Wunschsetlist für 2013

  • Wenn man es so gebündelt wie bei Pillermaik sieht, erschrecke ich mich doch etwas, wie viele Schrott-Songs sich dann doch in 31 Jahren angesammelt haben.Glücklicherweise gibts dann aber doch mindestens doppelt so viele gute bis geile Songs von den Hosen.

  • DAs ist richtig, zum Glück... Allerdings gibt es auch viele Mittelmass-Songs, die weder richtig schlecht als auch richtig gut sind (wie bei allen bands). Manmuss schon ehrlich sein: Die Hosen haben viel Scheisse aufgenommen, viel Mittelmass und dann doch einige Topsongs. Ich denke, mit allein den Topsongs könnte man 6,7 Alben füllen. Also ca. 84 Topsongs..
    Mit Schrottsongs könnte man ca. 3, 4 Alben füllen.
    Rest ist Mittelmass.
    Natürlich immer individueller Geschmack!!


    ..Man könnte dafür mal einen eigenen Thread machen.

  • DAs ist richtig, zum Glück... Allerdings gibt es auch viele Mittelmass-Songs, die weder richtig schlecht als auch richtig gut sind (wie bei allen bands). Manmuss schon ehrlich sein: Die Hosen haben viel Scheisse aufgenommen, viel Mittelmass und dann doch einige Topsongs. Ich denke, mit allein den Topsongs könnte man 6,7 Alben füllen. Also ca. 84 Topsongs..
    Mit Schrottsongs könnte man ca. 3, 4 Alben füllen.
    Rest ist Mittelmass.
    Natürlich immer individueller Geschmack!!


    ..Man könnte dafür mal einen eigenen Thread machen.


    Könnte man machen ;)

    21.11.2012 - ÖVB-Arena, Bremen
    10.05.2013 - Pier2, Bremen
    21.07.2013 - Deichbrand, Cuxhaven
    30.08.2013 - Weserufer, Minden

  • Wenn man mal die Alben so chronologisch durchgeht, gibt es außer auf der Unter falscher Flagge und der Horrorschau meiner Meinung nach auf jedem Album Lückenfüller bzw. mehr oder weniger überflüssige Songs. Bestätigt mich in meiner Ansicht, dass es grundsätzlich und auch bei den Hosen besser ist, auf Alben wirklich nur überzeugendes Material draufzupacken. Und wenn es dann eben nur 9-10 Songs sind find ich das auch ok.Besonders schade finde ich es, wenn es dann richtig gute Songs nur als B-Seite auf ne Single schaffen (Entenhausen), aber Fehlgriffe wie Schön sein als Album-Vorsteller veröffentlicht werden und ewig im Live-Set bleiben.Aber das wird hier wirklich Off topic...

  • So ab 1987 - 1993 hatten sie sehr starke B-Seiten... "Frohes Fest", "Achterbahn", "Liebeslied", "Feinde", "Herzlichen Glückwunsch", "Vor dem Sturm", "Zum Chef", "Krieg und Frieden", "Wahre Liebe", "Hilfe", "5 Minuten" - dann auch die Songs "Geh aus dem Weg", "Bombenstimmung" oder "In Gottes Namen"... Stark. Damit könnte man locker ein Album füllen.
    "Achterbahn" als B-Seite von "Alex", sowie auf der 12" davon noch das "Liebeslied" als Studioversion - das ist doch schon fast ein Witz. Mitunter die besten Songs der Band, als B-Seiten..!!


    ...und heute kann man froh sein, wenn auf dem eigentlichen Album noch 2, 3 Knaller landen.


    Du sagst es richtig: "Unter falscher Flagge" hatte keine Füller, wobei ich schon bei der "Horrorschau" finde, dass zB "Zahltag" und "35 Jahre" auch sehr sehr durchschnittlich sind.

