03.09.18 - Chemnitz

  • So jetzt gehen die 50.000 Leutchen nach Hause, erzählen dann Mama, Papi, Onkel, Neffe wie dolle man Auswärtsspiel gegen Nazis gesungen hat und bei der nächsten Wahl wählt man dann CDU und SPD (oder gar FDP) die an der AfD neonazisscheisse schuld sind...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...


  • Und mir ist aufgefallen "Wir sind mehr" ist ein super Gegen-"Schlachtruf" (mir fällt grad kein besseres Wort ein) zu "Wir sind das Volk" :thumbsup:


    Das Problem ist, der wird nächste Woche schon nicht mehr funktionieren. Dann rennen da wieder 3000 Nazis rum, 1000 Pegizisten und 300 Demonstranten. Wir sehen hier gerade viel mehr das Politikversagen der letzten 25 Jahre. Da hilft auch kein Unter den Wolken...


    Und diese peinliche Performance die ein sichtlich nicht nüchterner Campino da abgelassen hat war Oberpeinlich und wird ein gefundenes Fressen sein. Das war unter Schülerbandcoverniveau

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Wenn man keine Ahnung hat, wirklich einfach mal die Fresse halten - soviel dazu..


    Ich fand den Auftritt eigentlich ganz okay.. Auswärtsspiel hätte es nicht so zwingend gebraucht, aber spontan fällt mir auch kein besserer Opener ein. Schade, dass man Madeleine nicht durch 1000 gute Gründe ersetzt hat.. Der Rest des Sets war vorhersehbar, was es aber nicht schmälern soll.. Okay, Campi hat heute dezent oft den Text verschissen :D. War aber ganz lustig, so isser halt.. Schrei nach Liebe mit rod und Armin war auch ganz geil.. Alles in allem vorhersehbar, aber trotzdem geil..


    Irgendjemand meinte hier, dass die Songs zweitrangig sind und die Message das wichtige ist! Die Message ist heute von allen Bands zu 1000% herüber gekommen.

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • ging hierbei ja nicht um die hosen und ein durchgestyltes ballast-konzert! und für einen abend haben sich 60‘000 bundesbürger versammelt um ein zeichen zu setzen! ob campi nüchtern war oder nicht interessiert nur leute, die den sinn der sache nicht verstehen. aber auch da sind wir mehr!!


    in zürich solidarisch heute ca. 500 leute!

  • So jetzt gehen die 50.000 Leutchen nach Hause, erzählen dann Mama, Papi, Onkel, Neffe wie dolle man Auswärtsspiel gegen Nazis gesungen hat und bei der nächsten Wahl wählt man dann CDU und SPD (oder gar FDP) die an der AfD neonazisscheisse schuld sind...


    Das sehe ich auch so, unabhängig deiner Ansichten zu den Hosen. In der Bevölkerung besteht kaum eine Auffangsgabe zu ihren Kreuzen. Aber Campinos Aussagen zum Teil kann ich auch nicht verstehen, es ist nun mal so in Deutschland sind die Reallöhne in den letzten Jahren kaum gestiegen, dann noch Hartz4 und die Niedriglöhne einschleisslich Mindestlohn. Es ist einfach so, die Leute haben das Gefühl, dass es ihnen schlechter geht. Es ist auch so, viele sind abgestiegen in den letzten AJhren, nach einem JAhr Arbeitslosengeld kannst du dein vermögen aufbrauchen oder Hartz beatragen. Sowas frustet. Dann viele Sorgen mehr in Beruf und Alltag.
    Ich denke solche Konzerte sind wichtig, aber viel ändern wird es nicht am Wahlverhalten erstmal.
    Ansonsten fand ich Chemnitz, die Auftritte der ganzen BAnds gut, trotz der miesen Tontechnik. Und das alle Besucher wieder gut heim kommen, sind doch einige Zehntausende unterwegs.

  • Jo, und ihr glaubt das irgendein umsonst Konzert wo 90% der Leute hinrennen weils ein Umsonstkonzert ist, irgendwie gegen Nazis hilft?


    Wie Weltfremd seit ihr bitte? Bei der Politik scheint das ganze nämlich überhaupt nicht angekommen zu sein, weder bei der CDU noch bei der AfD (Und letztere wird wohl die so einige Wahlen gewinnen demnächst...) Die CDU/CSU versucht momentan ihre Felle zu retten und rennt der AfD Hinterher. Da helfen auch die Toten Hosen nicht mehr, oder die Leute die jetzt da waren weils eben was Umsonst gab


    Nazis, und Leute die Nazis wählen erreicht man nicht durch Konzerte... die Erreicht man nicht mit Demos, die erreicht man mit Bildung....

