Berlin SO36 - 07.11.2018

  • und vor allem glaub ich auch nicht, dass die besser-fans da unbedingt als gäste reinkommen...!


    Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
    Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

  • Vor allem wird hier gerade auf einer ach so großen Ankündigug herumgeritten. wenn ich das richtig sehe (korrigiert mich bitte, wenn es nicht stimmt), haben die Hosen dieses Konzert bisher ausschließlich über den Newsletter promotet. Kein Eintrag auf der Homepage, und auf den div. social media Kanälen habe ich offiziell von den Hosen nichts gefunden?


    Leute, was wollt ihr denn noch? Hier wird seit Jahren auf dem Online VVk rumgehackt, Damals, als man sich noch in die Schlage stellen musste, damals, in kleinen Clubs. Ihr habt ein bltzsauberes Clubkonzert bekommen, mit nem VVk vor der Tür un nur einem kleinen Teil Online (wie 2012 an der Tonhalle). was wollt ihr denn noch haben, um endlich auszuhören nur rumzumeckern. Die Hosen machen seit 2017 einfach so dermaßen viel richtig, was in den letzten Jahren, auch von mir, immer und immer wieder kritisiert wurde. Man muss einfach realistisch bleiben...

  • das mit der gästeliste ist natürlich nur spekulation!


    Zugegeben, reine Spekulation von mir. Dennoch glaube ich nicht, dass ich da so komplett falsch liege: Wenn jedes Bandmitglied nur die ENGSTEN Freunde und Verwandten auf die Liste setzen kann, die sicher auch Bock auf so einen besonderen Gig haben, dann sind schon locker 30 Nasen versammelt. Dazu kommen die üblichen Verdächtigen wie befreundete Bands (aus der Stadt oder Region), nicht ganz so enge Freunde und andere Speichellecker, denen man ggf. noch einen Gefallen schuldig ist. Also 100 Leute Minimum.


    Auf die 200 Plätze über Gästeliste bin ich gekommen, da ich seinerzeit im Huxleys einen Blick auf die Liste werfen konnte. Der Laden ist zwar größer. Dafür standen auf der Gästeliste aber auch deutlich (!) über 200 Namen.

  • Familie kommt übrigens auch oft genug ohne Karte UND ohne Gästeliste rein. Ich glaub eher einige haben keinen Peil was eine Gästeliste überhaupt ist...


    Schon klar... ich habe halt aus Vereinfachungsgründen alle diejenigen, die ohne Karte reinkommen, als "Gast" bezeichnet.
    Davon muss dann tatsächlich nicht jeder auf der ominösen Liste stehen.


  • Auf die 200 Plätze über Gästeliste bin ich gekommen, da ich seinerzeit im Huxleys einen Blick auf die Liste werfen konnte. Der Laden ist zwar größer. Dafür standen auf der Gästeliste aber auch deutlich (!) über 200 Namen.


    Der Laden ist 3x so groß wie das SO36, ins SO gehen knapp 500 Leute, in die Neue Welt 1600...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ist mir wirklich scheißegal wie groß eine mögliche Gästeliste ist. Werde heute Abend versuchen Tickets zu bekommen. Klappt es, dann freu ich mich. Klappt es nicht, dann geht das Leben weiter. Die Rummeckerei hier ist allerdings wirklich kaum noch zu ertragen...

  • Die *Besserfan* Gästeliste umfasst garantiert allein schon 30-40 Namen....und ja gegen die alten Ultras ist nix zu sagen....die jungen welche sich in den Mittelpunkt stellen und meinen sie wären die absoluten Hosen experten gehen mir aufn Zeiger...die haben wenn überhaupt in die Windeln gepisst als die Hosen angefangen haben bzw . waren noch flüssig...also sollten die mal den Ball flach halten

  • Je länger die Gästeliste, desto größer die Wahrscheinlichkeit für viele Leute der Presse- und Medienlandschaft unter den Gästen zu sein. Könnte dann also sein, dass das Event wieder groß in Lokalzeit Köln oder anderwo läuft. Und wenn ich überlege dahin zu gehen, würde ich das gerne vorher wissen, ob ich mich daneben benehmen kann und ob mein Chef die Sache mit mir groß im Fernsehen sieht. Oder ob ich - mal wieder - auf ieiner Hosen DVD verewigt werde.


    Wer genau auf der Liste steht, ist mir herzlich egal. Solange ich nicht draufstehe, ist alles "fine" :thumbsup: .

