07./08.10.2013 - JVA, Köln

  • Was ist wenn eine psychologische Störung vorliegt die aus aus bestimmten Gründen nicht Therapiert wurde, weil sie nicht erkannt wurde, die Ärzte unfähig waren oder kein Therapieplatz vorhanden war?. Es gibt zich gründe warum jemand zum Täter wird, dass rechtfertigt kaum jemanden als Abschaum zu bezeichnen.


    Das könnte übrigens als Beleidigung durchgehen und dass ist auch eine Straftat *hust*


    Dein Schlusssatz ist schonmal völlig irrelevant, da ich nicht allgemein Menschen, die Straftaten begehen oder begangen haben abgestempelt habe. Das liegt mir fern und davon kann ich mich natürlich auch selbst nicht freisprechen.
    Aber irgendwo muss man eine Grenze ziehen, auch bei all der nötigen Differenzierung. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass ich beim Gros der Insassen KEINE Pauschalisierung vorgenommen habe und auch nicht vornehmen werde, da es eben wirklich für VIELES Gründe gibt, die Taten nachvollziehbar machen. Aber bei den beiden genannten Verbrechen ist für mich definitiv Schluss mit Verständnis.


    Du kannst in irgendeiner Form ansonsten ALLES rechtfertigen und das kann doch auch nicht wirklich in deinem Sinne sein, oder? Hatte der Dumpf-Fascho, der es für eine gute Idee hält, ein Asylantenheim anzuzünden vielleicht einfach nur eine schlimme Kindheit? Möglich.


    Ich weiß, für das krasse Beispiel ernte ich vermutlich keinen Beifall, aber ich denke, das macht in etwa deutlich, warum ich eine Grenze ziehe, oder?

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • Aber bei den beiden genannten Verbrechen ist für mich definitiv Schluss mit Verständnis.


    Erstmal muss man schauen ob man den Straftätern nicht helfen kann. Die Bestrafung ist nicht dazu da Rache zu nehmen, sondern um die Gesellschaft UND den Täter zu schützen und soweit möglich zu helfen. Es gibt sicher untherapierbare. Aber leider gibt es kaum therapeuten, bzw JVAs haben keine Kohle um welche zu beschäftigen etc..

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • also eines ist Fakt..wollte mal einige hier hören wenn jemand das eigene Kind vergewaltigt hat oder jemand einen Verwandten umgebracht hat.Ob man dann nicht auch irgendwie einen Hass entwickelt??


    ich würde sagen vielen Schwerverbrechern geht es viel zu gut in deutschen Gefängnissen!

  • ...
    ich würde sagen vielen Schwerverbrechern geht es viel zu gut in deutschen Gefängnissen!


    es gibt hin und wieder von Gefängnissen die Möglichkeit ein Wochenende dort zu verbringen um sich ein Bild von so was zu machen. Vielleicht solltest du das mal machen.
    Mein Schwager und noch 2 anderen Bekannte, die die sschon mal gemacht haben (in unterschiedlichen Gefängnissen) hatten jedenfalls nach dem Wochenende die Nase voll und sehen das nun anders.

    Einmal editiert, zuletzt von Hoernchen ()

  • Da ich ja gerne nörgle, muss ich jetzt man mein Gefallen an dieser Aktion aussprechen! Wunderbar!


    Gut und vor allem verwunderlich finde ich diese Aktion, da sie überhaupt nicht in das "aktuelle Konzept" (-->wurde an diversen Stellen schon oft diskutiert, Stichwort: Jedem Gefallen wollen!) der Hosen passt. Ich vermute ehrlich gesagt, dass viele Eventies und TwD-Fans (keine Wertung!) ein ähnlich dümmlich-pauschales Denken an den Tag legen wie Diablo0106. Davor umso mehr Hut ab!

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig /25.06.22 Düsseldorf

  • also eines ist Fakt..wollte mal einige hier hören wenn jemand das eigene Kind vergewaltigt hat oder jemand einen Verwandten umgebracht hat.Ob man dann nicht auch irgendwie einen Hass entwickelt??


    Das ist verständlich ABER deswegen fällen auch Richter urteile und nicht betroffene...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • ...ich finde übrigens Bibelzitate gar nicht so schlecht..ein großes , wunderbares Buch über menschliches Zusammenleben, historische Schwierigkeiten, denen wir auch alle ausgesetzt sind, moralische Fragen, soziale Überlegungen....-- die Bibel ist nicht die Kirche...--
    und wie sollen wir über Mord anderer urteilen, wenn wir selbst hassen...natürlich gibt es Trauer und Wut im Falle eines Attentats auf meine Familie..aber ich halte es da lieber mit Gandhi, Und urteilen sollen Richter oder andere...und man weiß NIE, wie man selbst enden kann in gewissen Situationen...- war schon in Knasttheatern..und das war oft sehr berührend..zum Einen die gesellschaftliche Verlassenheit der Täter, die ja nur nach Liebe lechzen, und wobei man oft genau sehen konnte, warum sie da sind, wo sie sind..und zum Anderen die große Angst vor dem Bösen..ja..es gibt "BÖSE" Menschen..aber wir sind alle ein Teil davon...
    wir haben alle Verantwortung für diese Welt...
    und können uns nicht abgrenzen und behaupten , wir sind durchweg gut..und die Mörder, Vergewaltiger usw alleinge Arschlöcher, die mit uns nichts zu tun haben..wir leben alle in einem großen Netzwerk namens Zivilisation und Kultur und sind verantwortlich für die seelisch-sozialer Entwicklung dieses Planeten..
    jeder kann etwas verändern...und nicht, indem man Verbrecher hasst..haha..dann sind wir ja genauso hasserfüllt wie sie..und nichts wird sich je ändern...

