The Gaslight Anthem

  • Krass, noch gar kein thread für diese großartige Band!


    The Gaslight Anthem haben Bruce Springsteen 2009 auf Tour supportet und sind seit damals steil nach oben und immer höher geschossen.
    Am Freitag, dem 20.7., erscheint in Deutschland Album Nummer 4 namens "Handwritten".
    Das Album streamt hier vorab in voller Länge:
    http://www.npr.org/2012/07/10/…slight-anthem-handwritten


    Wer die Band nicht kennt, kann sich hier kostenlos und ohne jede REgistrierung alle ihren bisherigen Releases anhören:
    soundcloud.com/thegaslightanthem


    Ich würde die ersten beiden Alben empfehlen. :)


    TGA betouren das Album im Herbst und nehmen als Support die tollen Blood Red Shoes mit, hier die Termine:


    21.10. – (B) Brüssels, Ancienne Belgique (w/ Blood Red Shoes)
    23.10. – (NL) Amsterdam, Paradiso
    25.10. – Köln, E-Werk (w/ Blood Red Shoes)
    26.10. – Köln, E-Werk (w/ Blood Red Shoes)
    27.10. – Frankfurt, Jarhunderthalle (w/ Blood Red Shoes)
    28.10. – München, Zenith (w/ Blood Red Shoes)
    29.10. – (AT) Wien, Gasometer
    31.10. – Stuttgart, LKA Longhorn (w/ Blood Red Shoes)
    01.11. – Hamburg, Sporthalle (w/ Blood Red Shoes)
    02.11. – Berlin, Columbiahalle (w/ Blood Red Shoes)
    03.11. – Saarbrücken, Garage (w/ Blood Red Shoes)
    05.11. – (CH) Zürich, Komplex

  • Hab sie auf nem Festival mal live gesehen.


    Da würde sich der 03.11. in Saarbrücken wunderbar anbieten.
    Blood Red Shoes wollt ich mir sowieso auch mal anhören.

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • Da würde sich der 03.11. in Saarbrücken wunderbar anbieten.


    In der Tat.


    Wobei ich mich bisher nicht wirklich mit TGA beschäftigt habe. Hatte mir mal ein paar Mitschnitte zugelegt, um zu gucken, was die so bieten. Ich glaube, es war ganz hörbar, hab aber nix mehr davon im Ohr. :S

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ganz ehrlich? Ich kann dir jetzt auch keine Lieder nennen, aber ich weiß, dass man die sich gut angucken kann:)

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • Tja, schade, meine Chance sie in HB zu sehen hab ich verpaßt, ich war "leider" in Urlaub als sie neulich hier waren.
    Und wahrscheinlich wird es mit ihnen so sein wie mit fast allen netten Bands, nun muß ich nach Hamburg. Auf der Herbsttour ist es ja schon mal so.


    Hab sie öfter Donnerstagsabends bei Bremen 4 rockt gehört und hatten mir gut gefallen. Hab mir dann Album 2+ 3 zugelegt und freu mich auf Freitag

  • werde mir mal ein paar lieder auf youtube anhören,


    vielleicht fahre ich dann nach münchen zum konzert


    was sind denn die besten songs der band?

  • Ich dachte mir doch, dass das einigen hier gefällt. :)


    Budderbrödla ich finde einfach, american slang kann insbesondere mit 59 sound nciht ganz mithalten. aber 59 sound ist auch einfach ein meisterwerk. mit american slang bin ich erst so richtig wamrgeworden, nachdem ich die songs live gehört hatte. aber mittlerweile ist es eigentlich auch ein richtig gutes album, hast recht. nur when we were young finde ich bis heute nicht wirklich super. ;)


    An alle: Genial ist übrigens auch die EP Senor And The Queen, die zwischen erstem und zweitem Album veröffentlicht haben!


    Hier streamt eine volle Show, die sie kürzlich in New York gespielt haben:
    http://www.youtube.com/watch?v…Y&feature=player_embedded


    Und der größte hit ist bestimmt The 59 Sound, hier auf dem Glastonbury Festival zusammen mit Bruce - grandiose Aufnahme finde ich! Play loud!

  • So


    [quote='derfrank','index.php?page=Thread&postID=300563#post300563']Krass, noch gar kein thread für diese großartige Band!
    The Gaslight Anthem haben Bruce Springsteen 2009 auf Tour supportet und sind seit damals steil nach oben und immer höher geschossen.



