Wölli und die Band des Jahres

  • Zitat

    Original von Sascha89


    Ist doch dabei?!


    ja sry... kenn mich mit Wölli nicht so aus.

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Wölli ist auf alle Fälle sehr sehenswert.
    Wie fit der in dem Alter ist.... da kommt richtig Neid auf.


    Setliste in München ist fast die gleiche wie schon in Stuttgart, zwischen" Nr,1" und "Alles auf Anfang" wurde aber noch "Chaos" gespielt.


    (Ich hab die Setliste bekommen, aber null plan, wie man das Teil hier hochlädt)

    Ich bin nicht gestört, das nennt man Verhaltensflexibel

  • Das Konzert gestern in Wien war echt super, ich würde auf jeden Fall wieder hingehen, wenn sie irgendwann wieder kommen.


    Leider war das Publikumsinteresse sehr gering. Ich weiß nicht, wie es bei den anderen Konzerten war, aber gestern waren nur sehr wenig Leute dort. Das Konzert sollte eigentlich in der großen Halle der Arena (Kapazität ca. 1000 Leute) stattfinden, es wurde aber in die kleine Halle verlegt (Kapazität ca. 250 Leute) und die war nicht annähernd voll. Ich denke, es waren ca. 60 Leute dort, also das hat mich schon etwas enttäuscht. Die Hosen haben ja doch eine große Fangemeinde in Österreich, da hätte ich mir schon erwartet, dass ein paar mehr davon den Weg zu Wölli finden würden. Aber er hat es offensichtlich mit Humor genommen und sich trotzdem für das zahlreiche Erscheinen bedankt :D.


    Das Konzert selbst war aber wirklich cool, Wölli und die Band haben ordentlich Gas gegeben, sie waren mit viel Spaß und Begeisterung bei der Sache. Wölli war bemüht, locker zu sein, eine gewisse Anspannung war ihm aber schon deutlich anzumerken, aber wer kann es ihm verdenken, es ist halt doch etwas ganz anderes, vorne auf der Bühne im Mittelpunkt zu stehen als "nur" hinter dem Schlagzeug zu sitzen.
    Irgendwie witzig und gleichzeitig etwas störend fand ich, dass er ein iPad auf der Bühne hatte, wo er anscheinend die Liedtexte gespeichert hat. Für das nächste Mal würde ich mir wünschen, dass er die Texte etwas besser auswendig kann, es sieht irgendwie blöd aus, wenn er am Ende eines Liedes auf dem iPad herumtippt und sich auf das nächste Lied vorbereitet, während die Band das aktuelle noch zu Ende spielt. Aber gut, es war sein viertes Konzert auf der Tour, vielleicht wird er mit der Zeit ja noch sicherer. Die Setlist dürfte übrigens nicht viel anders gewesen sein als bei den bisherigen Konzerten, Bommerlunder wurde allerdings nicht gespielt.


    Abschließend noch ein Tipp: Falls sich jemand ein T-Shirt kaufen will, sollte man die Größe genau beachten. Die Shirts sind relativ groß geschnitten, eventuell sollte man also besser eine Größe kleiner nehmen als man normalerweise hat.

  • Nen Guten, muss Matthi Recht geben war erstaunt bis entsetzt wie gering das Interesse war mit ein paar mehr hatte ich dann doch gerechnet.
    Dass die große Halle etwas optimistisch bemessen war ja aber dann doch nur 40 Hanseln oder so an einem Samstag war bescheiden.


    Die kleine Halle kannte ich noch von The Adicts im Juni darin kann Stimmung aufkommen aber nicht wenn nur zu 1/3 gefüllt.


    Konzert selbst war interessant, Wölli teilweise ein wenig unbeholfen aber bei Konzert Nummer 4 in erster Reihe nicht weiter verwunderlich.


    Alles in allem ein netter Abend mit einer durchaus spannenden Version von Mehr davon.

    Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo Ostberlin.
    Ihr seid die Schande der ganzen Liga,
    Scheiss Dynamo Ostberlin

  • Wölfi von den Kassierern liest die Texte auch ab, von daher


    Wölli ist sicher kein Geborener Sänger, diese haben die anart texte (meist) relativ schnell zu lernen, andere brauchen da ewig zu


    blärks bin krank, geh wieder ins bett

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • @ campino dth
    Das gesamte Merch-Angebot (inklusive Tour-Shirt) von Wölli findet man unter: http://www.1merch.com


    EDIT: Ich muss mich korrigieren, es gibt eigentlich auch noch Drumsticks, aber die finde ich komischerweise im Shop nirgends. Vielleicht werden die - aus welchen Gründen auch immer - nur bei den Konzerten verkauft. Ansonsten müsste aber im Shop alles zu finden sein, was es bei den Konzerten auch gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von matthi2805 ()

  • Also ich muss an der Stelle auch mal meinen Senf zu Wölli und die Band des Jahres geben.
    Wir waren am Sonntag in Dresden im alten Schlachthof und leider muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht war.
    Das allerdings lag nicht im geringsten an der Leistung der Band, denn die war Spitze drauf und auch Dick York hat mich hat sehr beeindruckt.
    Das Problem lag einfach daran, dass so gut wie niemand da war.
    Es waren im höchstfall hundert Leute da, ich hatte mit wesentlich mehr gerechnet.
    Schade!!!
    War trotzdem ein tolles Konzert und die Band hat versucht das Beste daraus zu machen.
    Die Version von "Mehr Davon" war auch klasse.
    Nachdem Konzert kamen auch alle nochmal raus und haben Unterschriften gegeben und sich mit uns fotografieren lassen sowie das ein oder andere Wort mit uns gewechselt.


    Deshalb der Aufruf: GEHT ZU WÖLLIS KONZERT!!!, es lohnt sich

  • Weiß einer wieviel Leute in Düsseldorf ins Zakk passen? Das Konzert scheint ja ausverkauft zu sein!

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • 800 passen da rein.  8)


    Zitat

    Original von Munich
    Weiß einer wieviel Leute in Düsseldorf ins Zakk passen? Das Konzert scheint ja ausverkauft zu sein!

    Einmal editiert, zuletzt von DTHAlex ()

  • Danke! Da sollte ja dann Stimmung aufkommen:)
    Noch jemand hier ausm Forum bei dem Konzert in Düsseldorf dabei?


    @ extremo: Mach morgen mal Meldung wie Leipzig war

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • hier die Setlist aus Leipzig. vielleicht mit kleinen änderungen. keen plan. kann aber auch genauso gespielt worden sein.


    Mein wildes Herz
    Mich kriegt ihr nie
    Ich fühl mich wunderbar
    Ich liebe das Leben
    Weil es dich gibt
    Mann hinter dem Schlagzeug
    Mehr davon
    Two drunken drummers
    Ring of Fire
    Kein Grund zur Traurigkeit
    Nicht zu besiegen
    Nr. 1
    Choas
    Alles auf Anfang


    Blick nach vorn
    Nikotin
    Montagmorgen
    Bommerlunder


    es war ein sehr schönes Konzert. die Band hatte Spass am spielen, die Location war schön. die Leute haben mitgesungen und getanzt. alles super friedlich usw usf.
    allerdings, so wie bei den anderen Konzerten auch waren knapp 70 leute da. das tut mir echt bisschen leid um die Band. die geben sich soviel mühe, das album ist stark, aber irgendwie finden die leute nicht den weg zu den Konzerten. echt schade.
    war aber auch schön ein paar bekannte gesichter wieder zu sehen :D


    EDIT: Support war "Dick York" ... auch sehr schön. nur das er vor einem absolut leeren Saal alles gegeben hat.

    Einmal editiert, zuletzt von extremo ()

  • Also ich war gestern Abend in Leipzig. Waren leider nur sehr wenig Leute da aber die Band war gut drauf und mir hats gefallen. Wenn die das nächste mal hier in der nähe sind werde ich auf alle Fälle wieder hin gehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!