Alles mit nach Hause

  • Da du irgendwie nicht auf KuddelFans Frage eingegangen bist, übernehme ich das mal kurz: der Refrain von "Wie viele Jahre" hat durch seine eingängige Hymnenhaftigkeit schon deutlich mehr Pop-Appeal als "Alles mit nach Hause" und damit auf jeden Fall größere Airplay-Chancen. "Alles mit nach Hause" ist da schon insgesamt kantiger.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • Ich mag den Song auch sehr. Und das auch schon von Anfang an. Textlich ist der ganz weit vorne. Und auch musikalisch sehr gelungen. Das einzige was mich auf Dauer ein bisschen stört sind die Drums in den Strophen. Dieser ufta ufta ufta Takt passt m. E. nicht so richtig. Wirkt irgendwie immer ein bisschen störend. Ich kann aber nicht sagen was mir hier besser gefallen hätte. Vielleicht ein ruhigerer Takt und die Drums ein bisschen zurück genommen. Weiß nicht. Im Refrain, Solo und bei der Bridge passt es dann aber auch wieder. Auf jeden Fall eines der Highlights auf dem Album.

    *****************************
    + + + SUCHLISTE + + +
    ... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single) … Alles ohne Strom (Promo CD) … sonstige Promo CDs ab 2012

  • Finde den Song nach wie vor einen der stärksten auf der Laune der Natur.
    Auch auf der Alles ohne Strom gefällt er mit gut, wenngleich da gar nicht sooo viel verändert wurde.


    Mich würde mal eure Interpretation zu folgender Textzeile interessieren:


    In Paris am Eiffelturm
    Habe ich ewige Liebe geschworen
    Und in derselben Nacht mein Herz noch mal verloren


    Bin mir nicht sicher, wie das zu deuten ist.
    1. Schwört er seiner Partnerin ewige Liebe und verliert in der Nacht nochmals sein Herz an sie. Also erkennt erneut, wie sehr er sie liebt?
    Oder
    2. Schwört Er seiner Partnerin ewige Liebe, verliebt sich wenige Später in eine andere Person?


    Bin mir etwas unschlüssig diesbezüglich...


    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • Ich denke auch, dass es hier um eine andere geht. Im LIed geht es um schnellen Ortswechsel, von hier nach da - und so denke ich, ist es auch mit der Liebe gemeint.

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Wenngleich ich schon darüber nachgedacht habe, schließe ich mich der Interpretation der Vorredner an.


    Inder Stadt der Liebe hüpft er von einer zur anderen.
    Der Eiffelturm ist natürlich ein Phallussymbol.


    Pimmel.
    Hihi.

    NEIN :!:

  • ...oder er meint die Stadt (weil es die Stadt der Liebe ist) und verliert dann sein Herz noch an eine Frau...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!