Olympische Winterspiele Sotschi 2014

  • Kann Putin mir einen gefallen tun?


    Alle ARD Kommentatoren und Moderatoren nach Sibirien deportieren? Das wäre doch mal große freundschaftliche Hilfe!

    Unterschreibe ich so. Der Typ beim Slopestyle Finale der das Kommentiert hat hat 0 Ahnung gehabt. Der war die gesamte zeit nur am Rotationen zählen, aber konnte nur mit Glück mal einen Trick beim Namen nennen.

  • Das sehe ich genauso, wenn man eine Sportart kommentiert, sollte man auch ein wenig Ahnung davon haben.


    Ich habe mir heute Biathlon nicht angeguckt, da ich dann doch lieber Sky Bundesliga schaue, aber was der Björndalen da abzieht ist schon eine klasse für sich. Mit 40 noch so herausragend sein und Olympia Sieger sein.... Chapeau!
    Meinen vollsten Respekt!

    Haut rein, gebt Gas!


  • Unterschreibe ich so. Der Typ beim Slopestyle Finale der das Kommentiert hat hat 0 Ahnung gehabt. Der war die gesamte zeit nur am Rotationen zählen, aber konnte nur mit Glück mal einen Trick beim Namen nennen.


    Das war auch beim Eishockey so, beim Biathlon etc. War schon froh das "Buckelpiste" (heißt das echt so?) ohne Kommentar war...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich schaue wirklich viel Wintersport, aber so sehr ich die ÖR schätze, die Kommentatoren kann man nicht anhören, Normalerweise weiche ich da auf Eurosport aus, die auch nicht in wichtigen Momenten ausblenden (wie gestern bei der Quali der Skispringer, dann sollen sie es doch lieber gar nicht zeigen), aber anscheinend hat Eurosport keine Olympiarechte.

  • Dann doch lieber Ton am Fernseher aus; Musik an und genießen, wie Björndalen mit 40 Jahren den Rest der Biathlon-"Stars" (Fourcade, Svendsen etc.) trotz Strafrunde in die Tasche steckt. verdient, Hut ab.


    Mein pers. Lachanfall-Moment war ja, als sich zur Eröffnungsfeier nicht der olympische Ring öffnete, der Amerika symbolisieren sollte :tongue:


    Und dann noch: Kann es sein, dass die Stadien immer nur so zur Hälfte gefüllt sind? Beim Eishockey und bei Ski-Alpin kam mir das gerade so vor...

    "Ich setze auf das Pferd. Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung"

    (faszinierende Fehleinschätzung von Kaiser Wilhelm II)

  • ja eurosport ist in vielen fällen meist die bessere alternative. gestern abend noch buckelpiste finale der frauen gesehn. gott war der kommentator peinlich... u.a.: "sie versuchen zu carven". meine güte...

  • ja eurosport ist in vielen fällen meist die bessere alternative. gestern abend noch buckelpiste finale der frauen gesehn. gott war der kommentator peinlich... u.a.: "sie versuchen zu carven". meine güte...


    Ha da war der Stream aufgrund von technischen Problemem "ohne kommentar" die Probleme könnten ruhig oft passieren.


    Bei den deutschen patzen die Medallienkandidaten im Speedskating :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Mein pers. Lachanfall-Moment war ja, als sich zur Eröffnungsfeier nicht der olympische Ring öffnete, der Amerika symbolisieren sollte :tongue:


    Hat das der Moederator gesagt, dass das der Ring Amerika sein soll? Denn offiziell sind die einzelnen Ringe doch keinem Kontinent mehr zugeordnet.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...


  • Hat das der Moederator gesagt, dass das der Ring Amerika sein soll? Denn offiziell sind die einzelnen Ringe doch keinem Kontinent mehr zugeordnet.

