28.04.2017 Kappeln, Angelner Dampfeisenbahn

  • Ich hoffe sehr, dass es hier ein Video von gibt. Sehr geile Sache das. :rolleyes::daumen:

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Wie schön zu sehen, das jetzt nicht mehr Radiosender "Das beste von früher bis heute" mitgeschleppt wird sondern einfach "nur" noch gespielt wird. Schade das es schon wieder fast rum ist, meine Nachbarn hatten sicher auch viel Spaß wenn ich morgens um 6 Uhr die Videos geguckt habe....

    ....in Jogginghose tanzt der Langerfeld

  • Kiel und Kappeln


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Schönes Video. Leider etwas kurz. Ich hätte mir etwas mehr Material vom Konzert auf den Schienen gewünscht. Es sah aber trotzdem nach ner guten Party aus ;)
    Geht es eigentlich nur mir so, oder fühlen sich noch andere beim Anblick des Zuges an den Hogwarts-Express erinnert? :D

    Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

  • Kappeln :love: :love: wunderschön gelegen an der Schlei, kann ich nur empfehlen, dem Ort einen Besuch abzustatten


    Das Schlusswort von Breiti :daumen:


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :daumen: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Kappeln :love::love: wunderschön gelegen an der Schlei, kann ich nur empfehlen, dem Ort einen Besuch abzustatten

    Dem kann ich mich nur anschließen. Wunderschönes, kleines Städtchen. Lädt absolut zum Verweilen ein.

    Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

  • sorry, wenn ich grad kurz OT schreibe:


    ich hab 1992 von Kappeln aus einen einwöchigen Segeltörn auf einem See-Ewer (Baujahr 1909) gemacht. Den ersten Tag gings nach Kiel, mit üblem Wellengang :D aber den Kotzkübel hab ich nicht gebraucht. Als wir in Kiel ankamen und dann einige Schritte zu Fuß gegangen sind, hatte ich allerdings immer noch das Gefühl, auf dem Schiff zu stehen.
    Von Kiel gings dann weiter in die so genannte dänische Südsee. Es war eine traumhafte Woche :daumen:


    Später war ich noch mal für nen Tag in Kappeln und fands wieder schön :)


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :daumen: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Meine Großtante hat ein Haus an der Schlei - Kappeln ist der nächstgelegene Ort - als Kind war ich öfter da und 2012 oder 2013 zuletzt - ich mag es da auch total! musste ich mal hier los werden ;)

  • "Wir spielen so wie wir Auto fahren:

    nie wirklich richtig - aber immer so schnell wie möglich!"

  • Jimi


    Sehr schick :daumen:


    Warst Du dabei? Hat da zufällig jemand die Setlist erwischt?

    Wir gaben das, was ging - rechnen nichts auf...
    Blut, Schweiß und Tränen - nehmen wir in Kauf...
    das ist ein Schlussstrich - und meine Art!
    Du wirst nicht vermisst - Cupido - fick Dich hart!

  • Was ich mir "doof" vorstelle, ist dass in so nem Waggon ja nur sehr begrenzt Platz ist. Ja, in nem Wz oder Partykeller zwar auch, aber da kriegt man ja im Nebenraum noch was mit. In so nem alten, ratternden Zug dürfte es ja doch recht laut sein, so dass spätestens im übernächsten Waggon nicht mehr viel von der Stimmung im Bandwagen zu merken ist, oder?
    Außerdem ist der Durchgang von Waggon zu Waggon ja auch nicht wahnsinnig breit (sofern bei alten Waggons überhaupt möglich?), so dass von weiter hinten kaum was zu sehen ist. Man kann ja auch nicht in die Breite ausweichen um sich ne bessere Sicht zu verschaffen.
    Und weil man nicht in die Breite ausweichen kann, dürfte es ja auch im Bandwagen recht eng und übersichtlich an Personen gewesen sein, oder?
    Was war denn eigentlich mit den restlichen Waggons? Fuhren da auch Leute drin mit? Wenn ja, gehörten die zu den MM-Gästen oder waren das "normale" Passagiere, die halt grad bei dieser (Sonder(?)-) Fahrt mit an Bord waren?


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...