• Wie, es gibt noch kein BRDigung Tread?
    Ist eine klasse Deutschrockband.


    2012 haben die ein klasse Album (Zwischen Engeln & Teufeln) rausgebracht.
    Im Februar kommt das nächste. Lohnt sich bestimmt.


    Hier ein paar Songs:




    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Kennst du die ersten beiden Alben von BRDigung?
    Das ist noch guter Punkrock (mit bisschen Metal-Einfluss). Vorallem die Texte sind gut!
    Bei Zwischen Engeln und Teufeln haben sie meiner Meinung nach seeeeeehr stark nachgelassen was die Texte angeht.
    Konnte mir die Songs vom neuen Album In goldenen Ketten bereits als Snippets anhören ... hmmm,
    Hätte mir gewünscht das es wieder, sowohl musikalisch als auch textlich (!), mehr gen Kein Kompromiss geht. Aber das scheint nicht der Fall zu sein. Lieber keine zu klaren Texte wie auf den ersten beiden Alben. Damit kommt man in der Deutschrock-Szene ja leider nicht weit ...
    Naja, ich wart mal das volle Album ab. Bin mir aber sicher dass ich nicht das an (politischen) Texten geliefert bekomme die ich von BRDigung erwarten würde.

  • und die sind auf dem Frei.Kot label, daher indiskutabel

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Unnötig jetzt Frei.Wild zu nennen.


    Wenn man die Broilers hasst, darf man die Hosen auch nicht hören. So denkst du lieber Gabumon ;)

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Ich hab nix gegen die Broilers, ich find sie nur nicht gut...


    Bei Frei.Honk und deren Label und den Bands dadrauf ist das was völlig anderes

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich habe die Scheibe "Tod aber lebendig", mehrfach gehört und noch immer enttäuscht. Die Truppe kommt bei mir nicht an.

    In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

  • @ Michi:
    Kann deine Einschätzung teilen. Die ersten beiden Alben stehen bei mir im CD-Regal. Das dritte war textlich ein Riesen-Rückschritt. Da merkt man den Einfluss von Rookies & Kings leider... Habs zufällig bei ner Freundin im Auto gehört und daraufhin beschlossen, es mir nicht zu kaufen. Wird beim 4. wohl ebenso ausfallen.
    Live hab ich die Jungs einmal gesehen, da waren sie nicht ganz so toll. Haben viel von dem neuen Zeug gespielt, was vom Publikum auch so gewünscht war, naja...
    Was mich ein wenig an deren Songwriting stört, ist das sehr viele Lieder ewig ausklingen. Also lange Instrumentalparts, die sich zwar oft gut anhören, aber in meinen Augen sollte man ein Lied auch mal zu Ende bringen.
    Neben den Videos, die du gepostet hast gefallen mir "Selbstmordtraum" und "Geld regiert die Welt" noch sehr, sehr gut. Wer sich in die Band reinhören möchte, dem empfehle ich die beiden Songs auf jeden Fall.

    Wir sind übrig.

  • Richtig gefallen tun mir vom neuen Album In goldenen Ketten, anhand der Snippets natürlich, bisher nur diese 3 Songs:
    - In goldenen Ketten
    - Keiner stirbt allein
    - NWO 2020


    "Tanz dickes Kind" und "Punkrock Oma" gehen meiner Meinung nach garnicht.


    Beim Rest, hmmm, bin skeptisch.
    Ich werd mir das Album also nicht direkt bei Veröffentlichung kaufen, denk ich. Erstmal über Freunde/Bekannte komplett hören und dann entscheiden.

  • Ich hab nix gegen die Broilers, ich find sie nur nicht gut...


    Bei Frei.Honk und deren Label und den Bands dadrauf ist das was völlig anderes


    Das war nur ein Beispiel. Nur weil Frei.Wild dem Label angehören muss man den Rest des Label nicht mögen.
    Broilers und Hosen sind ja auch beim gleichen Label.



    ja, die ersten Alben waren Top. Leider gings dann ein wenig bergunter. Dsa neue habe ich noch gar nicht gehört. Will michc gern überraschen lassen. Werde es wohl erstmal bei Youtube etc. hören, bevor ich es kaufen werde.

    Bilder

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

    Einmal editiert, zuletzt von Michi ()

  • Ich will hier wirklich nur kurz darauf eingehen, weil es nicht der FW oder Broilers oder Rookies & Kings Thread ist:
    FW und BRDigung sind nicht einfach zufällig beim selben Label, BRDigung ist bei dem Label, das FW gegründet haben. Das ist etwas anderes, als wenn einfach zufällig beide beim selben unabhängigen Label wären. Und dass diese Sache kritisch ist, hängt nicht damit zusammen, ob man eine Band des Labels mag oder nicht. Hier gibt's sicher einige, die Frei.Scheiß musikalisch gar nicht mal so schlecht finden. Doch darum geht es bei denen nicht. Sie werden (zu Recht) wegen ihrer fragwürdigen Patriotismus-Texte und auch sonst ihrer Einstellung misstrauisch beäugt.
    Es sagt dann schon etwas über die Band aus, die dann trotzdem einen Plattenvertrag bei besagtem Label unterschreibt. Ob die Broilers jetzt beim Hauslabel der Hosen sind oder nicht, ist im Kern ein vollkommen anderes Thema, weil die Hosen keine umstrittene Band sind.
    (Nicht in dieser Art zumindest.)


    So und jetzt bitte wieder BRDigung:
    Sascha89: Hab mir die Snippets auch angehört und kann zumindest bezüglich "Tanz dickes Kind" und "Punkrock Oma" deine Meinung teilen. Ich mag Lieder nicht, in denen namenlose Personen fertiggemacht werden. Mit "namenlos" meine ich, dass sie nicht in der Öffentlichkeit stehen.
    Ich werde mir die beiden Lieder evtl. mal in Gänze geben, sobald YouTube was hergibt, um nicht vorschnell zu urteilen. Aber das was da bisher durchschien machte auf mich keinen guten Eindruck...

    Wir sind übrig.

  • So das neue Album "In goldenen Ketten" ist da und habs mir mehrfach durchgehört.
    Eins muss ich vorab sagen, ich bin seit 2012 Fan und kenne die ersten Alben nicht so richtig.
    Engeln und Teufeln war schon ein super Album.


    Das neue ist echt super geworden. vor allem die Songs:
    - In goldenen Ketten
    - Sommerlied
    - Duschen unter Wolken
    - Wahre Helden
    - Nicht dein Problem
    - Trügerischer Frieden


    lohnt sich :))

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Also das Konzert vor ein paar Wochen in Lübeck war m. M. n. richtig geil.


    Wer sie nicht mag, soll sich daraus halten.


    Hosen mag ja auch nicht jeder ;)

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!