister? Die Frage haben wir schon beantwortet
    Neue Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Bis 2012 ist es nicht mehr lange hin.
    Dann geben wir wieder Vollgas auf dem Kreuzzug ins Glück.



    Danke auch von mir an die Hosen und Crew,JKP, die deutschen Botschaften in Zentralasien und an ALLE die netten Menschen die ich in Asien und Polen kennenlernen durfte
    Haut rein und gebt Gas


    So morgen geht es dann erst mal aufs Schiff zum ausspannen.

  • In Düsseldorf wussten wir aber bereits das noch einiges kommen wird. Zentralasien war bereits terminiert, Polen avisiert. Nun ist aber (verdientermassen für Band & Crew) wirklich erst mal 1-2 Jahre Schluß! Dazu ist Polen auf dem Höhepunkt einer langen Saison mit Meisterschaft, Pokal und dem Gewinn der Champions-League beendet worden. :tongue: :daumen: Und wir wissen doch alle wie das ist.... Irgendwann wird man wieder in die Saisonvorbereitung gehen, einige Freundschaftsspiele bestreiten, und sich in der Meisterschaft erstmal mit einem Mittelfeldplatz begnügen müssen.... :D ;)


    Nein, jetzt ist wirklich erst mal Schluß, aber wir werden es wohl wie immer überleben! :daumen: ;) :tongue:

  • Mir geht es ähnlich wie Carsten. Ich habe dieses Polen die letzten Wochen und Monate herbeigesehnt... und nun? Was bleibt ist die Erinnerung an die beste Woche in 2010. Es tat mir so gut Euch alle wieder zu sehen und mit Euch zu feiern, reden, Musikhören oder den Bus / Zug / das Auto zu teilen... Eigentlich wollte ich mich nicht mehr so bedingungslos auf die Hosen einlassen, aber irgendwie bin ich süchtig. Naja jetzt freue ich mich auf den 28.10. in Düsseldorf mit den Boys, 999, Lurkers und Co... das wird ja dann so ähnlich hoffe ich. Morgen kommt dann auch noch der Diego für 3 Tage auf Besuch... Und das Sparen für 2012 Argentinien hab ich auch schon begonnen.


    DANKE an Alle.... weil wir doch Freunde sind...

    ... ein Leben voller Heimspiele...

  • ... kann nicht aus vollen zügen von zentralasien oder polen berichten ... krakau und breslau konnte ich aber mitnehmen ... und das war mega scharf ... trotz des nur verlängerten wochenendes und nicht der ganzen tour fühle ich wie carsten ... hatte das schon zweimal ... nach dem burgtheater ... war mir erst tage später bewußt was wir eigentlich erlebt hatten ... doch dann kam überraschend ABVENT im dresdner staatsschauspiel ... wie können sich dth immer wieder toppen? ... nach buenos aires ging es mir auch so ... doch ein paar machmalauter konzis ... befriedigten den "drogenrausch" ... und nu sitzen mir wieder da, ohne dth tickets an der pinnwand ... und ohne aussicht auf weiteres ... meine hoffnung und mein tipp: es wird eine abvent tour 2010 geben >> WETTEN!
    Haut rein ... ich stille meinen schmerz mit dritte wahl...
    Der Moppel ;o)

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • Kann mich da Carsten und Schusta auch nur anschließen und sagen


    DANKE FÜR EIN ABSOLUT GEILES WOCHENENDE MIT ALLEM WAS DAZUGEHÖRTE


    Tja wohl auch für die ziemlich mitgenommenen Ohren, die sich hoffentlich schnell wieder erholen (vorallem bis zum nächsten Konzert das ja dann wohl erst in 2012 stattfindet)
    Hörtest ist nämlich heute nicht grade berauschend ausgefallen und hoffe mal das ich mit so merkwürdigen Ginkotabletten beim erneuten Test am Mo bessere Ergebnisse erziele, sonst hab ich meine bleibende Erinnerung 8o :wall:


    Aber wie heißt es so schön: weil du nur einmal lebst :D :D :D


    und ich misse verdammt noch mal keine einzige Minute mit euch und den Jungs!!!


    Vermisse euch jetzt schon! ;(

    "Fingerabdrücke, die man auf den Seelen anderer hinterlässt, verblassen nicht!"
    ***************************************************************************************************
    „Fast alles, was du tust, ist letzten Endes unwichtig. Aber es ist sehr wichtig, dass du es tust. Denn niemand sonst wird es tun.“

  • ich habe ehrlich gesagt noch gar nicht wirklich realisiert, was da im letzten monat abgegangen ist. für mich persönlich ist das alles noch ein stück mehr als buenos aires, was nun beileibe nicht leicht zu toppen ist. ich habe auf dieser tour so viele neue menschen, länder, kulturen und landschaften kennengelernt. irgendwie ist das im moment noch ein film mit plötzlichem abspann. ich bin sofort wieder zur uni und nun steht ein schier endloser prüfungsmarathon an. so brauche ich gewiss bis weihnachten, um mir darüber überhaupt erstmal klar zu werden. dann werde ich mich vielleicht mal für ein paar stunden einschließen und mir sagen, man das nimmst du mit ins grab und vergisst es nie auch nur eine sekunde.
    und klar, danach wird ein wenig leere herrschen. aber 2011 gehört bei mir den beatsteaks und dann warten ein paar geniale abende an der anfield road auf mich.


    grüße an alle, BzbE,


    basti

  • Es war mit euch ein absolut geniales Wochenende! So viele neue Leute kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Vielen Dank für alles was mal war!!!!

