VVK-Thread 5. Juni

  • Sind die Konzerte jetzt vollkommen ausverkauft oder wurden Tickets zurückbehalten und werden an den örtlichen Vorverkaufsstellen verkauft??


    ;)


    Am Anfang War Der Lärm Und: Dieser Lärm Hört Niemals Auf!

  • Also verstehe ich das richtig... auch für Hamburg gibs nur noch Sitzplätze??? Werden die denn nochmal aufgelegt??? Sorry ansonsten ohne mich!!!
    Bin scheiße angepisst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

    Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

  • @ Staubsaugerbeutel:


    Versuchen kann man es...aber auch hier eine Warnung: Wenn der Typ das knallhart durchzieht, kann er die Zahlung einklagen. Wird zu 99% keiner machen...aber man weiß ja nie 8o
    Einzige Möglichkeit (langfristig) wäre keine (überteuerten) Preise zu zahlen.
    Ich sehe das auch ein wenig differenziert: Kann ja immer mal sein, dass man an einem Datum doch nicht kann oder weniger mitwollen als man sich erstmal Karten gekrallt hat. Wenn man dann einen Startpreis ab 1€ angibt und die Leute am Ende 100 zahlen, soll das nicht das Problem des Verkäufers sein. Wenn die natürlich 5 Min. nach Verkaufsstart mit 100% Aufschlag in der Bucht stehen, ist das natürlich große Sch**ße :cursing:


  • Ich sehe das auch ein wenig differenziert: Kann ja immer mal sein, dass man an einem Datum doch nicht kann oder weniger mitwollen als man sich erstmal Karten gekrallt hat. Wenn man dann einen Startpreis ab 1€ angibt und die Leute am Ende 100 zahlen, soll das nicht das Problem des Verkäufers sein. Wenn die natürlich 5 Min. nach Verkaufsstart mit 100% Aufschlag in der Bucht stehen, ist das natürlich große Sch**ße :cursing:


    Da gebe ich dir recht. Siene Tickets zu verkaufen, wenn man nicht kann ist legitim, auch wenn man dann Gewinn damit macht.
    Würde ich vermutlich ähnlich machen (ausgenommen vllt. ich fände hier einen Abnehmer)
    Aber sowas wie es der genannte EBayer macht, ist wirklich unter aller saut und dann auch noch mit falscher Aussage, es gab ja sogr noch Innenraum Karten bei KaufMich, als das Angebot online ging...

  • xena: ab dem 20.06. soll ja der VVK an den bekannten Stellen beginnen. Also denke ich das heute über die Bandhomepage nur ein gewisses Kontigent verkauft wurde.

    22.12.98 Erfurt, Messehalle "Wir warten auf´s Christkind"
    22.11.08 Chemnitz, Arena "MACHMALAUTER!"
    26.06.09 Dresden, Elbufer "MACHMALAUTER! - Open Air"
    09.12.12 Chemnitz, Arena "DerKrachDerRepublik"
    15.06.13 Gräfenhainichen, Ferropolis "DerKrachDerRepublik"
    09.08.13 Berlin, ehem. Flugh. Tempelhof "DerKrachDerRepublik"
    23.08.13 Dresden, Elbufer "DerKrachDerRepublik"

  • Habe per Zufall die Seite kurz nach 8:30 aktualisiert und konnte mir so meine Tickets für Köln, Ddorf und Dortmund sichern.
    Das es so früh schon losging ist in meinem Fall jetzt Glück gewesen. Kann verstehen, dass einige da ziemlich sauer sind!
    Freue mich dennoch auf die Konzis!! ;)

  • Mal ne kurze Frage.
    Z.B. für Bremen gibts Innenraumtickets UND Hardtickets (?) mit freier Platzwahl.
    Sind die normalen Innenraumtickets die sog. Computertickets im Standarddesign ala Eventim?
    Sind die Hardtickets die einzig "schönen" Tickets ? Kommt man mit denen auch sicher in den Innenraunm oder nur auf die Ränge?
    Bin verwirrt...

  • Kann mir nicht vorstellen, daß die alle Tickets hier in den exklusiven Vorverkauf stellen. Das wäre ja ein schlechtes Geschäft für die Tickethändler.
    Ich denke eher die Kontingente sind vertraglich festgeschrieben.