    Sorry, muss dich da korrigieren. Sie waren nie Supportact von Springsteen. Springsteen hat auf Tour keine Supportacts.
    Springsteen ist bei 2 Auftritten von TGA für je einen Song auf der Bühne gewesen und umgekehrt war Brian Fallon 2009 bei 2 Festivals für No Surrender zusammen mit Springsteen auf der Bühne. Der Sogenannte "Supporting Act" für Springsteen beim Hard Rock Calling war auch nur ein normaler Festivalauftritt ;)


    Sie hatten nur sehr schnell die Aufmerksamkeit der Springsteen Fans weil sie Springsteen in Songs wie "Meet Me By The River's Edge" zitieren / sich auf ihn beziehen. (allein der Songtitel setzt sich schon aus 3 Springsteen Songs zusammen).


    So genug mit Klugscheissen und sie sich anhören. Fantastische Band!


  • Sorry, muss dich da korrigieren. Sie waren nie Supportact von Springsteen. Springsteen hat auf Tour keine Supportacts.
    Springsteen ist bei 2 Auftritten von TGA für je einen Song auf der Bühne gewesen und umgekehrt war Brian Fallon 2009 bei 2 Festivals für No Surrender zusammen mit Springsteen auf der Bühne. Der Sogenannte "Supporting Act" für Springsteen beim Hard Rock Calling war auch nur ein normaler Festivalauftritt ;)


    Sie hatten nur sehr schnell die Aufmerksamkeit der Springsteen Fans weil sie Springsteen in Songs wie "Meet Me By The River's Edge" zitieren / sich auf ihn beziehen. (allein der Songtitel setzt sich schon aus 3 Springsteen Songs zusammen).


    Ich danke dir! Habe mich ehrlich gesagt bei der diesjährigen springsteen tour gewundert, dass es keinen support gibt. war meine erste springsteen show :D

  • Frank, ich muss dir in allem Recht geben was du über American Slang gesagt hast. "We did it when we were young" ist echt der schlechteste Song auf dem Album.


    Mein persönlicher Liebling ist momentan "Red in the Morning2- der Track geht einfach so krass nach vorne

  • Ich danke dir! Habe mich ehrlich gesagt bei der diesjährigen springsteen tour gewundert, dass es keinen support gibt. war meine erste springsteen show :D


    Das kommt davon, wenn man es gewöhnt ist, das mittlerweile jede Frickelband nen Support im Vorprogramm hat. :rolleyes:
    Ich war bei noch keinem Springsteen Konzert, weiß aber, dass die gut und gerne ziemlich lange dauern (~ 3h?), da müsste die Vorband ja schon um die Kaffee-und Kuchen-Zeit anfangen, damit der Abend zur erträglichen Uhrzeit endet. ;)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • die Ärzte spielen auch gerne 3 Stunden und haben ne Vorband (gut, da ist das Konzert dann halt u 23:30 zu Ende). Ich mein man muss keine Vorband haben aber allein eine Spieldauer von 3 Stunden ist kein Indiz dafür, dass es keine Vorband gibt.

  • Auch wieder wahr. ;)
    Wie weit komme ich mit der Idee, dass Springsteen noch Musiker der alten Schule ist, als die Unsitte Vorgruppe noch nicht (so oft) eingeführt war?  8)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Das Ding war eher, dass ich gehört hatte, dass Gaslight im Vorprogramm von Springsteen gespielt hatten. Ich hatte gefolgert, dass Springsteen also Vorgruppen mitnimmt. Daher der Gedanke. ;)


    Und 3 Stunden hin oder her. In einem Stadion, das sich erst nach und nach füllt, finde ich Supports sinnvoll, einfach um die ersten 10.000 oder 20.000 schon mal zu bespaßen. Im Idealfall sieht man halt jemand richtig Gutes. Das ist ja für die Supports auch ein Wahnsinnsding, so vielen Menschen ihre Musik vorstellen zu können. Auch wenn's häufig in Richtung Perlen vor die Säue geht. Aber gut, das ist eine andere Diskussion.


    Back To Topic!
    ein neues Video haben The Gaslight Anthem auch vorgelegt, nämlich zum Titeltrack "Handwritten":
    http://www.tape.tv/musikvideos…slight-Anthem/Handwritten

  • Den Namen "Gaslight Anthem" habe ich zwar schon oft gelesen, aber mich noch nicht wirklich mit der Band beschäftigt. Da mir amazon aber das neue Album empfiehlt und ich gesehen habe, dass The 59 Sound für 4,98 EUR erhältlich ist, habe ich mir die Hörproben mal reingezogen und das Album bestellt. Bei dem Preis kann man wohl nicht viel verkehrt machen.

  • verfolgt hier grad noch wer den Stream vom Area4? Ich find die Band ja an sich mega geil aber wer kam denn bitte auf die Idee die schnelleren Songs (z.B. Old White Linconl) live langsamer zu spielen? Da geht doch die ganze Energie flöten :thumbdown:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!