9.12. Chemnitz - Arena


  • So hier meine Version von Opelgang mit ordentlichem Sound und in HD..


    Konzi war geil.. Einlass echt enspannt.. Halle hat sich sehr langsam nur gefüllt.. vllt. lag es am Wetter.. und einige kamen später..
    Sonst die üblichen Probleme in Chemnitz.. Akkustik ist nur im ersten Drittel vor der Bühne OK.. Weiter hinten dann nur noch Soundbrei!.
    Nach dem Konzert gabs keine Getränke mehr und die Problematik mit der überfüllten Garderobe wurde wieder nicht gelöst (2008 war es noch krasser aber das bei dem Wetter die wenigstens im T-Shirt vor der Halle stehen muss denen doch klar sein!) Naja in Chemnitz ist maCchemnitz eine zweite Chance und die wissen diese nicht zu nutzen.. Echt traurig.

  • Aber sehr negativ fand ich, dass es nachm Konzert nix mehr zu trinken gab :down:


    Jo, das ist da immer so... hab' da mal gearbeitet, da wurde uns das nahe gelegt, damit die Halle so schnell wie möglich geräumt wird. ^^



    [...] haben kein Wort verstanden was Campino gesungen hat.


    Das ist finster, hätte gedacht, dass die zusätzlichen Boxen, die noch in der Mitte der Halle hingen, was gebracht hätten... die waren vorher zumindest nie da, da war hinten wirklich nur Soundbrei zu hören.

  • Hallo zusammen, meinen Senf dazu:


    Die lokalen Veranstalter dort sind wohl noch zu DDR-Zeiten erwachsen geworden... Warum die es immer noch nicht schaffen, genügend Gardarobenplätze vorzuhalten ist mir ein Rätsel. Und dann nehmen sie nichtmal mehr Rucksäcke. Unhöflich obendrein. Wenn man die (zumindest mache) nicht direkt ansprach, ob man noch was abgeben könne, dann schauen sie direkt an einem vorbei ein Loch in die Luft... Und dann auch noch mittem im Gespräch weggehen. Das hab ich auch noch nie erlebt. Dass es gleich nach dem Konzert nix mehr zu drinken gab, wurde ja schon mehrfach erwähnt.


    Genug gemeckert, jetzt die Eindrücke:
    Akkustik kam mir subjektiv besser vor. Die haben die rausfahrbaren Tribünen an der Seite mit Vorhängen zugehängt, Ich glaub das war vor 4 Jahren nicht. Könnte aber geholfen haben.


    Die Band war gut drauf, was vermutlich auch den Leuten direkt vor der Bühne zu verdanken ist. Sonst war in der Halle nicht besonders viel los (für ein DTH-Konzert wohlgemerkt). Es wurde zwar auch "hinten" mitgesungen, auch bei den neuen Liedern. Pogo gabs aber hinten bestenfalls nur vereinzelt. Und ich wurde sogar mal blöd angequatscht als ich mich mal zuviel bewegt habe. Naja, vielleicht nur eine blöde Ecke erwischt. Ich denke, man hat schon gemerkt, dass das Konzert lange nicht ausverkauft war (wenn überhaupt?!).


    TROTZDEM war die Stimmung gut, was sicher auch an der Setlist lag. Auf den ersten Blick dürfte die Liste von Habstark983 stimmen, natürlich nicht die Reihenfolge.


    Und achja: Campi hat den Anfang von Liebeslied verhaut.


    Schönen Gruß!