    Evtl. kann man auch auf Ticketzugaben wie bei DÄ hoffen. Da gab's hinterher noch 2-3 mal einige Tickets auf der HP.

  • Habe per Zufall die Seite kurz nach 8:30 aktualisiert und konnte mir so meine Tickets für Köln, Ddorf und Dortmund sichern.
    Das es so früh schon losging ist in meinem Fall jetzt Glück gewesen. Kann verstehen, dass einige da ziemlich sauer sind!
    Freue mich dennoch auf die Konzis!! ;)


    soo iss das doch auch schön


    nur wenn so ein vollspacko was von Glasfaserleitungen labert soll er einen seinen karten verrecken

  • Mal ne kurze Frage.
    Z.B. für Bremen gibts Innenraumtickets UND Hardtickets (?) mit freier Platzwahl.
    Sind die normalen Innenraumtickets die sog. Computertickets im Standarddesign ala Eventim?
    Sind die Hardtickets die einzig "schönen" Tickets ? Kommt man mit denen auch sicher in den Innenraunm oder nur auf die Ränge?
    Bin verwirrt...


    Innenraum sind die einzigen für den Innenraum und das sind auch schicke hardtickets.


    Die freie Platzwahl (hardtickets) sind meiner Meinung nach für die Tribüne.

  • Zitat

    Kann
    mir nicht vorstellen, daß die alle Tickets hier in den exklusiven
    Vorverkauf stellen. Das wäre ja ein schlechtes Geschäft für die
    Tickethändler.
    Ich denke eher die Kontingente sind vertraglich festgeschrieben.


    aber rein wirtschaftlich würde das für die hosen wenig sinn machen. warum sollen sie was von dem "kuchen" abgeben ;)

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Danke für die Info!
    Mal hoffen dass du Recht behältst mit den "schicken" Tickets... ;)
    Auf jeden Fall hab ich je 2 Tickets für Innenraum Hamburg und Bremen ergattern können. Auch ohne Glasfaserleitung! :D

  • Das basiert wirklich auf Glück und Zufall...


    Bleibt abzuwarten wo die Stzplätze sich dann letztendlich befinden, da gibt es ja dann schon mal um die 50Meter Unterschied beim Abstand zur Bühne...


    Wäre schon interessant zu wissen, wie viele Prozent der Tickets im Verkauf waren.

    -----------------------------------------------
    Ich bin froh, dass ich ein Kölner bin


    Ich wünsche Euch ein frohes NEUES JAHR
    REICHTUM und GLÜCK, wär das nicht wunderbar?

  • gibt wieder Köln Innenraum!!!!!


    vorbei :( Zumindest landen die nicht im Warenkorb...

    -----------------------------------------------
    Ich bin froh, dass ich ein Kölner bin


    Ich wünsche Euch ein frohes NEUES JAHR
    REICHTUM und GLÜCK, wär das nicht wunderbar?

  • @ Staubsaugerbeutel:


    Versuchen kann man es...aber auch hier eine Warnung: Wenn der Typ das knallhart durchzieht, kann er die Zahlung einklagen. Wird zu 99% keiner machen...aber man weiß ja nie 8o
    Einzige Möglichkeit (langfristig) wäre keine (überteuerten) Preise zu zahlen.
    Ich sehe das auch ein wenig differenziert: Kann ja immer mal sein, dass man an einem Datum doch nicht kann oder weniger mitwollen als man sich erstmal Karten gekrallt hat. Wenn man dann einen Startpreis ab 1€ angibt und die Leute am Ende 100 zahlen, soll das nicht das Problem des Verkäufers sein. Wenn die natürlich 5 Min. nach Verkaufsstart mit 100% Aufschlag in der Bucht stehen, ist das natürlich große Sch**ße :cursing:

    Das Problem ist nur leider dass sich genug Leute finden die die Preise zahlen. 80€ - das sind ja mittlerweile Standardpreise für normale Konzerte. Vielleicht hätte man dem entgegen wirken können indem man max 2 Tickets pro Person abgibt. Ist beim Fussball ja auch häufig so.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!