    Sich und anderen verzeihen ist das Schlüsselwort..


    (außerdem sind (s.o.)die Hosen SEHR religiös...siehe Campis Texte...und trotzdem Kirchen-kritisch..)
    Letzteres verstehe, wer es verstehen kann...alle anderen werden es nie verstehen...oder sehr viel später...hihi...aber ist mir jetzt egal... :s_iro: :s_thanks: 8o

  • Den Unterschied zwischen Religion an sich und einer religiösen Institution verstehe ich sehr wohl, allerdings ist mir die Religion an sich bereits zuwider. Von deren Institutionen ganz zu schweigen... da gibt es aber schon eine Abstufung.
    Und dem spirituellen Humbug (für mich ist es eben ein solcher), den Campino in letzter Zeit gelegentlich geäußert hat, kann ich auch nichts abgewinnen, auch stoßen mir einige Textstellen dann sauer auf. Allerdings muss ich ja auch nicht jeden Text unterschreiben können, um die Musik zu mögen.
    Es mag durchaus mal eine Zeit gegeben haben, in der religiöser Glaube wichtig war, um die Welt zumindest im Ansatz zu verstehen, aber die Zeit ist in meinen Augen lange schon vorbei. Und was in den heiligen Schriften so niedergeschrieben wurde (unabhängig von den heutigen Institutionen) ist sicherlich teilweise allgemein moralisch verwertbar, teilweise aber auch einfach völlig überholt wenn nicht gar widerwärtig.
    Dass im Christentum bereits in den 10 Geboten Frauen zu Gegenständen herabgewürdigt werden und als Besitztum der Männer gelten ist zum Beispiel etwas, wo mir die Galle hochkommt.


    Die Bibel mag ganz nett sein, wenn man sie als das betrachtet, was sie ist: ein Märchenbuch (oder, weniger Krass formuliert: ein mythologisches Buch). Aber selbst dann wäre es ratsamer, in moralischen Dingen die Schriften polytheistischer Religionen zu Rate zu ziehen, die einen weit weniger chauvinistischen Grundstock aufweisen.

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • Ob da Anfang Oktober noch andere Specials folgen... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:


    Vielleicht wiederholen sie jetzt nach und nach alle "Highlights" ihrer Karriere und machen dann für immer Schluß; quasi, wenn sich der "Kreis geschlossen hat" ;););)


    Bisher Bremen Schlachthof, Unplugged Konzert, Knastkonzert...
    Was könnte noch kommen: Konzert: nur für Frauen (Rottweil), ..auf der Zugspitze,...in einer Klosterschule,.....


    Falls noch was "neues" geplant wird: Wie wärs mit einem Konzert in einer Tropfsteinhöhle? Zwar abgekupfert von den Fantas, aber bestimmt sehr, sehr gut (außer, ich bekäme keine Karte ;) )


    Steht nicht eigentlich noch die Indien-Tour, die 2012 abgesagt/verschoben wurde, an??

  • Da ich ja gerne nörgle, muss ich jetzt man mein Gefallen an dieser Aktion aussprechen! Wunderbar!


    Gut und vor allem verwunderlich finde ich diese Aktion, da sie überhaupt nicht in das "aktuelle Konzept" (-->wurde an diversen Stellen schon oft diskutiert, Stichwort: Jedem Gefallen wollen!) der Hosen passt. Ich vermute ehrlich gesagt, dass viele Eventies und TwD-Fans (keine Wertung!) ein ähnlich dümmlich-pauschales Denken an den Tag legen wie Diablo0106. Davor umso mehr Hut ab!


    Ihr könnt hier rumflamen und auf meinen Ansichten rumhaken so viel ihr wollt, nennt mich auch unmenschlich und den ganzen Kram blablabla, ich steh zu meiner Meinung. Nur fürs Protokoll: ich bin sicher kein TwD Fan. Und ich glaub nach diesem Thread ging meine Beliebtheitsskala in diesem Forum drastisch nach unten xD

  • Für den Notfall... wer tut sich mit mir zusammen und gesteht einen Mord?
    So kommen wir in U-Haft, und können es vielleicht schaffen dabei zu sein ;-) Danach dementieren wir halt alles wieder.


    Nun wandeln also DTH auf den Spuren von Johnny Cash. Ich wette, sie spielen doch noch in der JVA, aber an einem anderen Tag. Und wehe, sie spielen Folsom Prison Blues nicht ^^ Dann komm ich rein ;-)

    Ende.

  • Das hab ich mit Konsequenzen gemeint. Die ganze Geschichte wird abgeblasen, sobald die Presse im Spiel ist. Aber schon komisch, man weiß den genauen Spieltag und trotzdem hätten die Hosen einer Anfrage eine Absage erteilt. Seltsames Missverständnis. Aber ich könnt mir vorstellen, daß der Gig doch steigt. Nur ohne vorherige Ankündigung.

  • Nach langer Recherche habe ich nun den wahren Grund für die Absage erfahren:


    Die Konfettikanone sollte nicht zugelassen werden. Und auf die Humba hatten die Knackis keine Bock. Da hat Campi die Sache abgeblasen... :baeee:

  • Ne ich denke der wahre Grund war, das sie gehört haben, daß Uli Hoeness dort einsessen muß und wollten ihm was Gutes tun. Und jetzt sitzt er nun doch nicht da ein, also wird da nicht gespielt. :P

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...