  • So Setlist habe ich und war daher nachdem Konzert erst mal leicht angepisst... Ursprünglich waren Wort zum Sonntag und All die ganzen Jahr geplant, aber letzteres musste ja für den spontanen Bommerlunder rausfliegen :thumbdown:
    Da war also die lange gewünschte Spontanität, die uns um ein Haar bei Kuddels unfreiwilligem Gitarrenwechsel auch "Verschwende deine Zeit" eingebracht hätte - es wurde definitiv wahrgenommen und das Mikro von Campi entsprechend umgedreht, doch dann wurden wir beim erneuten Singen des Refrains aus den Tiefen dieser Arena durch dieses elendige Bommerlunder überstimmt :kotz:
    Das kann doch nicht sein, dass die nur diesen Songtext können... Besser koordiniert und mit ein paar mehr auch auf den Stehplätzen weiter hinten und den Sitzplätzen, könnte man es in Hannover durchaus reinbringen und wenn auch erst am zweiten Tag.


    Und hier die Setlist (danke für die Vorarbeit), müsste dann hoffentlich mit den zwei Änderungen so stimmen:


    Drei Kreuze
    Ballast der Republik
    Altes Fieber
    Auswärtsspiel
    Alles was war
    Traurig einen Sommer lang
    Heute hier, morgen dort
    Hang on Sloopy
    Bonnie & Clyde
    Madelaine
    Das ist der Moment
    Niemals einer Meinung
    Europa
    Pushed Again
    Schrei nach Liebe
    Liebeslied
    Paradies
    Steh auf
    Alles wird vorübergehen
    Hier kommt Alex
    Wünsch dir was
    Tage wie diese


    Draußen vor der Tür
    Halbstark
    Alles aus Liebe
    Freunde


    Opelgang (mit Kraftklub) --------> auf Setlist ursprünglich "Wort zum Sonntag" vorgesehen
    Vogelfrei
    B :kotz: mmerlunder --------> urspünglich geplant "All die ganzen Jahre"
    Schönen Gruß


    Reisefieber
    Jägermeister
    Walk on

  • [...] "Verschwende deine Zeit" eingebracht hätte - es wurde definitiv wahrgenommen und das Mikro von Campi entsprechend umgedreht, doch dann wurden wir beim erneuten Singen des Refrains aus den Tiefen dieser Arena durch dieses elendige Bommerlunder überstimmt
    Das kann doch nicht sein, dass die nur diesen Songtext können... Besser koordiniert und mit ein paar mehr auch auf den Stehplätzen weiter hinten und den Sitzplätzen, könnte man es in Hannover durchaus reinbringen und wenn auch erst am zweiten Tag.

    Stimmt. Wurde auch in der Mitte von ein paar wargenommen, war aber leider weg bevor jemand hätte einsteigen können. Schade

  • Also wir haben von Dresden aus über zweieinhalb Stunden gabraucht. Autobahn dicht, denkemal, das
    Schneepflüge vorne dranne waren.. Auf der Autobahnausfahrt, bis zur Halle (ca. 3 km) Dauerstau, alle
    Parkplätze dicht. Standen hinten, etwas 20 Meter vor den in der Halle aufgehänten zweiten Boxen, in Höhe
    Bierstand. Ich fand den Sound dort ganz ordentlich, Campi war auch zu verstehen.
    Die Hosen auf der Bühne Streichholzgröße, aber dafür gabs ja die Seitenleinwände.
    Ist halt eine Messehalle und für Konezrte eigentlich nicht geeignet (langer Schlauch), die Halle geht aber,
    die Messehalle in Dresden bzw. die alte Halle 7 in Leipzig sind die komplette Katastrophe.
    Ordentliches Set, tolle Stimmung, für mich steht als nächstes dann Berlin an.


    Grüße


  • Stimmt. Wurde auch in der Mitte von ein paar wargenommen, war aber leider weg bevor jemand hätte einsteigen können. Schade


    Dann stimmt es doch von selbst nochmal an, besser "mit wehenden Fahnen" unterzugehen, als sich dem Bommerlunder-Schicksal kampflos zu ergeben.



