Wolle Petry ist zurück

  • Ich will kein neues Album. Konzerte will ich.
    Mit den Onkelz und Wolle Petry ist es damit endgültig: Keine Auflösung ohne Comeback.

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • Laut der Beschreibung bei Amazon kam doch schon 2014 ein neues Album raus.


    Kein Comeback ohne Auflösung?!
    Naja, es gibt Bands die bisher Wort halten.
    Frau Doktor, Planlos und The Wohlstandskinder fallen mir da ein :P;)


    Zur Info, ich hör den Kerl nicht. Niemals!

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Und im November 2014 kam auch noch ein Weihnachtsalbum raus.
    Hach, wie schön ...



    :kotz:

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Diese Alben waren allesamt Remixe mit Technobummsbeats. Das jetzt dürfte dann schon eher ein Comeback sein, soll sich ja um neues Material handeln.

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • Ah ok. So gut kenn ich den dann doch nicht. Und reinhören?! :thumbdown:

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ohne Bart , ohne Freundschaftsbändchen?...das ist nicht *mein * Wolle*
    herrlich nach wie vor die Dixi Klo Szene :D

  • Also ich bin mit ihm groß geworden und hab ihn vor mein Hosen Fansein sehr viel gehört. Heute auf Party immer gerne wieder.
    Würde sogar ein Konzert von ihm besuchen.
    Einer der wenigen Sänger die wir in Deutscchland haben, wo jeder Song ein Kracher wird.

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • mit mathias reim und den onkelz einer der letzten deutschen rockheroen mit wahnsinnig tiefgreifenden texten
    Und ich daemlack hatte gehofft, dass das neue jahr besser wird.


    Schachmatt durch die dame im spiel....meine guete da.sind ja selbst campinos texte.von der kompost der republik besser

  • Lieber BammBamm - Petry, Reim und die Onkelz in einem Satz zu nennen ist dann schon sehr offensiv und fast etwas provokant hinsichtlich dessen, dass hier viele Onkelzhörer sind (Reim- und Petry-Fans sind hier wohl eher selten anzutreffen und musikalisch liegen zwischen den Hosen und den Onkelz keine Welten)... Aber ich denke mal, das war ja dann auch deine Absicht - kannst dich also freuen, dass ich darauf reagiere.


    2 Dinge:


    a) wirst du sicher auch Musik hören, die textlich nicht ausschliesslich auf Topniveau rangiert
    b) den Onkelz Oberflächlichkeit in Texten verallgemeinert vorzuwerfen ist schlicht und einfach falsch


    Bin ja auch immer für ein bisschen Provokation zu haben - das hier ist aber schon arg an den Haaren heran gezerrt.. Da stellt sich mir die Frage nach dem Sinn.

  • warum müssen texte immer tiefgreifend sein....seine Musik hörte sich fast immer gleich an , die texte waren für den Arsch und trotzdem war es geil


    Und auch heute höre ich gerne noch *Verlieben , verloren ... Ruhrgebiet ....Wahnsinn etc *


    lieber 10 Petrys als ein Onkel :-)

  • WTF...??? Seit gestern verfolge ich diesen schrägen Thread, und langsam aber sicher dämmert mir, dass hier einige völlig ironiefrei- wobei ironisches Musikhören auch bescheuert ist- den Petry loben, mögen und verteidigen! Diesen musikgewordenen Weltkrieg, der an Einfältigkeit und Stumpfsinn nicht zu überbieten ist??
    Quo vadis, Hosenfan??

  • Ach Maik, Du hast mich durchschaut, ein bißchen ärgern muss einfach mal erlaubt sein ;-)
    Ich hab einfach nur die onkelz hier in diesem Thread gelesen und hab mir gedacht, die baue ich doch einfach mal ein und das genau vor dem Hintergrund, dass einige sofort losschreien, wenn man Kritik an den Onkelz äußert oder über sie spottet. Also Ätschbätsch. Ist aber ein liebes ätschbätsch, kein böses oder gehässiges. Aber das weißt Du ja



    Nur mal zum Spaß habe ich mich in den letzten 10 Minuten mal hingesetzt und darüber nachgedacht, ob nicht doch ein bißchen Sinn hinter meinem vorherigen Post steckt.



    Betrachtet man Reim, Petry und die Onkelz...so muss man attestieren, dass sie irgendwie eher am Rande des Mainstreams fischen, aber letztlich doch sehr erfolgreich sind. Wenn man sich die Schlagersekte so anguckt, dann stehen ja Reim und Petry eher für die Rocker, für die "Harten", ganz im gegensatz zu den anderen Barden. Und gleichermaßen knn man das doch auf die Onkelz beziehen, in der deutschen Rocksznene eigentlich fest etabliert, aber dennoch irgendwie am Rande



