Alles ohne Strom - Das Akkustikkonzert - 20./21.06.2012

  • Die hatten keine Gitter oder so? 8|
    Sind die Bescheuert? So blöd kann man doch nicht sein. Ich hoffe mal das die Hosen das hier in D'dorf selber in die Hand nehmen und besser organisieren. Schlange, Gitter, Nummern verteilen. Und wenn 300 Leute da stehen alle neuen die kommen nach hause schicken, fertig. Es könnte so einfach sein. :rolleyes:

  • Angeblich wusste die Polizei nichts davon und das Burgtheater trägt mehr oder minder die Schuld an der Organisation. Ich musste leider um 9 zur Arbeit, aber meine Freundin hat gerade angerufen. Sieht wohl so aus das es quasi vorbei ist und die Aggression in der Schlange recht hoch wird.

  • Erst werden die Leute verarscht von den schlechten Organisatoren und jetzt haben sie Frust und kriegen noch eine Drauf von deinem Freund und Helfer oder wie?
    Warum kommen die Idioten die das verzapft haben (Organisatoren) immer ungeschoren davon? Die regen sich dann noch über die "Randalierer" auf am besten. Und die Hosen kommen dahin, kriegen den Arsch gepudert und erzählen wie toll es doch im Burgtheater ist.


    Ich bin richtig stinkig und ich war noch nicht mal da! :cursing:

  • Da wird von der Band / dem Management nichts in die Hand genommen werden. Beim SO36 wurde das von den Fans selbst organsiert mit Nummern, Liste etc. Das wurde dann auch vom KOKA angenommen und danach abgewickelt. Mein Alzheimer schlägt gerade zu, aber ich meine damals gab es auch ohne(?)) Gitter kein solches Chaos...
    Vielleicht wäre es besser gewesen, dass da einer vor Ort ne Liste angefangen hätte - wenn aber auch die Polizei nur doof zuschaut, weiß ich nicht, ob das was gebracht hätte. Zumal wenn so viele wirklich nur wegen Ebay da sind, wage ich mal erst recht zu bezweifeln, dass die sich an sowas gehalten hätten. Hätten sie die Tix nur personalisiert rausgegeben, wäre es vielleicht gesitteter abgelaufen....
    Kann für euch nur hoffen, dass es in Düsseldorf besser läuft. Hängt aber eben in erster Linie von der Selbstdisziplinierung ab und dass die in der Tonhalle dann auch mitmachen...

  • Naja dem Burgtheater ist es egal, die wissen dass das Haus voll ist. Die Polizisten trifft gar nicht mal so viel Schuld, sie hätten halt früher informiert werden sollen das extrem hoher Andrang herrscht und sie sich doch bitte ab 4 Uhr morgens dort hinstellen und sich darum kümmern das es eine gesittet Schlange gibt.


    Kritik liegt hier aber auch ganz deutlich an den Fans, klar gibt es geschubse und jeder will ein Ticket, aber man sollte auch soweit moralisch Gerade stehen und nicht versuchen um kurz vor 8 aufzutauchen und sich von der Seite in die wartende Menge reinzudrängen.


    Die Polizei ist auf Grund ihre unwissenhaft und der schlechten Informationen seitens des Organisators diesmal nicht zu 100% Schuld. Zwar wäre genug Zeit gewesen das ganze noch gegen 7 Uhr in halbwegs ordentliche Bahnen zu lenken, aber mit wenig Leuten, bzw. nicht mal einem Megafone stellt sich sowas als schwierig herraus.


    Naja kann man nichts machen, viel Spass allen die Glück hatten oder sich wirklich am Abend vorher angestellt habe (die sind ziemlich sicher dabei, saßen ja direkt an der Tür)

  • Hast du dennoch Karten bekommen??? Ich habe gerade einen zwar erlösenden Anruf aus Wien erhalten:), mir wurde aber gleichzeitig mitgeteilt, dass sehr viele nur wegen Ebay da waren :down:


    Nein. :(
    und Leute, die seit Mitternacht da waren, angeblich teilweise auch nicht..


    Wird wohl auch am Hype durch Ö3 liegen?


