Treffen mit der Band

  • Autogramme holt man ja meist nicht des Autogramms wegen, sondern um nahe an die Stars heran zu kommen.


    Da ist was dran. Ich habe gefühlte 371 Autogramme von Mundstuhl, aber auch nur weil ich mich nach jedem Auftritt in die Merch-Verkauf-Meet-and-Greet-Schlange stelle, weil ich sonst ehrlich gesagt nicht wüßte, was ich a) in der Zeit bis alle durch sind machen soll und b) kommt man so grad besser ins Gespräch.


    Der Weidner & Band macht doch vor jedem (fast jedem?) Konzert ein M&G, was ich so lese, stelle ich mir das aber auch i-wie als eine Art "Durchschleusen" vor.


    @YNWA:
    wie "alt" ist denn deine JB-Bekannte?

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • meet und greet ist doch auch nur etwas vorgetäuschtes, ein Pfliochttermin, wie Du schon sagtest, man wird durchgeschleust

  • So ein meet&greet ist glaub ich eher was für die Kids. Ich denke, die kann man mit sowas schon ganz schön glücklich machen, da es den meisten wohl hauptsächlich darauf ankommt, ihren Star mal ganz nah zu sein, zusammen mit ihm ein Foto zu machen und ein Autogramm mit persönlicher Widmung zu bekommen.
    Unsereins (wie drück ich es jetzt mal charmant aus: das reifere Semester ;) ) legt da wohl eher auf andere Dinge mehr wert (zumindest der großteil).
    Ich muss sagen, ein Bierchen würde ich mit den Jungs auch total gern mal trinken, dann aber echt in einer ungezwungenen Umgebung und wenn's der Zufall dann halt mal so will.
    Bin auch nicht unbedingt der Typ, der mit Kamera hinrennt und ein gemeinsames Foto machen lässt. Das fand ich an der Tonhalle letztes Jahr schon doof, als Campino rauskam und alle gleich ein gemeinsames Foto mit ihm machen wollten, obwohl man ihm echt ansah (und hörte), wie scheiße es ihm ging. Ich käm mir da immer irgendwie blöd vor... :think:
    Obwohl es ja an ihrem "Arbeitstag" vielleicht mit zum Job gehört.


    Tja, und die Hosen im Hannover-Stadion beim Fortunaspiel... - ... is irgendwie dumm gelaufen... :D
    Wenn man so die Foto' sieht, wo sie gestanden haben, müssen wir an denen auf dem Weg zum Klööchen vorbeigelatscht sein. Bloß hatten wir eine Freundin dabei, die panische Höhenangst hat und die wir händchenhaltend die Stufen im Block (ohne Geländer, geht bei ihr schomma gar nicht 8o ) mit beruhigenden Worten erst runter und dann wieder rauf geführt haben, so dass wir auf nix anderes geachtet haben. Wat soll's...
    Andersrum hab ich mich gefragt, was ich gemacht hätte, wenn ich sie dort gesehen hätte... - wäre wahrscheinlich doch nicht hingegangen.
    Also, alles gut... :)


    ...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

  • Ich wüßte ehrlich gesagt auch gar nicht, was ich die Band bei so nem M&G fragen oder mit was ich sie ansprechen sollte. Ich bin eh keine, die allem und jedem ein Ohr kaut, ich kann auch mit jemd. unterwegs sein und ne zeitlang gar nix sagen, daher würde ich bei nem geplanten Treffen eh nur nebendran stehen und die anderen reden lassen. :S

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich wüßte ehrlich gesagt auch gar nicht, was ich die Band bei so nem M&G fragen oder mit was ich sie ansprechen sollte. Ich bin eh keine, die allem und jedem ein Ohr kaut, ich kann auch mit jemd. unterwegs sein und ne zeitlang gar nix sagen, daher würde ich bei nem geplanten Treffen eh nur nebendran stehen und anderen reden lassen. :S



    genauso würde es mir auch gehen

  • Andersrum hab ich mich gefragt, was ich gemacht hätte, wenn ich sie dort gesehen hätte... - wäre wahrscheinlich doch nicht hingegangen.Also, alles gut... :)


    Ich habe mal Andi bei einem Robbie Williams Konzert (*schäm* ich wurde gezwungen *räusper*) gesehen. Zwei Reihen vor mir. Hab mich gefreut wie Bolle und ein kurzes Filmchen gemacht. Aber hingegangen bin ich auch nicht. Was hätte ich sagen sollen? "Hey Andi, ich hab dich erkannt" ??


    Und sonst ist auch niemand hin gegangen. Weiß aber auch nicht, ob ihn jemand erkannt hat. Als Hella von Sinnen erschien (war die V.I.P. Tribüne) war auf einmal ziemliches Geraune...


    Auf jeden Fall hat mir das den Abend versüßt: Andi, der sich während des gesamten Konzerts nicht einmal bewegt hat. Göttlich!! Scheiß auf RW :D

  • @Karatrophenkommando:

    wie "alt" ist denn deine JB-Bekannte?

    Die ist 14..und momentan sehr traurig, weil Justin Bieber bei irgendner Preisverleihung ausgebuht wurde...:D


    Mein Vater war auch am Sonntag bei Bruce Springsteen und die Hosen waren laut der Bild online (ja,seriöse Quelle, schon klar :D)
    auch beim Konzert und fanden es wohl sehr gut! :D

    Am Anfang war der Lärm- und dieser Lärm hört niemals auf!



  • @Karatrophenkommando:


    Zitat von »Katastrophenkommando«
    wie "alt" ist denn deine JB-Bekannte?


    Die ist 14..und momentan sehr traurig, weil Justin Bieber bei irgendner Preisverleihung ausgebuht wurde...:D


    Hab ich mir gedacht. Wg. "nach Hongkong" fliegen hätte ich sie zwar älter geschätzt - lässt man das als Eltern heute zu?, bzw. hat man als "Kind" soviel Geld? - aber alles andere kann nur in dem Alter passieren. Sorry. Oh, ausgebuht? Mein Gott, der arme Bub... :whistling:

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Vielleicht ist ja eine Umbuchung nach Hong Kong möglich, würde ich mal abklären. So ne Chance gibt's nie wieder! :D

    "Auf keinsten Aldder!!", hätte ich beinahe gesagt! Nein im Ernst,in 9 Tagen geht es los! :thumbup: *OFFTOPIC*
    Auf die Eingangsfrage - Treffen mit der Band - zitiere (Boah,ich zitiere so gern ! Auch wenn manche das langweilig u.einfältig nennen.Und diesmal nicht aus HuD !!! )
    ich so gern meine Lieblingsband


    Jede Nacht werd ich gejagt - von Träumen dieser Art.


    Schon vor dem Schlafengehen - hab ich davor Angst.




    Ich hab ne Prominentenpsychose, - mein Arzt hat's mir selbst gesagt.


    Er gab mir viele bunte Pillen - und wusste leider keinen Rat.




    Seitdem ich regelmäßig die Pillen nehm, - hab ich Respekt auch vor dem kleinen Mann.


    Jetzt bin ich süchtig nach der Normalität - und will von jedem Arsch ein Autogramm.
    Viel besser hätte ich das nicht ausdrücken können.Einfach mal jemand (noch)Unbekanntes um ein Autogramm bitten!
    Das härtet ab u.macht vielleicht geschmeidiger für den Ernstfall. :thumbup:

    GUERILLA OPEN ACESS MANIFEST

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!