Bomberjacke Toten Hosen

  • Wer trägt denn heute noch Jeansjacken? ;) Außer Kuttenträger...

    Und wer trägt heute noch Bomberjacken? Jeansjacken gehen nie aus der Mode, da kannst du auch gleich Fragen - wer heute noch Jeanshosen trägt ;)
    Aber Geschmackssache und so...

    Einmal editiert, zuletzt von real ()

  • Jetzt mal ehrlich, KK - da liegst du sowas von daneben.. Guck mal wieviele junge Teeniemädchen Jeansjacken tragen (meist kurze, bis zur Taille)...


    Wenn ich durch Zürich gehe (weiss ja nicht ob du aufm Land in einem Dorf wohnst), also einer hippen, modernen und modebewussten Stadt, sehe ich extreme viele Jeansjacken bei jungen Leuten. Wenn du natürlich diese viel zu grossen Jeansjackensäcke im Kopf hast, die 0,00 sitzen - davon redet hier keiner. Deswegen erwähnte ich "Trucker Slim-Fit" Schnitt.. Wenn du weisst was das ist.
    Da kannst du jetzt wieder versuchen das ganze irgendwie abzutun oder in's lächerliche zu ziehen - damit beweist du dann aber doppelt und dreifach, dass du von Mode 0 Ahnung hast.


    Ich trug im übrigen immer Jeans- und Lederjacken. Mir egal ob das in oder out ist. Ich habe mich modetechnisch stets an irgendwelchen Musikern orientiert.


    Was Schnäuzer angeht - selbst die kommen wieder in Mode, auch wenn sie schrecklich sind. Die letzten 2, 3 Jahre war es bei Männern der Vollbart, der komplett zog... Ich hoffe jedoch, dass der Schnäuzer nicht salonfähig wird.

  • Ihr müsst das mal anders betrachten: Mal eben 200.000 Euro Umsatz für eine Jacke! 8o Das "limitiert" ist dabei der Verkaufsbeschleuniger! :D

  • um Glück bin ich so fett dass mir die Jacke nie passen würde :D

  • Ich hab noch eine Seite gefunden, auf der man noch mehr Fotos von der Jacke sieht:


    http://www.jnc-net.de/de/home/…ited-ma1-bomberjacke.html


    Ich muss zugeben, dass sie mir immer besser gefällt, je länger ich sie mir ansehe 8). Dabei ist es mir auch ziemlich wurscht, ob Bomberjacken momentan "in" sind oder nicht, entscheidend ist, dass sie MIR gefällt. Was mir halt nach wie vor nicht so gefällt ist der Preis :rolleyes:. Schade finde ich außerdem, dass es die Jacke in der DTH-Variante nur in Schwarz gibt, obwohl die Jacke als normales Modell auch in Navy erhältlich ist (da finde ich sie nämlich fast noch besser):


    http://www.kolibrishop.at/maen…bomber-navy-p-102717.html


    Es gibt von Schott übrigens sehr wohl auch Bomberjacken für Damen:


    http://www.amazon.de/gp/produc…=455353687&pf_rd_i=301128

  • und wer richtig sucht findet bomberjacken auch für 40 euro in alle farben. nur nicht mit den 2 aufnähern von den hosen aber man könnte ja 2 so sticker für 160 euro kaufen und selber dran nähen. dann habt ihr auch ne jacke für 200 euro :baeee:

  • Bitte nicht aus dem Kontext ziehen, sondern wenn schon, dann das gesamte Posting berücksichtigen, denn es ist nicht meine Meinung, sondern eine reine Tatsache - jeder, der seine Augen aufmacht und mal darauf achtet, wenn er durch die Stadt geht, wird dem beipflichten :)

  • Dochdoch, gab auch schon Gemeinsamkeiten bei Meinungen... :D


    Aber nun mal wieder weiter mit dem eigentlichen Thema.

  • Ich hatte in den frühen 90ern mal eine Bomberjacke - läuft man mit sowas heute noch rum?


    Aber natürlich!!

    Ich trug im übrigen immer Jeans- und Lederjacken. Mir egal ob das in oder out ist. Ich habe mich modetechnisch stets an irgendwelchen Musikern orientiert.


    Dann ist doch diese Jacke GENAU das Richtige für dich, wie du in dem von chamäleon16 verlinkten Artikel lesen kannst:

    Zitat

    Toten Hosen-Frontmann Campino trägt die Jacke schon.
    Foto: Paul Ripke
    Amerikanische Rebellen und Stilikonen wie Marlon Brando und James Dean, Bands wie die „Sex Pistols“, „Ramones“ und „The Clash“ trugen diese Bomberjacke von Irving Schott. Noch heute spielt die „Perfecto Bikerjacke“ von Schott NYC eine große Rolle in der Rock’n’Roll und Musikgeschichte.
    Und nun knüpfen auch die Toten Hosen an die Tradition an:(...)



    Ich würde die Jacke nur kaufen, wenn auf der Rückseite ein großer Aufnäher wäre, mit Angabe der Nummer dieser Jacke. Ungefähr so "Limitierte Auflage. Nr. 82 von 1000".



    :s_iro:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!