Smartphones auf Konzerten

  • Naja, mein Smartphone hab ich zwar dabei ...
    Aber ewig lang das Konzert durch den kleinen Bildschirm angucken, nein danke.


    Wenn ich "rumstehe", dann nutz ich es meist um die Setlist mit zu tippen.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | TBA Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Man kann glücklicherweise heutzutage auch seine Vertragskarte sperren lassen


    Heutzutage? Mir ist vor gefühlten hundert Jahren (1990-irgendwas) mal ein Handy geklaut worden, da konnte ich die Sim aber auch schon sperren lassen. ?(

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...


  • Heutzutage? Mir ist vor gefühlten hundert Jahren (1990-irgendwas) mal ein Handy geklaut worden, da konnte ich die Sim aber auch schon sperren lassen. ?(


    Soll heissen: da muss man seinen Freunden nicht zumuten zu raten, unter welcher Nummer man heute erreichbar ist, deswegen der Hinweis, weil hier soviel Betonung auf "Pre-Paid-Handy" gelegen wurde.

    Ende.

  • Zitat

    Au ja ultra praktisch....Es soll ja auch Leute geben, die ihr Handy beruflich brauchen. Und die müssen dann erst wieder zur Telekom oder Vodafone, etc, um sich von einem überkompententen Mitarbeiter mit zusätzlichen Vertragsoption vollabern zu lassen, obwohl man nur ne neu Sim-Karte braucht. Da erscheint es mir praktischer, wenn die Freunde diese große Last auf sich nehmen, eine 2. Nummer einzuspeichen. ;) Dann hat man die wichtige Nummer immernoch, wenn das andere Handy verloren geht.


    Wer ein bisschen was drauf hat, kann das auch alleine machen ;-)
    Aber es ist natürlich leichter gegen die Mitarbeiter im Call-Center zu hetzen, wenn man selber nicht dort sitzt.

    Ende.

  • Das Schreiben wurde schon Mal als Fake gehandelt. Auch wenn es nun wohl doch von besagter Polizeistelle stammt, ist es nicht ganz richtig, was da geschrieben wird:




    Quelle

  • Hatte mein Samsung verloren/gestohlen letzte Woche, konnte es Dank der Nummer kostenlos sperren lassen. Laut Samsung ist es nun wertlos wie weit das real zutrifft kann ich nicht sagen.

  • Für smartphones sicher interessant sind die vorinstallierten möglichkeiten ein handy zu sperren, bzw die möglichkeiten die avast! antivirus und avast anti theft ( das ich persönlich benutze )bietet. damit kann ein gestohlenes handy ferngesteuert werden: selbst sperren, bzw die nummer einer neu eingelegten simkarte, den standort etc herausfinden.
    für den fall eines diebstahls echt praktisch

    Unser Glück dauert nur 'ne kurze Zeit,
    doch das ist besser als Langeweile in alle Ewigkeit.

  • merci klubis, hab ich garnich gefunden.
    ich fands eigentlich ziemlich selbsterklärend, weiß nicht ob es nicht auch einfachere oder noch bessere apps gibt.
    man vergibt zuerst eine pin um unbefugten zugriff zu verhindern und gibt mindestens eine sichere handynummer an (Freund/Freundin, Verwandt usw..) und stellt dann alles ein. sollte jetzt die simkarte getauscht werden, bekommt diese nummer die info das die simkarte getauscht wurde. man kann dann von diesem handy aus mit verschiedenen befehlen das gestohlene handy fernsteuern, bzw man legt ein avastkonto an und kann das dann auch übers internet machen (unter my.avast.com). Zu den SMS befehlen steht alles in der hilfe. Man schickt einfachan an seine (oder an die neue nummer des diebs, die man erhalten hat wenn die simkarte getauscht wurde) eine sms (avast-pin, leerzeichen, Befehl, also zb "1234 ORTEN", man kann auch eingehende sms abfangen, die kontake auslesen, das gerät sperren usw.
    wenn du ne spezielle frage hast frag gerne per PN, vielleicht kann ich ja helfen.

    Unser Glück dauert nur 'ne kurze Zeit,
    doch das ist besser als Langeweile in alle Ewigkeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!