Sportfreunde Stiller

  • Hab dann aber heute mal diesen Thread zum Anlass genommen und mir die Burli noch mal angehört. Dass die Livequalitäten der Sportfreunde immer sehr bescheiden waren ist ja bekannt, aber wie mies selbst dieses Album klingt hab ich als Teenie damals nicht bemerkt. Da sitzt ja kaum ein gesungener Ton.... Kombiniert mit der Musik und den Texten hatte das ja damals wenigstens den netten Charm einer Schülerband, der ging dann später aber auch verloren.


    Naja, das war ja grade das sympathische, das die Musik noch "echt" klang, und das eben auch schiefe Töne dazugehören. Ich glaube, es liegt auch so ein bisschen am "Sing-Sang" der Bayern, das passt nicht zu Rockmusik, finde ich.

    Ende.

  • Ich mag von denen eigentlich nur Chiffre und Der Fortschritt, der rest ist ... äh... ja furchtbar ist das richtige Wort

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Hier und da etwas überzogen, aber im Ganzen doch sehr treffend.
    Ich hatte mir neulich mal aus Neugier das aktuelle Video angesehen und hatte ähnliche Gedanken. Mein Gott, die Reinkarnation von Schwiegermutters Liebling... Nicht das sie früher "härter" drauf gewesen wären, aber mittlerweile ist das ja nur noch weichgespühlte Suppe.


    Passt ganz gut in die Schublade zu "Das ist der Moment" von den Hosen :]
    ...aber hier müssen die Cornflakes dann schon Bio sein

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Habe gerade gestern abend zufällig mal wieder die Madrid-Platte gehört. Das war schon noch schöne Musik, sicher nicht mit wirklich viel Tiefgang, aber ich finde das nach wie vor gut. Die gute Seite war auch noch ok, danach kam leider nichts sinnvolles mehr.

  • [...]

    Einmal editiert, zuletzt von dummy ()

  • Na dann können die bei Noisey|Music by VICE ja jetzt weiter über Justin Bieber, Kay One und Deutschlands berühmteste Playback Stars berichten...

    Keine Ahnung, worüber Noisey/VICE sonst so schreiben, Linus Volkmann jedenfalls dürfte kein Bieber oder Kay One Fan sein, der hat schon nen anderen Background ;-)

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • Zitat

    Wenn ihr die SWR3 Städte-Challenge besteht, kommt SWR3 in eure Stadt! Und wir bringen einen Star mit, der exklusiv für euch spielt! So könnt ihr gewinnen…


    SWR 3


    "Meine Stadt" hat sich für die Sportis beworben. Sind noch das kleinere Übel der zur Auswahl stehenden. Dann drück ich mal die Daumen. Würde ich mir auch geben, sofern sich dann die Möglichkeit ergäbe. Es gibt zwar eindeutig bessere Musik, aber wenn schon mal was im weitesten Sinne erträgliches hier statt findet...

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Oh, Tim Bendzko - das ist einer derer, die ich im Radio direkt skippen muss, wenn er gespielt wird. Lass ja im Radio so manches über mich ergehen, aber der geht gar nicht :S

    Ich bin immer auf der Suche, doch ich weiß nicht wonach.

  • a) die gibts noch?
    b) ob sie dadurch potentieller Vorgruppen-Kandidat bei den Hosen werden?

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Bisher werden die Produkte der SPORTFREUNDE STILLER aber nur bei Kaufmich verkauft.
    Wartet mal ab, die kommen bestimmt noch als Support für die "Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen" Tour dazu :D

    Im Ankündigungstext wird dann vielleicht der Rock am Ring 2004 Auftritt und "der Mut" des "Sporti"-Sänger als FC Bayern Fan damals nach dem Song 'Bayern' auf die Bühne zu kommen :D



  • Entwarnung :D, sie sind Vorband von Herbert Grönemeyer auf der "20 Jahre Mensch"-Tour 2022.

    Bei dem hab ich sie (2004) tatsächlich mal als Vorband gesehen und zähle sie eigentlich immer noch zu den brauchbareren Vorbands, die ich in meinem Konzertleben sehen musste, bzw. zumindest zu denen, an die ich mich auch 17 Jahre später noch erinnern kann.


    (Der 2. Support von HG ist Balbina, an die kann ich mich auch Jahre später noch erinnern, weils definitiv das furchtbarste war, was mir je an Support unter kam...)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!