    Quelle Wikipedia: "Vor 1951 hieß es im offiziellen Handbuch der Olympischen Spiele, dass jede Farbe einen Kontinent repräsentiere: Blau für Europa, Gelb für Asien, Schwarz für Afrika, Grün für Australien sowie Rot für Amerika. Dieser Hinweis wurde entfernt, da es keine Anhaltspunkte dafür gab, dass Coubertin dies so beabsichtigt hatte." (09.02.2014)



    Ja, der Moderator hatte das so gesagt und an und für sich scheint es ja - zumindest inoffiziell - zu stimmen. Ich will mich aber da jetzt nicht über Einzelheiten streiten. Für den Moment war es zumindest der Lacher im Club :)



    Und wer redet hier von langweiligen oder gar inkompetenten Moderatoren? Einfach mal ansehen und die Begeisterung erleben: http://www.zdf.de/ZDFmediathek…-Siegesfahrt-im-Einsitzer
    PS.: Ja, das war live! Das ist jetzt hier nur der Rückblick. ;) Beim ZDF scheint man sich ja eine Menge Mühe zu geben.

    "Ich setze auf das Pferd. Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung"

    (faszinierende Fehleinschätzung von Kaiser Wilhelm II)

    Einmal editiert, zuletzt von jojobalas ()

  • Glückwunsch an Maria Höfl-Riesch zu Gold in der Damen-Kombi. War schon verdient, das muss man ehrlich zugeben. Sie ist halt wirklich eine der besten (im Moment wohl die beste) Allrounderinnen im Schizirkus und das hat sie heute auch wieder bewiesen.


    Aber immerhin Silber für Nicole Hosp, darüber freue ich mich natürlich sehr, und mit Bronze für Julia Mancuso bin ich auch sehr zufrieden (ist mir jedenfalls eindeutig lieber als wenn Maze Dritte geworden wäre, die ist irgendwie nicht so mein Fall).

  • ZDF ist in der tat mal wieder besser als die dröge ARD, naja vermutlch muss man schon froh sein fast alles im Stream zu sehen ...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Shaun White nur 40er in der Halfpipe ;( Schade, hätte ihm das dritte Olympia Gold in folge gegönnt.


    Und die deutschen Biathlon Damen haben auch nicht gerade geglänzt. Platz 27,29,30 und 40 :|


    Ich glaube für uns wird es dieses Jahr nicht viele Medaillen geben, die Eisschnellläufer sind auch nicht so gut dabei wenn ich das richtig mitbekommen habe. Zwei Disziplinen in denen wir eigentlich immer was gerissen haben. Der deutsche Wintersport hat ein großes Nachwuchs Problem glaube ich.

  • Da ich mich für die Olympiade nicht sonderlich interessiere, bleibt das mitfiebern als solches daher auch aus. Ich gehöre auch zu denen, die Sotschi'14 eher kritisieren. Nicht nur wegen der Homophobie, sondern auch bezüglich der Tierquälerei, wie z. B. die Delfine aus der Taiji-Bucht. Ich habe das die letzten Tage nicht mehr intensiv verfolgt, aber deren "Show" wurde ja wohl zum Glück abgesagt, gefangen wurden sie jedoch trotzdem.

    Jede Sekunde, jeder Hörsturz, jede Wunde - haben sich verdammt noch mal gelohnt..!

  • Zitat

    Da ich mich für die Olympiade nicht sonderlich interessiere, bleibt das mitfiebern als solches daher auch aus. Ich gehöre auch zu denen, die Sotschi'14 eher kritisieren. Nicht nur wegen der Homophobie, sondern auch bezüglich der Tierquälerei, wie z. B. die Delfine aus der Taiji-Bucht. Ich habe das die letzten Tage nicht mehr intensiv verfolgt, aber deren "Show" wurde ja wohl zum Glück abgesagt, gefangen wurden sie jedoch trotzdem.

    Sotschi = Russland


    Taiji = Japan


    Nur so zur Info am Rande. Meines Wissens nach hat Russland absolut nichts mit der Delphin abschlachterei in Japan zutuen. Aber Taiji ist nen anderes Thema, was aber auch sicherlich diskussions würdig ist, nur eben an anderer Stelle und nicht in diesem Thread.

  • Ach ja, wie ein echte Niederländer gucke ich mal das Schlittschuh laufen an. Und bis heute gefällt es mir sehr gut! Für so ein kleines land ist es riesig wieviel Medailles unsere Schlittschuh läufer schon gewonnen haben. Und ich finde die Slopestyle sehr attraktiv.

  • Gold für Carina Vogt bei der Olympiapremiere Skispringen der Frauen! Sehr schön.


    Bester Moment der Spiele bisher!

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!