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Es geht nicht ums Helfen es geht um das Zeichen! Wenn Du das nicht raffst (und eigentlich bist Du nicht blöd, Du solltest es raffen) tut es mir leid.


    Achja https://seidseit.de


    Ich stimme Dir aber zu, dass ich glaube, dass die AFD in Zukunft auch noch die ein oder andere Wahl gewinnt, aber wir nehmen das nicht einfach so hin. Man steht auf, zeigt den rechten Vollspacken damit, dass sie noch lange nicht das Volk sind. Das ist wichtig.

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Zitat

    Jo, und ihr glaubt das irgendein umsonst Konzert wo 90% der Leute hinrennen weils ein Umsonstkonzert ist, irgendwie gegen Nazis hilft?


    Wie Weltfremd seit ihr bitte? Bei der Politik scheint das ganze nämlich überhaupt nicht angekommen zu sein, weder bei der CDU noch bei der AfD (Und letztere wird wohl die so einige Wahlen gewinnen demnächst...) Die CDU/CSU versucht momentan ihre Felle zu retten und rennt der AfD Hinterher. Da helfen auch die Toten Hosen nicht mehr, oder die Leute die jetzt da waren weils eben was Umsonst gab


    Nazis, und Leute die Nazis wählen erreicht man nicht durch Konzerte... die Erreicht man nicht mit Demos, die erreicht man mit Bildung....

    Es muss nicht immer das große Ding sein. Manchmal tut es schon gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit seinen Ansichten. Und dann ist es auch piep egal, welche Lieder gespielt wurden, wie der Ton war und ob der Sänger betrunken war. Who cares?


    Gesendet von meinem BND-L21 mit Tapatalk

  • Das "Zeichen" interessiert im Endeffekt kein Schwein (ausser vielleicht den Plattenverkäufen)


    Ich hab den kompletten Livestream gesehen und alles was ich gehört habe waren platte Phrasen, dass Nazis doof sind weiss jeder. Nur eben davon gehen die nicht weg. Auch "Nazis raus" rufen bringt überhaupt gar nichts.


    Das ganze wirkte wie eine Selbstbeweihräucherung einiger Bands, dass Campino dann auch noch besoffen über die Bühne stolperte machte die Sache auch noch ziemlich peinlich, genau wie dieses Fotogehampel dahinter (dazu noch diese lieblose Performance) Die haben das kein stück Ernst genommen. Wenns so einfach wäre ein paar Liedchen zu trällern, dass hat 1992 schon nicht geholfen. Es ist NOCH schlimmer als damals...


    Die AfD beginn jetzt schon das ganze auszuschlachten...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Jo, und ihr glaubt das irgendein umsonst Konzert wo 90% der Leute hinrennen weils ein Umsonstkonzert ist, irgendwie gegen Nazis hilft?


    Nö. Aber sollte das das Konzert bewirken "gegen Nazis helfen"?? Das kann kein Konzert der Welt. Es ging darum zu zeigen "Wir (die Menschen, die sich nicht mit rechtem Gedankengut identifizieren) sind mehr (als das rechte Gesocks)

  • Nö. Aber sollte das das Konzert bewirken "gegen Nazis helfen"?? Das kann kein Konzert der Welt. Es ging darum zu zeigen "Wir (die Menschen, die sich nicht mit rechtem Gedankengut identifizieren) sind mehr (als das rechte Gesocks)


    Und nächste Woche marschieren die wieder und keinen kümmert es, genau wie vorher.


    Die Pegizei hat ja auch heute wieder Neonazis beschützt, und dafür normale Menschen verdrängt...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Und nächste Woche marschieren die wieder und keinen kümmert es, genau wie vorher.


    Wenn´s vorher keinen gekümmert hätte, hätte es kein Konzert gegeben. Hätte es nicht in Dauerschleife Bericht darüber gegeben. Lebst du in einer Höhle?? Abgeschnitten von der Welt? ?(


    Edit: was ist denn dein Vorschlag, zur Rettung der Welt? Du weißt ja, was alles NICHT funktioniert. Was würde denn helfen??

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!