• Anfang 2009 gab er folgendes Statement:


    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Naja, daran sich hochzuziehen....?!
    Ist sicher nicht das tollste, aber ein Hausieren oder Platzen vor Stolz entnehme ich dem nun auch nicht.


    Es interessiert mich auch ehrlich nicht ausreichend. Wer da bohren möchte, wird bei vielen Musikern bürgerliche Abgründe finden. Das rechtfertigt keine doofen Jobs, ist aber vermutlich unter den Teilnehmenden hier im Forum sogar nich weiter verbreitet als unter Musikern.  8)




    Habe mich gestern ein wenig durch Wizo-Videos geklickt. Die Songs von der Uuuuuaaargh und Für´n Arsch fand ich damals top! Haben mir gestern auch Spaß gemacht. :thumbsup:

    NEIN :!:

  • "Doofe Jobs"..


    Also Jamba Klingeltonabzocke war schon eine deutliche Steigerung von Doof.


    Zumal, man sowas ja eher Dieter Bohlen oder so zutraut, nicht von einem der Vorher "Steine gegen Staat" oder "Rote Armee Fraktion, ihr wart ein geiler Haufen" sang. Das macht das Punk und Anarchiegetue von Kurth ja eben noch pseudohaftiger als sowieso schon. Der Typ ist doch völlig unglaubwürdig...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Es gibt sicherlich verwerflichere Geldeinnahmequellen als Klingeltonproduktion.
    Da sind die meisten Vermieter, die ich bisher gehabt habe, größere Verbrecher als ein Klingeltonproduzent.
    Und was heißt hier "hausieren gehen"- er wurde in einem Interview gefragt, wie er gerade seine Brötchen verdient.

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

  • Es gehr doch hier nicht um irgendeinen Kapitalisten, der "nur" ein arschiger Miethai ist. Es geht hier um einen Typen, der singend den Anarchismus propagiert, gegen Ausbeutung und Unterdrückung etc singt und dann mit ekelhafter und perfider Abzocke Geld verdient(e).

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

    Einmal editiert, zuletzt von OssiHose ()

  • Es gehr doch hier nicht um irgendeinen Kapitalisten, der "nur" ein arschiger Miethai ist. Es geht hier um einen Typen, der singend den Anarchismus propagiert, gegen Ausbeutung und Unterdrückung etc singt und dann mit ekelhafter und perfider Abzocke Geld verdient(e).



    Genau das...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • ...zumal dieser Klingeltonkram damals eben gezielt auf Minderjährige abgezielt hat, die damals regelrecht süchtig nach dem ganzen Mist waren....
    Kann man in ner freien Marktwirtschaft machen, sollte sich dann aber eben nicht zum Moralapostel des Systems aufspielen.


    Deswegen finde ich auch insbesondere "Der" so peinlich. Chaostag Nostalgie, Bierboot, ein total unglaubwürdiger Text in "Verwesung" und dann in "Adagio" die Moralkeule rausholen. Wer kauft (höhö) das denn noch ab?
    In anderen Worten, es gäbe eigentlich kein Problem mit Wizo, wenn sich Herr Kurth nicht selbst so unfassbar ernst geben würde....
    Zumal es auch anders geht.... Das oben erwähnte Beispiel "Jimmy" fand ich auch sehr gelungen, ebenso wie "Scheißekotzen"...

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • Zitat

    ..zumal dieser Klingeltonkram damals eben gezielt auf Minderjährige abgezielt hat, die damals regelrecht süchtig nach dem ganzen Mist waren....


    Die Zielgruppe waren junge Leute, sicher. Verwerflich finde ich nur das Verhalten der Eltern die sich mangels-digitaler- Kompetenz nicht darum kümmern, was ihre Kids so anstellen.


    Moralapostel ist er sicher nicht (auch wenn ich ihn nicht soooo gut leiden kann).

    Zitat

    Wer kauft (höhö) das denn noch ab?


    Alle, die ihn kennen. Das scheinen hier nicht all zu viele zu sein.

    Ende.

  • Zitat


    ..zumal dieser Klingeltonkram damals eben gezielt auf Minderjährige abgezielt hat, die damals regelrecht süchtig nach dem ganzen Mist waren....