    Zu den Texten der Onkels kann ich nichts aktuelles sagen, ich kenn nur die ganz alten Onkelz-Sachen, zu der Zeit, als man als Hosenfan sich desöfteren mit Onkelzfans prügeln musste. Aber damals fand ich die ziemlich albern. Das ist aber auch nun 25 Jahre her. Die Onkelz sind mir eigentlich schnurzpiepe
    Wie gesagt, es war nur Provokation und mein Vorsatz für das kommende Jahr ist, noch ätzender als bisher zu sein; und da die Hosen ja immer braver, lieber, netter, angepasster und schnuckeliger in blauglänzenden Seidehemden steckend sich präsentieren , muss es ja Kräfte geben, die dieses mehr an Nettigkeit, dieses Mehr an Gefälligkeit, dieses Mehr an Verbinden entschieden entgegen treten. Eine Parabel ist ja nur dann eine, wenn sie zwei Schenkel hat.
    Und dass die Hosen 2.0 näher an Reim und Petry liegen als an den Clash, den ToyDolls, den Boys etc., ist ja hinlänglich bekannt und wird von ihnen ja selbst nicht geleugnet.
    Ich werde auf jeden Fall nicht wie die Hosen auf einem Bali-Urlaub wild um Klangschalen mit den vier Elementen tanzend, sich den positiven Vibrationen hingebend, welche durch eben die vier Elemente ausgelöst sind, im Bestreben, Gegenteiliges zu vereinen, zu versöhnen, agieren, sondern genau gegenteiliges tun. Provokation ist letztlich das, was bleibt
    Meine fresse was man in ein paar Zeilen alles fuer Kokolores schreiben kann, ist echt verblüffend
    Insofern, nichts für ungut. Aber das konntest Du Dir sowieso denken

    Einmal editiert, zuletzt von Mr. BammBamm ()

  • Zitat

    --Zitat--- "If you want to fight the system, you have to fight yourself", lautet die Kernzeile aus dem Song "1000. Kippe". ---Zitatende--- Wilhelm Busch über "1000. Kippe": "Hier sieht man die Trümmer rauchen, Der Rest ist nicht mehr zu gebrauchen." Nix für ungut. Ich bin 40, höre gern Heavy Metal und war niemals Fan von Dr. Alban oder Blümchen. Ich habe keinen Plasmafernseher und keine Playstation, aber dafür eine Wohnung voller Bücher. Politisierende Bands konnte ich trotzdem noch nie leiden. Denken kann ich nämlich selber. Ich brauche keine Rockstars, die das für mich erledigen. Darum habe ich auch nichts dagegen, wenn Musik einfach nur Spaß macht. Und ich maße mir auch nicht an, andere Leute auf Grund von deren Musikgeschmack zu be- oder verurteilen. Bloß weil jemand gerne auf 90er Parties geht und Dr. Alban hört, muß das noch lange nicht bedeuten, daß derjenige eine unpolitische, angepaßte Dumpfbacke ist. Vielleicht lernen Pötsch & Co. das auch noch mal! Wünsche den Trümmern dennoch viel Erfolg. Und viel Spaß.


    Das Zitat ist eine Lesermeinung auf Spon, zur Band "Die Trümmer". Insb. der Teil, dass Musik auch einfach nur Spaß machen kann und man keine angepasste, unpolitische Dumpfbacke ist, wenn man vermeintlichen Bullshit hört, finde ich für die Wolle Petry Diskussion - und auch für die bei den Prinzen, Roxette oder Katie Melua, alle als Beispiel - ganz passend.


    Hier noch der Link zum Spiegelartikel:
    http://spon.de/aeom4

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich finde immer verblüffend, wie man sachen in etwas reininterpretieren kann, die nie gesagt worden sind. Ich hab nur gesagt, dass die texte grottenscheisse sind. Und zack wird ein link ausgegraben, der besagt, dass man auch musik toll finden darf, die textlixh nicht amspruchsvoll sind. Und wo hab ich geschrieben, dass das nicht sein kann, steht nochmal wo? Ach hoppla, das hab ich ja gar nicht geschrieben.au mann, kotzt mich das an. Das gt auch fuer das, was ewiggedtriger geschrieben hat
    Es wird lwfiglich attestiert, dass petry keine tiefgründigen texte schreibt und das wird als scheisse befunden. Alles, was kk verlinkt hat, zielt auf etwas voellig anderes.

    Einmal editiert, zuletzt von Mr. BammBamm ()

  • Nicht aufregen! ich lasse diesen Thread auch links liegen. Aber das so Threads in einem Hosen-fan-forum gibt, zeigt schon irgendwie wo die Hosen angekommen sind. Vor 10 Jahren noch undenkbar. Aber ich will jetzt keine Diskussion anfangen, schon garnicht mit Glühwein. Hört was ihr wollt, nur lasst mich mit den Scheiß in ruh (Denk ich mir :D )!


    Wie gesagt: ich halte mich hier jetzt, 1000%, absolut, felsenfest, kugelsicher und stehts auf mein Wort - fern (ich schwör) :-) !

  • mir bleibt auch nichts erspart....


    das dachte ich auch. wenn heino oder diese sauwolle ein album rausbringen, wird man hier schon up to date gebracht. wenn aber frank turner ein album demnächst raushaut, wird leider nicht infomiert. bin gespannt wann wieder die papa roach :kotz: (Album januar) oder die scorpions :kotz: (album februar) threads ausgegraben werden...


    quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_2015_albums

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!