Achtung - Betrug bei Ticketverkauf

  • Nur als Info / Warnung für euch zu verstehen (obwohl ich
    denke, dass die meisten nicht so naiv sind wie ich):



    Leider wurde ich bei ebaykleinanzeigen reingelegt bzw. habe
    mich reinlegen lassen. Auf mein Gesuch hin hat sich jemand per whatsapp bei mir
    gemeldet und mir für die Konzerte in Berlin und Düsseldorf jeweils 4 Karten
    angeboten (für jeweils 55€). Das kam mir natürlich komisch vor, aber dann hat
    mir die Person geschrieben, dass sie die Karten von ihrem Onkel hätte, der bei
    einer Vorverkaufsstelle arbeite und somit leicht an die Karten kommt. Auch das
    hat mich natürlich nicht überzeugt. Als mir dann aber ein Foto von einem
    Personalausweis geschickt wurde (ich dachte natürlich, dass das ihr Perso war),
    habe ich tatsächlich an das Gute im Menschen geglaubt und ihr vertraut und sage
    und schreibe 400€ überwiesen. Keine Ahnung, was in diesem Moment in meinem Kopf
    passiert ist – wahrscheinlich nicht so viel. Kurze Zeit (ca. 3 Tage) nachdem
    ich das Geld überwiesen hatte, bekam ich von dieser Person keine Antworten mehr
    per whatsapp. Anrufe werden nicht angenommen und auch auf E-Mails und SMS wird
    nicht reagiert.



    Eigentlich wollte ich diesen Fall weder hier posten, noch
    zur Polizei gehen, weil es mir richtig peinlich ist und ich auch traurig bin.
    Aber meine Frau und mein bester Kumpel haben mir gesagt, dass ich ja nix zu
    verlieren habe und ich den Fall morgen einfach bei der Polizei anzeigen lassen
    soll. Hab ja immerhin eine Handynummer, eine E-Mail Adresse, eine
    Bankverbindung und ein Bild von einem Personalausweis. Trotzdem weiß ich
    natürlich, dass das Geld futsch ist…dass ich die Hosen weder in Berlin noch in
    Düsseldorf sehen werde und dass ich einfach
    meinen Kopf hätte einschalten sollen…



    Wie auch immer. Seid gewarnt. Und wenn ich nochmal bei
    ebaykleinanzeigen Tickets kaufen will, dann nur gegen Übergabe.



    Gruß Olli

  • oh Mann, das tut mir echt leid für Dich


    bei Facebook gab/gibt es wohl auch eine Person, Vorname "Nina", die vorgegeben hat, Tickets zu haben. Die sie natürlich nicht hatte.


    Deckt sich der Name ggf. mit dem, der auf dem Personalausweis stand?


    Es ist schon so ärgerlich, dass Tickethändler aktiv sind, aber das ist echt zum kotzen :kotz: :cursing:


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Das ist natürlich richtig mies und shit.
    Aber bei dem Betrag ist ne Anzeige das einzig richtige, egal obs dir peinlich ist oder nicht.
    Ich kann dich zwar insofern verstehen, weil man ja immer wieder und überall gewarnt wird, dann zuzugeben “mir ist es auch/trotzdem passiert“ ist wsl schon blöd, aber wenn jemandem durch diese Anzeige das Handwerk gelegt wird, um so besser.
    Drück dir die Daumen, dass es was bringt!


    Gesendet von meinem VIE-L09 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Wie lang ist es denn her, seit Du das Geld überwiesen hast? Ich würde als erstes mal zur Bank gehen und versuchen, das überwiesene Geld zurückbuchen zu lassen.
    Auch wenn die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, könnte es natürlich auch sein, daß dem Verkäufer/der Verkäuferin in den letzten Tagen irgendwas zugestoßen ist (man wünscht es niemandem) und er/sie im Krankenhaus liegt oder andere Sorgen hat, bei denen man vielleicht nicht gleich als Erstes daran denkt, einen Ticketverkauf abzuschließen.
    Wenn das von Deinem Gefühl her ausscheidet - klarer Fall: Zur Polizei und Anzeige erstatten!
    Naiv oder nicht naiv - ich glaube, das könnte jedem passieren, der händeringend noch nach 'nem Ticket sucht.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)


  • Auf die Nina ist nen Kollege drauf reingefallen, mit dem ich die Tour besuche..
    Wollte mir eine Überraschung mit Düsseldorf Tickets für den 30.12 machen - somit sind 120€ oder so wären es, weg..

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • "Annabelle Reese" steht auf dem Personalausweis.
    Bei meiner Sparkasse war ich schon - leider keine Chance.


    Danke für eure Nachrichten.


    Schon krass, dass diese Typen jetzt schon mit (geklauten oder geborgten) Personalausweisen "auf Jagd" gehen... :think:

  • hi metulsky,


    tut mir echt leid was dir da passiert ist. eine frage: was ist mit der bankverbindung? hast du geschaut ob die bank zur adresse der person passt? was echt schlimm ist: wenn du ne überweisung machst schauen die banken heute nur mehr auf die iban. welcher name da steht interessiert keine sau. wäre das nicht so würde deine bank im zweifel sagen: name und kontonummer passen nicht zusammen, falls diese person dir einen falschen ausweis untergeschoben hat.


    nächstes mal vielleicht selfie mit perso fordern, dann kann man noch bild und person vergleichen.


    ich würde auch auf jeden fall eine anzeige machen. eine deutsche iban müsste eigentlich ermittelt werden können.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Die Bankverbindung ist von einer Bank in Berlin: N26 Bank Berlin




    Berlin steht auch als Geburtsort auf ihrem Perso.




