Hosen-Träume?

  • ah, ich wusst doch es gibt n thread dazu...


    Naja, vor einiger Zeit, vllt. vor nem Monat, hab ich mal von Campi geträumt. Und zwar war ich an der Bushaltestelle bei mir und da stand er, allerdings in Frauenklamotten, so wie damals aufm Rosenmontagszug. Und ich hab halt son Hosen-Aufnäher an meiner Jacke, den hat er gesehen, und mir zugelacht oder so und dann sind wir ins Gespräch gekommen, bin mit ihm dann mitm Bus gefahren...und dann bin ich weiter gefahren als gedacht und da ausgestiegen, wo er auch ausgestiegen bin und dann zu ner Bäckerei, die im Traum ihm gehört hat...Und dann bin ich aufgewacht. Was auch immer der Traum zu bedeuten hat :D

    „Jeder sollte an irgendetwas glauben, und wenn es an Fortuna Düsseldorf ist“ (Campi)
    „Wer Fortuna-Fan ist, braucht das Leben nicht zu fürchten.“ (Dieter Nuhr)
    "Lieber mit Fortuna in die 4. Liga als einmal zu den Bayern." (Campi)
    "Was zählt? What tent!" (Vom)

  • Ich hatte seit Düsseldorf auch wieder den ein oder anderen...aber teilweise waren die verdammt wirr und komplett aus dem Zusammenhang gerissen... :think:

  • ähm, ich bin vor einigen Wochen mal die halbe Nacht mit Campino auf Achse gewesen lol.
    Mit so nem Kleinbus, er ist gefahren und ich hab ihn wohl ziemlich genervt weil ich soviel gequatscht habe. Irgendwer war noch dabei, so genau kann ich mich aber nicht mehr erinnern, auch nicht mehr genau wohin. Nur auf irgendeine Party oder so aber angekommen sind wir nie.... :)

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • Hatte letzte Nacht einen


    folgendes ist passiert ( träume sind an sich ziemlich verwirrend aber ich schreibs einfach so wie ichs in erinnerung hab )


    :


    ich mitm kumpel bei rock am ring hinter der bühne und freudig in der erwartung, ich dürfte ja auch mal spielen, weil ich ja so dicke mit den hosen war.


    dann auf einmal kommt mein kumpel und läuft mit nem fußball auf die bühne und ''duelliert '' sich mit Kuddel ( wobei der ja eig fußball hasst :D )


    dann wird bayern angestimmt. das stück wird aber abgebrochen, weil sich entweder kuddel oder breiti ne voll verstimmte gitarre geschnappt hatten.


    nächster ort: aftershow:


    iwo in nem keller alle gut drauf, vom gut drauf, wölli gut drauf alles super :D
    dann geh ich nach draußen breiti und campino machen fotos mit mir, kuddel blödelt mit seinem sohn rum.


    das wars eig so im prinzip :D


    es gab bestimmt noch viel mehr aber ich kann mich bei bestem willen nur noch an diese fragmente erinnern..zB frage ich mich ob ich bzw was ich mit den jungs gelabert habe..und wo Andi in meinem Traum war... :wall:


    man weiß es nicht


    aber ich wollte euch an meiner traumerfahrung mal teilhaben lassen :D

  • mein traum ist nicht sehr spektakulär .
    ich saß im zug und habe gelesen . dann setzt sich jemand auf den platz gegenüber von mir . ich denke mir erst ,den kenn ich doch, dann erkenne ich ihn . es ist kuddel.ich wollte grade ein gespräch anfangen da kam andi als schaffner und wollte die fahrkarten sehen. ich zeige meine und kuddel sagt er hat keine und dann muss er aussteigen.


    dann klingelte leider mein wecker.

    liebe grüße
    Marius


  • Haha Andi in Schaffneruniform :D das wär ja mal gut :D

  • Halli Hallo!!
    Ich weiß,hier wurde schon lange nichts mehr rein geschrieben,aber ich wollte nochmal zwei Träume äußern,die ich persönlich ziemlich lustig fand. :)