  • Sind vielleicht die beiden schwächsten Songs auf der Horrorschau, aber im Album-Kontext funktionieren sie und machen Sinn,habe diese Lieder noch nie vorgeskippt. Sind echt ne ganze Menge super B-Seiten in der Zeit rausgekommen, krass!Fast schon verschwenderisch. So ein Album wäre ganz weit vorne gelandet bei mir.

  • Hinzuzufügen sind für mich noch :


    Die letzte Schlacht
    Venceremos
    Reisefieber *.*
    Verschwende deine Zeit *.* (beides in Düsseldorf Tourfinale <3)
    und Bayern l(leider noch nie live gesehn -.-)
    Du lebst nur einmal
    Glückspiraten
    Vor dem Sturm
    Katastrophenkommando
    Madeleine (aus Lüdenscheid)


    Zwar nicht für ein Konzert geeignet, aber live würde ich ebenso gerne mal


    Wir bleiben stumm,
    Teil von mir
    Ertrinken,
    der letzte Kuss
    Gewissen
    nur zu Besuch
    Tauschen gegen dich
    Lügen



    hören !!/sehen!!!

    Ich wollte nie wie all die Ander'n sein.
    Ich weiß besser, was ich will.
    Das entscheide ich allein.
    Wer ich bin und was mit mir passieren wird - entscheide ich alleine.
    Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
    Nie zurück, nur nach vorne gehen.

  • Also ich finde ihn gut ;D
    ne schöne Alternative zu Sascha

    Ich wollte nie wie all die Ander'n sein.
    Ich weiß besser, was ich will.
    Das entscheide ich allein.
    Wer ich bin und was mit mir passieren wird - entscheide ich alleine.
    Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
    Nie zurück, nur nach vorne gehen.

  • Also ich finde ihn gut ;D
    ne schöne Alternative zu Sascha


    Madelaine ist der mit Abstand schlechteste Anti-Nazi-Song, den ich je gehört habe. Eine Ballermann-Schunkelhymne, die versucht, das Thema locker & lustig aufzugreifen und dabei grandios scheitert. Absolut unhörbar...


    Sascha habe ich mittlerweile auch ein bisschen über, aber das liegt mehr am zu oft gehört haben.


    Eine wirklich schöne Alternative hierzu wäre "Fünf vor Zwölf", aber das wird vermutlich nicht mehr reaktiviert werden.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • Madelaine ist der mit Abstand schlechteste Anti-Nazi-Song, den ich je gehört habe. Eine Ballermann-Schunkelhymne, die versucht, das Thema locker & lustig aufzugreifen und dabei grandios scheitert. Absolut unhörbar...

    Dem ist nichts hinzuzufügen! Textlich wie musikalisch ein SuperGAU! Kann mir gar nicht vorstellen, dass einer von der Band das wirklich für ein gute Stück Rockmusik hält...

  • Na muss zugeben 5 vor zwölf ist wirklich besser:D oder auch Willkommen in Deutschland
    aber grade dadurch, dass es

    Zitat

    . Eine Ballermann-Schunkelhymne, die versucht, das Thema locker & lustig aufzugreifen

    ist, überträgt es die Botschaft gut!

    Ich wollte nie wie all die Ander'n sein.
    Ich weiß besser, was ich will.
    Das entscheide ich allein.
    Wer ich bin und was mit mir passieren wird - entscheide ich alleine.
    Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
    Nie zurück, nur nach vorne gehen.

  • Welche Botschaft hat, sobalt jemand auch nur einen Nazi in seinem Bekanntheitsgrad hat, sollte man ihn vor die Tür setzen? Eine wirklich tolle Botschaft. Wenn jemand einen kriminellen Ausländer kennt sollte man denjenigen wohl auch gleich in den Knast stecken...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ach einfach die Protestfunktion ^^
    na egal
    jedem seine Meinung XD

    Ich wollte nie wie all die Ander'n sein.
    Ich weiß besser, was ich will.
    Das entscheide ich allein.
    Wer ich bin und was mit mir passieren wird - entscheide ich alleine.
    Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
    Nie zurück, nur nach vorne gehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!