    Die Werbung für die Abzocke war BEWUSST irreführend.


    Und wer dem Typ ernsthaft noch dieses Anarchogetue abkauft, dem ist auch nicht mehr zu helfen


    Die Zielgruppe waren tatsächlich Kinder und Jugendliche. Genau auf dieser schiene war die Werbung ausgelegt. Ältere schalteten da weg.


    Freenet übernahm den Laden ja dann und machte auch schluss damit. Und wer steckte mit drin, die Samwer Brüder, die sind immer da wenns um solche Geschäfte gilt, wobei da man natürlich respekt vor haben könnte, ich mein die haben nicht nur einmal ne Firma aufgebaut und teuer verkauft sondern gleich mehrmals. Im Grunde sind das absolute Finanzhaie und wirklich ekelige Leute. Aber die machen damit Kohle ohne Ende. Das sind so Leute die, wenn sie verschwinden würden, keiner Vermissen würde. Genauso wie Fondsmanager und Aktienanalysten. Die die man Vermissen würde, Polizei, Feuerwehr, Ärzte etc, die kriegen nie so ein Kapital zusammen...


    Zitat

    Jugendschutz
    Im Juni 2005 stellte die Kommission für Jugendmedienschutz nach Kontrolle von 53 verschiedenen Fernsehspots für Klingeltöne vorläufig fest, dass kein einziger Werbespot den Regeln des Jugendmedienschutzes entsprach und somit in dieser Form überhaupt nicht hätte gesendet werden dürfen.


    100% Quote, respekt...


    Verisign hat Jamba auch mal bessessen. Kacke zu Kacke :cursing:


    Eines muss man Jamba zu gute halten. Deren TV Kanal zeigte tatsächlich 12 Stunden Musikvideos ohne Werbeunterbrechung, dafür mit Einblendungen. Im Gegensatz zu MTVIVA die, ihren Hauptpunkt "Musik" immer weiter runterfuhren...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    8 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Zitat

    Und wer dem Typ ernsthaft noch dieses Anarchogetue abkauft, dem ist auch nicht mehr zu helfen


    So what. Die rosa Elefanten in meinem Kopf und ich haben unsere eigene Realität.


    Man kann natürlich auch zu kleinere Punkbands gehen, die im Hauptberuf Versicherungsvertreter und/oder Malocher sind, wenn man sich dann punkiger fühlt ;-)

    Ende.

  • So what. Die rosa Elefanten in meinem Kopf und ich haben unsere eigene Realität.
    Man kann natürlich auch zu kleinere Punkbands gehen, die im Hauptberuf Versicherungsvertreter und/oder Malocher sind, wenn man sich dann punkiger fühlt ;-)


    Arbeit sein muss bleibt halt.


    Nur sind DIE wenigstens ehrlicher, ein Versicherungsvertreter ist im Normalfall kein Abzocker. Ein Malocher auch nicht. Das man irgendwo von Leben muss ist ja wohl auch klar. Auch die Kassierer arbeiten, auch die Lokalmatadore. Da spricht überhaupt nichts gegen.


    Nur erst von Anarchie und Steine gegen Staat singen, dann Kinder mit Klingeltönen abzuzocken und als das nicht mehr funktionierte wieder von Anarchie und Steine gegen Staat singen wirkt für mich absolut heuchlerisch und ziemlich Banane. Ich mein würd er sagen "Sorry, war Kacke. Aber ich brauchte Butter für aufs Brot" ok. Aber sowas kam nie.


    WIZO gibts doch nur wieder weil man damit Kohle verdient, und scheinbar ziemlich gut. Vermutlich war die Abschiedstour eher ein Testballon ob WIZO noch funktioniert, zwischen 2000 und 2005 gabs ja nix wirkliches an Konzerten.

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    3 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Immerhin zock ich keine kleinen Kinder ab und laber vorher/nachher von Anarchie...


    Zumal Kurth nicht mal zu wissen scheint was Anarchie ist, nämlich NICHT Faul sein und Bier saufen...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich glaub mit Kurth Groupies zu diskutieren bringt irgendwie nix...


    Die Finden ja scheinbar auch Kinderabzocke super solange Kurth dran beteiligt ist

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!