    Also der erste:
    Ich kann mich nicht mehr erinnern warum,aber ich war irgendwie mit Campino in einer Schwimmhalle. Und dort wurden dann solche merkwürdigen Wettbewerbe gemacht mit anderen Leuten. Da wurde man in zweier Gruppen geteilt und ich war dann eben mit Campino in einem. Ja,und bei diesem Wettkampf musste immer einer eine Bahn hin und zurück schwimmen und am anderen Ende stand dann immer der Partner und musste dem Schwimmer solche komischen Namen von Prominenten sagen,die sich der im Wasser merken musste und zurück schwimmen musste um die Namen dann so einem blöden Moderator oder was das war zu sagen. Dafür hat man dann Punkte gekriegt.
    Jedenfalls haben Campino und ich grundsätzlich immer verloren. :p
    Irgendwann musste ich diese Namen vorlesen und ich konnte die nicht aussprechen und das war mir in dem Traum verdammt peinlich. Naja und wir haben auch da wieder verloren.
    Dann bin ich aufgewacht. (:



    Und der zweite:
    An den kann ich mich nicht mehr ganz genau erinnern... da waren alle Hosen bei uns zu Hause und wir haben schon wieder irgendso'nen blöden Wettkampf gemacht. xD
    Da musste jeder von den Anwesenden vom Dachboden aus bis runter auf die andere Straßenseite rennen und zwar so schnell wie möglich. Jedenfalls bin ich dummerweise barfuß los gerannt und das hat die ganze Angelegenheit wohl ziemlich erschwert und ich hab den anderen,die noch dran waren gesagt,sie sollten das nicht barfuß machen. Dann kam irgendwie Breiti aber auch barfuß runter gerannt und hat mir dann aber zugestimmt,dass das dann viel anstrengender ist. Und öhm... ich kann mich ansonsten noch dran erinnern,dass ich auf der anderen Straßenseite dann lag fix und fertig (warum auch immer) ,während die anderen nacheinander runter gerannt sind und mich Campino ständig mit dem Fuß in den Rücken gestupst hat.
    Das war's dann...ähem. ^^




    Tja,ich schätze mal interessieren wird es so wieso keinen,aber ich hatte mal Lust die hier hin zuschreiben. (:


    Liebe Grüße

    ...and always remember: the world is an orange.


    (:

  • ...ach naja,so beneidenswert ist das aber gar nicht,ständig von irgendwelchen Wettkämpfen mit denen zu träumen und zu allem Überfluss auch noch zu verlieren! :D
    Aber irgendwie bin ich trotzdem an den Tagen nach solchen Träumen immer total am schmunzeln...wahrscheinlich,weil die auch so selten dämlich sind. ;DD

    ...and always remember: the world is an orange.


    (:

  • Am Anfang meines Fanseins (1997) kannte ich ja nur die CDs und einige Livemitschnitte. Hatte also überhaupt noch keine Interviews im Fernsehen mit den Jungs gesehen. Und damahls als 14-jähriges Teenie-Mädchen war ich dann irgendwann total in Kuddel verschossen :love: . In einer Nacht hab ich dann geträumt, dass ich auf nem Konzert war und das in nem kleinen Club war, wo sich anschließend Band und Publikum immer untereinander vermischten (kannte ich ja von unserem örtlichen Punk-Laden hier so). Zumindest lief ich dann nach dem Konzert Kuddel über den Weg und der konnte nur Englisch. Und dann mit so einem komischen Dialekt, dass ich mit meinen wenigen Jahren Schulenglisch kaum ein Wort verstand. Da habe ich fast aufgehört ihn zu lieben :D ... aber nur fast.


    Ja ich gebs zu, ich steh auf alte Männer. Auch heute noch. Aber psst, kein Wort zu meinem Mann ;)

  • Ich hab die Tage geträumt, dass die Jungs in unserer örtlichen Kneipe vorbeikamen um en Bierchen mit uns zu trinken und uns eindeutig klar zu machen, wie superscheiße unser Bewerbungsvideo fürs Wohnzimmer war! Wurde aber noch ne schöne Fete nachher, von daher konnte ich mit leben :)

    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
    was grad alt oder brandneu ist.
    Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • Hatte auch mal von den Hosen geträumt. Sie hatten in meiner ehemaligen Heimatstadt gespielt. Die Bühne war sehr klein. :D


    Ein anderes Mal saß Campi auf einem Stuhl und legte die Beine auf dem Tisch ab. Ich saß daneben. :daumen:


    Sachen gibt's...

    Haut rein !
    Suse

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!