    Ich würde noch Bommerlunder, Alles aus Liebe, Jägermeister und mit Abstrichen die "neue" Live-Version von Liebeslied unter negativ hinzufügen ;)
    Außerdem will ich Call of the wild, aber der Wunsch wird ja wenn ich vorort bin eh nicht erhört... :(

  • Besser koordiniert und mit ein paar mehr auch auf den Stehplätzen weiter hinten und den Sitzplätzen, könnte man es in Hannover durchaus reinbringen und wenn auch erst am zweiten Tag.


    Joh! Da mach ich mit!!! Am zweiten Tag...


    Da ich hinten in der Kurve hocke werde ich tat- beziehungsweise gesangskräftige Unterstützung aus dem Hintergrund bringen!!! ;)


    Und jedem, der Bommelunder ansingt, halten wir einfach den Mund zu... ;) :)


    Wär doch gelacht, wenn wa dat nich hinkriegen! ;):):]


    ...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

  • Dann sollte es doch jetzt hoffentlich drin bleiben, sofern eure Analysen stimmen, dürfte das auch die Bestätigung für die Hosen sein, da ich vermute, dass die Hosen beim "Messen der Stimmung" auch eher auf Publikumsgesang achten, als z.B. auf Pogo.
    Zwei Drittel Liebe wäre damit wohl raus! :thumbsup:


    Mir kam es jedoch auch schon in Leipzig so vor, dass "Traurig einen Sommer lang" und "Drei Worte" weit mehr Stimmung entfachten als "2/3 Wodka"... Was sich dann erst mal durchgesetzt hatte, ist ja bekannt. Also demnach, nicht zu früh freuen...

  • Zurück in München – nach einem Erfurt – Chemnitz – Wochenende.Wir waren nach dem, was über das letzte Mal in Chemnitz hier zu lesen war schon auf einiges gefasst („klingt wie in der Waschmaschine“).


    Erfreulicherweise war der Sound aber gut wie immer, aber vielleicht auch nur bei uns ganz vorne.Stimmung war dort auch bestens, Setlist fand ich OK, halt wieder MIT den Jägermeistern :thumbdown: aber dafür auch mit - Halbstark 8o !!


    Über Oberhausen würde ich mich auch freuen, aber es gibt wohl bei jedem Album ein paar „No-goes“. Beim letzten Mal wars „Pessimist“, das ich auf keinem meiner 14 Konzerte gehört hab.


    Daß das mit den Garderoben im Winter nirgendwo so richtig rund läuft,ist man ja schon gewohnt, aber die Pimpelgarderobe in Chemnitz und vortags in Erfurt haben alles bisherige wirklich getoppt.


    Respekt, liebe Chemnitz-Messe! Was veranstaltet ihr denn sonst so? Parkplatz voll, Ausweichparkplatz voll, Parkplatz am Arsch der Welt (Leitermann) für immer noch 5€ (wofür eigentlich?), Garderobe voll und Ausschankschluss mit Konzertende…


    Falle ich langsam aus der Zeit, oder kommt es nicht nur mir so vor, dass gegenüber der letzten Tour viel viel mehr „Event-Publikum“ dabei ist?


    Nächster Termin: Friedrichshafen, wieder eine Messehalle…..
    …freue mich trotzdem.



    Ahja, noch eins: Wer kann mir denn sagen, von wem der Song im "Vorspann" ist, ich glaube nach Blitzkrieg Bop und vor American Idiot?

    Es kann soviel passieren,
    es kann soviel geschehen.
    Nur eins weiss ich hundertprozentig:
    nie im Leben würde ich zu Bayern gehen

  • Und der Sloopy kotzt mich an. Weglassen für immer.


    Da müsste man langsam echt mal so ne Aktion starten, dass bei dem Song keiner diesen nervigen Sloopy-Tanz mitmacht, alle der Bühne den Rücken zukehren oder irgendwas, damit die Band merkt, dass sie die Nummer einfach mehr als totgespielt haben. Wird aber leider nicht passieren, bei dem hohen Anteil an Eventpublikum.

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!