• Zitat


    @KK:
    Das mit "Heimat" von Veritas Maximus habe ich damals losgetreten. Zum einen hab ich da schon sehr bald danach eingelenkt und gesagt, dass es ein Fehler war, vorschnell irgendwas zu spekulieren. Aber ich hab da auch zu keinem Zeitpunkt gesagt, dass man einen Song mit dem Titel nicht veröffentlichen darf. Ich habe lediglich mit Besorgnis darauf reagiert, ob Kevin Russell dieses Thema wirklich ausreichend beleuchten kann. Der eigentlich Aufschrei war dann eher, dass jemand nur anhand eines Titels über einen Song urteilt. Zu Recht. Das war dumm von mir.


    Was aber auch nur passieren konnte, weil das Wort "Heimat" - aus welchen Gründen auch immer - inzwischen in "Szene-Kreisen" anscheinend einen negativen Touch hat. Oder nicht mehr zeitgemäß ist. Oder man gleich das schlimmste vermutet.


    Mit welchem Inhalt KR diesen Titel gefüllt hat, ob gut oder schlecht, weiß ich nicht, da ich die CD bis heute nicht (gehört) habe. Das vermag ich daher zugegebenermaßen auch nicht zu beurteilen.


    Gesendet von meinem A1-811 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • ...
    Mit welchem Inhalt KR diesen Titel gefüllt hat, ob gut oder schlecht, weiß ich nicht, da ich die CD bis heute nicht (gehört) habe. Das vermag ich daher zugegebenermaßen auch nicht zu beurteilen.


    Dafür brauch man das Album nicht besitzen (tu ich auch nicht).
    -> http://www.songtextemania.com/…text_veritas_maximus.html

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)


  • Was aber auch nur passieren konnte, weil das Wort "Heimat" - aus welchen Gründen auch immer - inzwischen in "Szene-Kreisen" anscheinend einen negativen Touch hat. Oder nicht mehr zeitgemäß ist. Oder man gleich das schlimmste vermutet.


    Mit welchem Inhalt KR diesen Titel gefüllt hat, ob gut oder schlecht, weiß ich nicht, da ich die CD bis heute nicht (gehört) habe. Das vermag ich daher zugegebenermaßen auch nicht zu beurteilen.


    Gesendet von meinem A1-811 mit Tapatalk


    Nein, das sehe ich anders. Das Verhältnis von Menschen zu (ihrer) Heimat ist einfach ein politisch relevantes Thema*, weswegen es schon eine Rolle spielt, wenn jemand darüber singt/spricht, wie er es tut.
    Bei einem Liebeslied ist ja in erster Linie nicht relevant ob jemand gerade gegen die Liebe wettert, weil er verlassen wurde oder positiv darüber singt, weil er gerade verliebt ist. Bei politisch relevanten Themen ist ja auch wichtig, ob man mit dem gesagten übereinstimmt.


    *Edit: Falsch ausgedrückt, es ist nicht zwingend politisch relevant, aber zumindest meinungsabhängig. Und da ist es egal, wie der Titelbegriff konnotiert ist, solange es sich dabei um etwas handelt, worüber die Meinungen auseinander gehen (können.)

  • Heimat und Tradition so negativ darzustellen, halte ich für zu einfach. Wie so oft, hat jedes Ding mehrere Seiten. So entwickeln sich z.B. in manchen Familien Traditionen, auf die alle zählen. Da kann ich nichts schlimmes daran finden. Auch "Modernes" kann zur Tradition werden. Wahrscheinlich haben wir alle Traditionen, wir nennen sie nur nicht mehr so. Bei uns sind es dann Angewohnheiten oder was weiss ich. Natürlich gibt es auch Traditionen, die keiner braucht und auch schädlich sind. So, wenn so ein A. Gaballier von sich gibt, seine zukünftige Frau bliebe artig bei den Kindern oder meint, die alte Version der österreichischen Nationalhymne singen zu müssen :kotz:
    Kinder und auch Erwachsene können unter Heimweh leiden. Nicht jeder ist ein Global Player. Für die kann die eigene Stadt, Dorf oder Familie eine wichtige Heimat sein. Gerade viele Bands und da auch gerade die Hosen, schwören oft auf "ihre" Stadt, ihren "traditionellen" Fußballverein usw. Das ist alles so vielfältig, man kann das nicht einfach alles über einen Kamm scheren.
    By the way, wie viele Flüchtlinge würden was dafür geben, in Ihre Heimat zurückzukehren...

    Ich bin immer auf der Suche, doch ich weiß nicht wonach.

  • Ich hoffe, du beziehst das jetzt nicht auf mich, denn "so negativ" habe ich das nicht dargestellt. Lediglich, dass man Traditionen nicht allein aus dem Grund verteidigen sollte, weil es eben Traditionen sind und ansonsten alles gegen sie spräche.


    Naja und der Global Player-Vergleich hinkt etwas. Wenn du nicht von zu Hause weg willst und dich niemand zwingt, dann musst du das ja auch nicht. 100 neue Nachbarn aus unbekannten Ländern sind da meiner Meinung nach eine geringere Einschränkung als 10 neue Bomben auf 10 Häuser deiner Umgebung. Was ich meine ist, egal wie oder wo du lebst, dieser Ort wird sich mit der Zeit verändern. Selbst wenn du ihn komplett von äußeren Einflüssen abschirmst und GAR NICHTS tust, werden sich die Menschen, die du kanntest, verändern oder sterben, Häuser werden kaputt gehen, wenn sie niemand renoviert oder Gärten überwuchern. So banale Dinge wie Rasen mähen oder Wände streichen sind auch Veränderungen, nur anscheinend hat irgendwann mal jemand festgelegt, was als "gute" und was als "schlechte" Veränderung gelten soll. Da sind Nachbarn aus dem Ausland wohl einfach nicht so gut weggekommen, wie ein Schwalbennest an der Garage gegenüber...

    Wir sind übrig.

  • Nein Bayernfahne, du warst nicht gemeint. Deine Sichtweise ist gar nicht so verkehrt. Mir gefiel eigentlich das Statement von AA nicht. Tradition, Heimat, Freiwild alles in einen Topf, alles Scheisse. Das gefiel mir nicht. Zu FW kann ich nicht viel sagen, stehe Ihnen eher skeptisch gegenüber.

    Ich bin immer auf der Suche, doch ich weiß nicht wonach.

  • Ist jemand von Euch am Sonntag in Düsseldorf? Hab mir das letzte Ticket gesichert :D ..


    Und hat jemand eventuell eine Ahnung, wer dort Special Guest sein könnte?

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Ist jemand von Euch am Sonntag in Düsseldorf? Hab mir das letzte Ticket gesichert :D ..


    Und hat jemand eventuell eine Ahnung, wer dort Special Guest sein könnte?


    Support sind Smile & Burn und die wunderbaren Lygo. ;)

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Adam Angst sind morgen im Palladium zu Köln als Support-Band für Bad Religion dabei :daumen:

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)


  • https://www.facebook.com/adama…562313286/?type=3&theater


    Endlich kriegt man auch wieder einen Auftritt der Jungs zu sehen, obwohl man selbst nicht da sein kann :)

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • Kassel ist verlockend, aber am selben Tag spielen Van Holzen ihre Release-Show in Ulm... hm...

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)


  • https://www.facebook.com/adama…356928673/?type=3&theater

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!