    Naja, fair war das halt nicht.. sehr schade.. :(

  • @ Daniel9999: na halb 8 ist schon ein bissl spät - ich war um 5 dort, und hab auch nur noch schlechte Tickets bekommen - es standen schon gut 200 Leute davor, als ich ankam - ich dachte, mich schlagelt's


    das Schlimme war: um 5 Uhr gab es noch eine Schlange, ganz gesittet. Aber ungefähr 1 Stunde später, hat irgendwer vorm Burgtheater scheinbar ein Absperrungselement aufgebaut, und irgendwie lief dann die ganze Meute dahin. Keine Ahnung, warum. Ich hab das von meinem Platz aus nicht so genau gesehen. Alle sind dann auf den Haupteingang zugerannt und es wurde nur noch gedrängelt. Und dann war es aus mit gesittet. Und als ich dann um halb 11 (!!!!) endlich beim Eingang war, standen dann neben mir plötzlich Leute, die erst um halb 8 gekommen waren. Das war einfach alles nicht fair. Der ganze Ticketverkauf war total planlos und ohne Ordnung. Nur Chaos. Außerdem haben die total langsam die Leute da rein gelassen. Ungefähr 5 Leute pro halbe Stunde - jedenfalls kam es mir so vor. Und da gab es dann tatsächlich noch Leute, die sich dann drinnen gemächlich beraten ließen beim Tickets auswählen. Ich kann mir nur an die Stirn greifen, echt. Ist doch echt sch... egal, was für ein Ticket - Hauptsache überhaupt eins, oder?


    Schön, dass die im Burgtheater das alles so gut geplant hatten und echt voll im Griff hatten. Total super ausgeklügelt war das.


    Mir fehlen echt die Worte.

  • sorry, dass ich mich vorher jetzt wiederholt habe - hat ja schon wer vor mir geschrieben, wie es zuging


    war jetzt einfach zu angefressen und musste das nochmal loswerden


    die Polizei trifft meiner Meinung nach keine Schuld, denn die sind ja nicht dafür zuständig, dass vor dem Burgtheater eine Schlange gebildet wird - das hätten die vom Burgtheater mit lokaler Security regeln müssen


    und vor allem hätten sie mehr als 2 Kassen haben müssen, die dann auch schneller funktionieren: ich mein, ich kann doch nicht groß ankündigen, dass es Tickets nur im Burgtheater gibt und dann nur 2 Kassen haben, wo gar nix weitergeht. Echt null Organisation.


    Und ich bin übrigens auch der Meinung, dass da genug Leute standen, denen die Hosen völlig egal sind und die nur die Tickets gewinnbringend dann bei Ebay oder sonst wo verkaufen wollen.

  • bei den ebay verkäufern hilft "Melden wegen Weiterverkauf Konzerttickets".


    Ich hatte am Sonntag einen gefunden, der für das Konzi in Düsseldorf eine Karte für 89 Euro anbot- obwohl der VVK erst heute begann... Meldung und heute steht er nicht mehr drin.

    Ende.

  • 4:30 am Theater
    11:00 ohne Karte aufgegeben.


    Ergo Hass auf ein paar Arschlöcher, welche a) vorgelaufen sind und b) sich von Haus aus vorne dazugestellt haben.



    Es hat sich mal wieder bewahrheitet, dass Wien zu 90% aus Arschl**** besteht.


    Und als würde das nicht reichen, fährt zur Halbzeit der Warterei noch ein Bus der Grün-Weissen Pest vorbei.

    Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo Ostberlin.
    Ihr seid die Schande der ganzen Liga,
    Scheiss Dynamo Ostberlin

  • Darf ich den melden??
    (keine Ahnung von Ebay)


    Hab mal ne Nachricht geschrieben...

    HEUTE BIST DU NUR NOCH EIN m ä d c h e n DAS ICH EINMAL GEKANNT HABE!

  • 100 ist der jetzige stand. das geht noch nach oben.


    NULL verständnis warum man unplugged nicht personalisiert hat?! bei besonderen konzerten sollte man es einfach so machen. hat sich doch bewährt für bremen... bei den hallenkonzerten ist klar, dass das nicht so viel sinn macht. aber hier?

  • Darf ich den melden??
    (keine Ahnung von Ebay)


    Hab mal ne Nachricht geschrieben...


    Wegen Weiterverkauf von Tickets - logo. Die Tickets für die kommende Tour werden bereits auch schon am laufenden Band von ebay rausgenommen. Einfach immer weiter melden...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!