  • Alles klar mein Kumpel Torsten :D


    Da Du Dir so sicher bist, setze ich vor ca. 1.000 Zeugen glatt eine Kiste Bier Deiner Wahl dagegen. Sollte bis zum 31.12.2010 kein Abvent-Show gelaufen sein, geht die nächste Kiste Bitburger oder Quilmes (2012 in Argentina) auf Dich. ABER: Was glaubst Du wie gerne ich verlieren würde??? Die Shows damals waren eine Sensation!!! Wir haben jeweils zum Schluß unten in den entsprechenden Theatern auf den Stühlen gestanden, so das sogar die Milliarden-Erbin Flick irgendwann nur noch die Flucht (laut Kölner Express :D) ergreifen konnte. Das Zusammenspiel der Biermösl, Polt & die E-Gitarren von DTH aus dem nichts heraus waren einfach gigantisch!


    ALLES würde ich dafür geben so eine Show noch mal erleben zu dürfen!!!


    Viele Grüße nach Crimmitschau :daumen: :daumen: :daumen:

  • Carsten
    ... auch wenn die chance minimal ist:
    DIE WETTE GILT !!!
    ... ne kiste bier ... setz` ich gern ...
    ... lass` die spiele beginnen ...
    ich hoffe es geht dir besser ... alles wird gut
    Torsten ;o)


    ... hab`noch was:

    Bilder

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

    3 Mal editiert, zuletzt von Moppel70 ()

  • Carsten,
    Moppel70 ist nicht TomTom72, auch wenn zwischen dem Altenburger Land und Crimmitschau nur ein paar km liegen :D.
    Aber der Gegenwette würde ich mich anschließen mit dem Wunsch zu verlieren.
    Wenngleich ich Campinos Ansage in Breslau doch für weitgehend verbindlich halte und davon ausgehe, dass jetzt wirklich längere Zeit Ruhe ist.


    Um auch nochmal ein Schlusswort nach dieser sensationellen Woche in Polen loszuwerden:
    unsere Bronchien spielen noch ganztägig Erinnerungsmelder. Und ich muss jeden Tag an irgendeine Szene denken, ob Straßenbahn, Reihenhaus-Hostel, Karaoke oder die geniale Abschlussparty in Breslau. Die Konzerte selbstverständlich eingeschlossen, einfach einmalig.
    So viele Eindrücke in so kurzer Zeit, so viel Spaß, so viele liebe, herzliche, humorvolle Menschen - unbeschreiblich!
    Weil du nur einmal lebst....


    Die Sparbüchsen-Idee werden wir auch aufgreifen, wo krieg ich ein hellblau-weiß gestreiftes Sparschwein her?


    Edit:
    Moppel, das Foto sieht aus wie von einem netten Spasskassen-Büromensch, wer ist das? :D :daumen:

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

    Einmal editiert, zuletzt von Vogtländer ()

  • Hey Leute
    !
    Uns geht es genauso erst Dredsen herbeigesenht und danach die Wochen und zum Schluss die Tage bis es losging mit der Fahrt nach Polen.Und nun????????
    Haben vorhin noch ein paar Fotos von Breslau hochgeladen es war schon geeeiiillll!!!!!!
    Lagen gerade auf der Couch (zur Kranknepflege) da sagte Pierre siehste schon wieder ne Woche rum
    aber er meinte 2012 ist doch garnicht mehr soweit hin und dann können wir uns alle wiedersehn und wieder feiern mit den Bonnies und den Clydes und allen anderen


    bis dahin alle sparen und darauf freuen damit wir wieder eine so wundervolle Hosentour miterleben dürfen



    Vielen Dank an die Hosen ,Crew,und alle Freunde die wir kennen und kennenlernen durften


    Pierre&Katja


    ALLES WEIL WIR FREUNDE SIND


    BIS ZUM BITTEREN ENDE

  • Ich war nicht in Zentralasien und "nur" in Krakau, aber die letzten zwei Jahre warich alle paar Monate mal auf einem Hosenkonzert, und IMMER bin ich da mit einem absoluten Endorphinschub wieder rausgekommen.


    Dafür ein dickes DANKE der Band und dem Team dahinter! Und ich freu mich jetzt schon auf das nächste Mal, wann auch immer das sein wird... komisches Gefühl.