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Als einer der 2009 fast 6 Stunden und als 256. in der Schlange vorm Koka36 stand und selbstverständlich damit keine Chance hatte, kann ich sagen wieviel in den freien Verkauf gingen: es waren 250 und es gab damals vor Ort 2 Tickets pro Nase.
    Nach meinen Informationen und davon gehe ich auch aus, werden es auch dieses mal nicht mehr als 250 sein.
    Und ja, diejenigen, die sonst "vorne links" stehen und mit Fanpässen ausgestattet sind, werden wohl auch dieses mal mit zu dem Teil gehören, die über , wie es hier genannt wurde "Gästeliste" reinkommen.
    Es wäre auch nicht nachvollziehbar, warum die Leute, die ihre komplette Lebensplanung an den Tourterminen ausrichten und immer da sind, dann ausgerechnet nicht dabei sein sollten.
    Wobei es hier eine andere Situation ist, als beispielsweise bei Radio-Konzerten, wo die Tickets ausschl. verlost werden. Da will die Band, dass ein Mindestmaß an echten Fans mit dabei ist und beansprucht deswegen ein Kontigent Gästeplätze.


    Stichwort "Besserfans" rollmopspunk:
    Ich kenne einige von den "jungen" (alle so kurz vor oder um die 30...) persönlich, auch ein paar von den "alten".
    Deine Auffassung "... sich in den Mittelpunkt stellen und meinen sie wären die absoluten Hosenexperten" kann ich so nicht nachvollziehen und für mich liegt einfach nahe, dass aus dir der "Neid der Besitzlosen" spricht, weil dieser Personenkreis eben Privilegien hat, die du nicht hast.
    Dafür sind diese eben auch ein Teil der Show und richten -wie schon gesagt- ihre komplette Lebensplanung an den Tourterminen aus.
    Die sind deswegen keine besseren oder schlechteren Fans als andere (und auch mit dem Begriff "Ultras" tue ich mich da schwer...), sondern einfach nur Teil einer Gruppe, die vom DTH-Management als Teil der Show supportet wird (mit Fanpässen, Backstage -Zugang etc.). Dass manche/r da auch einfach nur durch Glück und Zufall dazugehört, so what...

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Ihr wollt alles falsch verstehen oder...ich meine dass Mr *Postiv denken * Gabu nur Quark blubbert grösstenteils weiss man ja....ich meinte einfach dass die jungen Ultras sich zum teil aufführen wie sau....


    Ja ok...mag sein dass ich halt bisher ausgerechnet welche kennengelernt habe die meines Erachtens echt denken sie und kein anderer darf Hosen Fan sein und sich auskennen....man soll ja nicht verallgemeinern....ok

  • Ich tue mich schwer mit den Ausdrücken: bessere Fans, Hardcore-Fans, Ultras, etc. Alles nur Menschen, nicht mehr, nicht weniger. Und ich bin nicht deswegen besser, nur weil ich immer in der 1. Reihe meinen üppigen Ausschnitt oder meine blanke Hühnerbrust am Absperrgitter plattdrücke oder mit Campino/Vom/Kuddel/Andi/Breiti per du bin und Backstage ein Alt saufe.




    Es geht auch ohne ...


    Nur ohne dich und mich geht es nicht. (frei nach den Toten Hosen)


    Und wer sein Leben wirklich ganz auf die Hosen fixiert hat (außer die selbst natürlich) tut mir von ganzem Herzen schrecklich leid :S

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • eyeyey....über was hier gerade diskutiert wird. Echt amüsant. Es ist doch alles fein so wie es ist!


    Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wäre das, dass dem Clubkonzert in Berlin - und ja: es ist ein richtiger Club - noch ein paar weitere folgen. Aber vor Argentinien wird das defintiv nicht mehr der Fall sein. Aber vlt gibts ja noch ein paar Warming Ups vor dem "Ski-Haserl-Konzert" in 2018 oder vor den Southside/Hurricane Festivals in 2019 (dann aber vermutlich eher wieder kleinere Hallen).

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig /25.06.22 Düsseldorf

  • Und wer sein Leben wirklich ganz auf die Hosen fixiert hat (außer die selbst natürlich) tut mir von ganzem Herzen schrecklich leid :S

    Exakt. Aber genau deswegen ist es ja nur konsequent, wenn diese Menschen dann auch im SO36 dabei sind bzw. sein dürfen.

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig /25.06.22 Düsseldorf

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...