    Heißt natürlich alles nix.


    Ist einfach sehr sehr beschissen gelaufen. Am meisten stört mich meine Dummheit / Naivität. Damit muss ich erstmal klarkommen.

  • Viel Glück bei der Nachverfolgung deiner Forderung. Und den Kopf nicht hängen lassen...


    :rolleyes:

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Viel Glück bei der Nachverfolgung deiner Forderung. Und den Kopf nicht hängen lassen...:rolleyes:


    Der Kontoinhaber wird sich ganz einfach ermitteln lassen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Tut mir wirklich Leid, was dir da passiert ist. Peinlich sollte dir das nicht sein. Sowas kann jedem passieren. Wie du schon sagst, man glaubt an das gute im Menschen. Auf eine Phishing-Mail, die angeblich von Amazon war, fiel ich auch mal fast rein. Die war wirklich täuschend echt. Zum Glück passierte nichts.


    Bei Ebay bin ich persönlich immer sehr vorsichtig. Als Tipp: Lass dir Bilder schicken, gerade bei Tickets, sodass du Tickentnummer etc. sehen kannst. Ist natürlich keine Garantie, dass man nicht verarscht wird, aber die Wahrscheinlichkeit ist meiner Meinung nach geringer. Ich kaufe gern gebrauchte CDs und lass mir da immer Bilder von den Spielflächen der CDs schicken um zu wissen, das alles in Ordnung ist.


    Ich drück die Daumen, dass dieser Arsch gefasst wird und du dein Geld wiederbekommst. Und weiterhin gutes Gelingen bei der Suche nach Tickets :daumen:

    Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

  • Zunächst einmal muss Dir das überhaupt nicht peinlich sein!


    Ich habe auch von einem mir unbekannten Forummitglied (sogar aus dem Ausland...) Karten gekauft, bezahlt und sie noch nicht erhalten. Noch bin ich auch nicht nervös. Beschissen werden kann aber jeder udn ich weigere mich, immer nur von dem schlechten in den Menschen auszugehen.


    Eine Arbeitskollegin hat via Ebay-Kleinanzeigen für mehrere hundert Euro einen Kinderwagen gekauft und wurde beschissen. Der Kinderwagen kam nie. Sie erstattete Anzeige und es kam raus, dass viele auf die Masche über den Tisch gezogen wurden. Man ist im Internet und erst recht mit einer Bankverbindung nicht so anonym wie manch einer denkt. Der Betrüger konnte ermittelt werden und nun - nach ca. 3 Jahren - hat sie kürzlich ihren Überweisungsbetrag mit einer satten Verzinsung wieder zurück erhalten.



    Erstatte Anzeige!
    Du hast damit nicht nur die Möglichkeit, Deinen Schaden auszugleichen, sondern auch andere vor dem selben Betrüger zu schützen!



    Im übrigen fände ich es gut, wenn hier im Forum vor solchen Leuten gewarnt würde. Wenn jemand vor von Facebook-Nina verarscht wurde, sollte man das hier schreiben. Kann man als Warnung formulieren, um auch hier andere zu schützen.



    Wie bezahle ich sowas sicher?
    Ich habe vor sehr kurzer Zeit über Facebook erfahren, dass es bei Paypal auch außerhalb von Ebay und auch bei Privatverkäufen eine Käuferschutzregelung geben sol, nach der man einen Überweisungsbetrag zurück erhalten können soll.


    Kann dazu jemand etwas sagen?

    NEIN :!:

  • Ich kaufe gern gebrauchte CDs und lass mir da immer Bilder von den Spielflächen der CDs schicken um zu wissen, das alles in Ordnung ist.


    Da musst Du Dir schon ein Video schicken lassen, in dem die richtige CD dann umgedreht wird. Und selbst das schützt Dich nicht, denn es kann immer noch eine andere CD oder gar nichts verschickt werden.


    Bei Ebay selbst habe ich noch keine bzw. lange keine schlechten Erfahrungen gemacht. Bislang bekam ich bis auf eine Ausnahme immer die Kohle zurück.

    NEIN :!:

  • Hat da jemand schon mal das Geld-zurück-Prozedere durchlaufen?
    Was muss man da dann wie darlegen?


    Das könnte ja dann ggfs eine sicher Alternative sein.

    NEIN :!:

  • Das habe ich auch gefunden, aber es bleibt offen, was passiert, wenn der Verkäufer sagt, er hätte es verschickt. Vielleicht hat er sogar einen Beleg (für einen leeren Brief). Daher wäre ein Erfahrungsbericht prima. :)




    @Admins:
    Vielleicht kann man ja auch hier im Forum eine Positiv-Liste erstellen, indem User kundtun, von welchem Forumsmitglied sie schon einmal etwas erfolgreich gekauft haben?

    NEIN :!:

  • Morgern gehe ich zur Polizei und schreibe dann gern, was mir die Damen und Herren gesagt haben.


    Ja, die Bankverbindung wird man wahrscheinlich zurückverfolgen können, ob das allerdings schon ausreicht... ich glaub´s nicht.


    Ich rechne fest damit, dass die 400€ futsch sind und die Beamten mich morgen ziemlich auslachen werden (nicht ganz zu Unrecht).


    Werd´s aber trotzdem zur Anzeige bringen, warum auch nicht.


    ...und klar...bei nächsten Mal paypal oder Übergabe oder oder oder


    Danke für eure Nachrichten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!