    Hauptsache zusammen und mit dem Kopf durch die Wand

  • Also abgemacht... :daumen:


    Zu den Fotos fällt mir eigentlich nur folgende Textpassage ein...:


    "...ich seh nur von außen scheisse aus, denn INNEN IST ALLES NEU, und ich bin O.K., ja ich bin O.K., seit dem ich neuerdings....."


    In diesem Sinne...,


    Schönes Wochenende

  • Als ich am Montag gegen 6 Uhr aus dem Hostel aufgebrochen bin, um von Breslau mit dem Zug nach Dresden zu fahren, war das sschon komisch. Ich lies meine schlafenden Freunde einfach zurück und in dem Moment hab ich erst realisiert, dass es "zu Ende" ist, für eine längere Zeit. Scheiss Gefühl!


    Aber Leute, wir hatten eine geniale Woche! :daumen:


    Ich sag einfach mal an alle DANKE, durch die diese Tour so eine runde Sache wurde! Stellvertretend seien genannt Carsten, Iro, Ronny, Sabine, Jules, Schelsi, Schusta, Raimund, Arndt, Sven, Alex (2x), Lena, Piere, Lorenz, Veronica, Markus, Diego.... und und und Rolf, die Blauköppe....
    Ein Special Thanks geht an meine Family, die mich ohne großes murren 8 Tage durch Polen touren ließ. Sie kennt halt die nette Hosenbande :-)
    Sorry an alle, die ich aus Platzgründen nicht aufgezählt habe. ;)


    Grüsse auch an alle neuen Bekanntschaften! Moppel, wir müssen mal ein Bierchen im Sahn trinken.


    Wir überstehen diese Zeit und starten 2012 wieder ordentlich durch!!! Argentinien wartet wieder auf uns. :daumen:


    Haut rein!


    Euer Tom


    P.S. ich hab da noch was für Carsten :-)KLICK

    2 Mal editiert, zuletzt von tomtom72 ()

  • Leider habe ich "nur" Krakau mitgemacht und hatte Bock auf mehr, doch die Umstände. Die Erinnerung bleibt für immer, die Erkältung geht hoffentlich bald vorbei. Es war eines meiner schönsten Hosengigs!
    Fazit: Auf der nächsten Tour bin ich komplett dabei. Kopfschmerztabletten und festest Schuhwerk stehen schon bereit.

    In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

  • Was bleibt eigentlich? Das ist 'ne gute Frage.
    Bei mir ist das aktuell ein riesiger blauer Fleck am Oberarm (wo auch immer der her kommt) und eine fette Erkältung.


    Ansonsten wird mir das Konzertwochenende in Polen in erster Linie wohl als das teuerste WE ever im Gedächtnis bleiben. Neben verfallenen Flügen und Bahnfahrkarten, sowie Ersatz für diese zum vollen Preis, schlägt eine verlorene Brille mit 460 EUR [sic] zu buche.
    Nicht zuletzt deshalb bin ich froh, dass es jetzt vorbei ist. Jetzt kann ich mich wieder den wesentlichen Dingen widmen und nächstes Jahr mein Studium beenden (ohne dass mich die Hosen daran hindern).


    Für die Statistiker:
    Die komplette Toursaison (seit Beginn der machmalauter Tour) ging bei mir über 12 Spieltage (davon 3x Zuhause und 9x Auswärts). Das ist steigerungsfähig, aber eine gute Grundlage um nächste Saison den Aufstieg zu schaffen. :D


    Das kommende Jahr 2011 wird wohl etwas ruhiger, aber ich rechne ehrlich gesagt damit, dass man sich bereits in etwas mehr als einem knappen Jahr irgendwo wiedersieht (2012 gibt es schließlich was zu feiern). Und die paar Monate vergehen schnell. Den ein oder anderen sieht man vielleicht auch schon eher (im August?!).


    Der Dank zum Schluss ist mittlerweile fast obligatorisch, daher sage ich einfach:
    Vielen Dank an Alle (besonders an die Vogtländer fürs Mitnehmen).

  • Ich war in Danzig und Warschau.
    Leider habe ich im Vorfeld diese Emotionen unterschätzt, die da auf einen hereinbrechen. Ich dachte .. machst Du mal zwei Konzerte mit... hab ja auch leider noch mehr Verpflichtungen (Hund und Kids etc..)... aber nach Warschau hab ich mir überlegt ob ich nicht irgendwie von Polen aus organisieren kann, dass irgendjemand auf meine Kids und meinen Hund aufpasst damit ich noch weiter die Tour mitmachen kann.
    Da wir aber keine Karten hatten haben wir uns dagegen entschieden und sind Heim gefahren.
    Ich war aber so deprimiert, dass ich tagelang nur im Internet gesurft habe um mir weitere Fotos und Videos von Krakau und Breslau anzuschauen...


    Fazit. So was passiert mir nicht nochmal. Argentinien....wir sind auf jeden Fall dabei!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!