Griechenland Hilfe

  • Mich würde mal interessieren was ihr denkt wie die Hosen zum neuen Hilfsparktet für Griechenland denken, oder wie denkt Ihr darüber.Euere Meinungen würden mich Interessieren

  • jo schön währe es die Leute da unten sind ja echt am Ende, ein bisschen Abweschlung währ da unten sicher nicht schlecht...auch wenn du das evtl sarkastisch
    meinst ;)



    PS: sascha wenn nicht der richtige Thread bitte in den Off verschieben

  • Mich würde mal interessieren was ihr denkt wie die Hosen zum neuen Hilfsparktet für Griechenland denken

    richtest du dann danach deine meinung :rolleyes:


    ich jedenfalls finde es höchst problematisch, dass ein staat faktisch seiner souveränität beraubt wird. was im moment stattfindet ist doch eine diktatur der eu, allen voran deutschlands. ich kann die wut der bevölkerung jedenfalls verstehen. heute wurden abgeordnete dazu aufgefordert dem neuen sparpaket zuzustimmen, sonst würden sie aus der fraktion geworfen! demokratie?!
    ich maße mir nicht an, die krise zu verstehen. was ich aber verstehe ist, dass das was da abläuft nicht mehr viel mit demokratie zu tun hat.

  • Mich würde mal interessieren was ihr denkt wie die Hosen zum neuen Hilfsparktet für Griechenland denken, oder wie denkt Ihr darüber.Euere Meinungen würden mich Interessieren

    Keine Ahnung?! Woher sollen wir wissen wie die denken?


    PS: sascha wenn nicht der richtige Thread bitte in den Off verschieben

    What?
    Nebenbei, ich verschiebe nix, mach andy.
    Wenn, dann meld ich es ihm nur ;)



    Scheiss Krisengelabber ey ... war bei dem System das in all den Ländern hier herrscht doch abzusehen.
    Und i.wann kracht's erst richtig.


    Was die Krawalle angeht ... ich sag besser nix 8)

  • What?
    Nebenbei, ich verschiebe nix, mach andy.
    Wenn, dann meld ich es ihm nur ;)


    so nun hoffe ich das ich dich richtig zitiert habe ;) danke für deine Meinung ich hoff nur das es hier ne vernüftige Lösung geben wird.(Es ist schon traurig immer auf zb N24 die Zeitungsartikel von Grichenland wo Merkel ne Harkenkreuzschleife umgebunden hat zu sehen . Ich beobachte es auch schon seit der ersten Scharge, mich würde aber auch abgesehen von eurer Meinung Ineressieren was glaubt/denkt ihr (wissen kann man es ja nicht) die Hosen darüber denken. Das nächste Hilfsparket anzunehmen od. eher das Land herunderkommen zu lassen und neu Anfangen. Ich verstehe das dies ist eine heikle Situation ist weiter darüber zu sprechen da es ja auch Politisch is aber mich würde es sehr interessieren.Kurz um schwer aber wichtig

    Einmal editiert, zuletzt von vipexit ()

  • Auch wenn es nach einer abgedroschenen Phrase klingt, aber die Rechnung zahlt immer der kleine Mann. Die Bonifresser haben längst ihr Geld sicher gebunkert.
    Ich glaube nicht, dass die Hosen eine gänzlich verschiedene Meinung dazu haben. Und das Deutschland "hilft" ist sicherlich kein Akt der Samariter, wohl eher ein Akt der wirtschaftlichen Vernunft.

    In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

  • Tolles Thema...


    DTH können ja in Grichenland vielleicht Athen ein Benefizkonzert mit dem Theme Rettet Grichenland veranstalten. Vielleicht bringt es ja was... (War nur ein Scherz)


    Ich denke mal irgendwo hat Campi sich bestimmt schon zu dem Theme geäußert.

  • Bin da deiner Meinung Walter. Denke da wird Finanzspritze um Finanzspritze versagen. Und sollte das ganze doch glimpflich ausgehen, bin ich mir sicher , kommt irgendwo ein neuer Brandherd her! Gibt an sich ja eigentlich schon genügend.

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • Die Finanzpakete halten das kaputte System nur noch am Tropf - bis wahrscheinlich zum Sommer. Solange und darüber hinaus können die Banken dann davon provitieren, während das Volk am Ar... ist.
    Einzige sinnvolle Lösung wäre ein kompletter Schuldenschnitt (wird dank der Banken aber nicht passieren) oder ein Ausstieg aus dem Euro (was auch unwahrscheinlich ist)


    Suche:

    2015.08.24 Leipzig, 2015.08.12 Kempten, 2015.06.02 Frankfurt/O, 2015.05.12 Dresden, 2014.12.02 Wiesbaden, 2013.10.12/11 Düsseldorf, 2013.08.24 Neu Ulm, 2012.04.10 Bremen - 30 Jahre DTH - Magazinkeller

  • Nicht wirklich was zum Thema Griechenlandhilfe, aber zum Thema Staatsverschuldung. Der "Finanz-Kabarettist" Chin Meyer war am Dienstag zu Gast bei "Markus Lanz" und hat seinen Brief an W. Schäuble vorgelesen, in dem er bat, seinen Teil der Staatsschulden begleichen zu dürfen:


    Der Link zur Sendung in der Mediathek des ZDF , los gehts etwa bei min 60:15.


    Der erste Satz ist schon genial: "Aus den Medien habe ich erfahren, dass unser Land verschuldet ist".

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • So, jetzt wissen wir, warum Griechenland kein Geld mehr hat: das ist alles bei uns. Ich habe eben in der Mi-Pause an 3 versch. Stellen Wechselgeld bekommen, das waren insg. 4 versch. Euro bzw. Cent-Münzen alle mit Griechenland-Prägung. Jetzt wundert mich nix mehr. :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!