01.06.18 Hannover - Expo Plaza

  • Es sagt aber nur ansatzweise etwas über den Gig selber aus. Es freut mich natürlich, wenn ein paar Leute, die bei der letzten Tour so viel zu meckern hatten, wieder zu den Hosen zurück finden.


    Natürlich sagt eine Setlist viel aus, eine Band die nur gelangweilt ihre Hits runterspielt kann man auch gleich in die Abfalltonne werfen...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Natürlich sagt eine Setlist viel aus, eine Band die nur gelangweilt ihre Hits runterspielt kann man auch gleich in die Abfalltonne werfen...

    Also... bei den großen Gigs der "Krach der Republik" Tour, auf der "nur ihre Hits" gespielt wurden, habe ich die Band nie gelangweilt erlebt. Und aus o. g. Gründen habe ich sogar positive Erinnerungen an diese Konzerte (auch Tempelhof).

    *****************************
    + + + SUCHLISTE + + +
    ... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single) … Alles ohne Strom (Promo CD) … sonstige Promo CDs ab 2012

  • Und ausserdem kann ja nur derjenige was sagen, de Live vor Ort war, ob die Hosen gelangweilt ihre Lieder runterspielen oder Spass an der Sache haben.


    Auch wenn ich persönlich nicht in Hannover war. Ich finde es schon mal saustark, das sie Bock haben von Anfang an den Opener zu wechseln. Schon das allein erhöht die Spannung, was kommt als nächstes.
    Für die Vielfahrer bleibt es immer spannend. Es gibt keine Routine. Man weiß nicht, was als nächstes kommt.
    Für die Gelegenheitsfahrer auch spannend, welches Set sie trifft.
    Und den Eventies ist es sowieso egal, was gespielt wird, hauptsache Tage wie diese, Hier kommt Alex und Alles aus Liebe ist dabei.
    Ich würde mal sagen, die Setlist für diesen Sommer wird ne Laune der Natur :D

  • Für KuddelFan97 freue ich mich ganz besonders, dass er so ein wunderbares Set kredenzt bekam!


    Das freut mich auch besonders :D
    Kein Stef Auf, kein Bommerlunder, kein Hey Jude (Laut Campis Ansage kommt das wohl nie mehr), kein Alles was war - na also, es geht doch, die Stinkerrate wurde so deutlich minimiert!
    Hosen mit einem sehr, sehr starken Beginn. Über "Alles mit nach Hause" hab ich mich enorm gefreut und ich hab mir die Seele aus den Hals geschrien - ich hatte das Gefühl jeder auf der Expo Plaza konnte mich hören :D Selbiges bei "Mehr Davon". Über "Ertrinken" habe ich mich auch sehr gefreut.
    Dazu ein genialer 1. ZUgabenblock auch wenn die Bandvorstellung in "Du lebst nur einmal" absolut Fehl am Platz ist, die braucht man eigentlich auch gar nicht. Da wäre mir auch "Das Mädchen aus Rottweil" lieber gewesen als die Balkanversion "Du lebst nur einmal" , dafür lieber das Original zwischen "Strom" und "Auswärtsspiel". Der 2. Zugabenblock war Grütze (und bis dahin gefiel mir das Set sehr, sehr gut!) und auch der 3. Zugabenblock fand ich nicht schlecht, da war zumindest mit "Halbstark" und "Energie" noch Tempo drin.
    Die Donots und The Adicts als Vorband fand ich super, Schmutzki dafür aber einen Totalausfall.

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • ganz ehrlich, wenn das so weitergeht mit den Hosen, dann ritze ich in jeden Scheißbaum:
    bam+hosen=big love





    Ich hab derzeit echt kaum was zu meckern....

  • Und den Eventies ist es sowieso egal, was gespielt wird, hauptsache Tage wie diese, Hier kommt Alex und Alles aus Liebe ist dabei.


    Ich denke für die Eventies gibts inzw. noch Wannsee o.ä. (Wobei ich keinem die Berechtigung abspreche, wenn er nur wegen diesem Lied käme.)
    Aber ein Hosenkonzert ohne HkA wäre auch kein richtiges Hosenkonzert! Dann würde sogar ich über die scheiß Setlist meckern. ;)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich stand weiter rechts mit meinem Bruder in der ersten Reihe und von hinten wurde eigentlich garnicht gedrückt oder so, wir beide hatten also viel freiraum. Und auch Bier holen und auf Toilette gehen war absolut kein Problem. Was ich angenehm fand dass nicht ein Crowdsurfer kam. Normalerweise habe ich da nichts gegen (ist ja auch normal auf Konzerten) und will auch kein Spaßverderber sein, aber es hat seine Grenzen wenn man andauernd nen Fuß in die Fresse bekommt, oder auf dem Kopf. Das war hier Gott sei dank nicht so der Fall, wie zum Beispiel jetzt in Braunschweig.
    Set war gut, nur frage ich mich wieso sie Urknall rausgeworfen haben. Naja Strom ging auch

    19.12.2008 Hannover/13.06.2009 Braunschweig/03.06.2012 Rock am Ring/07.06.2013 Hannover/21.07.2013 Deichbrand/31.08.2013 Minden/05.06.2018 Rock am Ring/03.06.2015 Rock am Ring/21.11.2017 Hannover/25.12.2018 Dortmund/20.05.2018 Braunschweig/01.06.2018 Hannover/ 01.09.2018 Minden/13.10.2018 Düsseldorf

  • Was ich angenehm fand dass nicht ein Crowdsurfer kam. Normalerweise habe ich da nichts gegen (ist ja auch normal auf Konzerten) und will auch kein Spaßverderber sein, aber es hat seine Grenzen wenn man andauernd nen Fuß in die Fresse bekommt, oder auf dem Kopf. Das war hier Gott sei dank nicht so der Fall, wie zum Beispiel jetzt in Braunschweig.


    Hmm, dann lag es wohl an deinem PLatz.

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • dth-heidi
    Wenn Breiti auf den Beweisfotos vom Konzert breit grinst, war alles sensationell :D

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!