Ich suche folgende Mitschnitte

  • Hi, da ich momentan wieder etwas im Mitschnitt-Fieber bin, habe ich hier eine Liste mit Mitschnitten die ich gerne haben bzw. ertauschen möche.
    Eine Liste mit Tauschmaterial würde ich dann zukommen lassen. ;)


    27.04.1996 Bielefeld, Seidenstickerhalle
    09.04.2000 Düsseldorf, Tor3
    19.05.2000 Bremen, Stadthalle
    31.05.2000 Warschau, Klub Stodola
    12.06.2001 Warschau, Proxima
    30.06.2001 Prag, Palac Akropolis
    21.06.2002 Stralsund, Brauereihoffest
    27.07.2002 St. Vith, Alive Festival
    26.11.2004 Danzig, Klub Stocznia
    06.12.2004 A-Wien, Gasometer
    09.12.2004 Erfurt, Messehalle
    23.12.2004 München, Olympiahalle
    07.05.2005 A-Wien, Arena
    08.05.2005 A-Wien, Arena
    23.11.2012 Düsseldorf
    24.11.2012 Düsseldorf
    29.06.2013 Köln, RheinEnergieStadion


    Mir ist natürlich klar, dass der Großteil sehr bzw. sehr sehr rar ist....aber ich versuchs mal.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bonzoman84 ()

  • Der Grossteil ist nicht nur sehr sehr rar, sondern hat zum Teil auch noch Tauschverbot.


    Aber 29.06.2013 Köln kannste haben, ist mein Master.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | TBA Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Okay, zwei von den gesuchten Shows habe ich bekommen...hat denn sonst noch jemand Interesse zu tauschen? Abgesehen von den oben aufgelisteten raren Shows, gibts noch viele mehr die ich nicht habe ;)

  • Der Grossteil ist nicht nur sehr sehr rar, sondern hat zum Teil auch noch Tauschverbot.


    Hab zwar vor ca. 10 Jahren auch hin und wieder Mitschnitte geetauscht und etliche Zuhause, allerdings war ich nie wirklich drin in dieser "Szene" und eben schon sehr lange raus, da mich wenn dann primär Mitschnitte von Konzerten interessieren, bei denen ich dabei war. Daher die Frage: Wie kommt es zu einem "Tauschverbot"? Wer legt das fest und wer hebt das (unter welchem Umständen) wieder auf? Danke!

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • (...)
    Wie kommt es zu einem "Tauschverbot"? Wer legt das fest und wer hebt das (unter welchem Umständen) wieder auf? Danke!


    In der Regel wird die vom Taper bzw. der Taperin, also von der Person welche auf Konzert XY war und dort die Aufnahme gemacht hat, vergeben.
    D.h. Taper/in YZ hat eine Aufnahme gemacht und gibt diese Beispielsweise an drei Sammler oder andere Taper raus, aber mit dem Hinweis "Tauschverbot".
    Dann hält man sich an diese Absprache, da man sonst sicherlich beim nächsten Mal keine der begehrten Aufnahmen bekommt. Und zwar nicht nur von Taper/in YZ, sondern auch von den anderen. Denn sowas spricht sich gern mal rum.
    Bei manchen Aufnahmen wird das Tauschverbot nach einiger Zeit aufgehoben (eben auch dann durch Mitteilung des Tapers), bei manchen nicht.


    Andererseits habe ich es auch schon erlebt, dass jemand plötzlich alte Aufnahmen auf Tape/Kassette gefunden/gekauft/...(wo auch immer er/sie sie her hat...) wurden. Diese war z.B. bis dato komplett unbekannt (also es gab bisher keine Info darüber, dass dieses Konzert aufgenommen wurde). Person AB digitalisierte die Tapes und gab sie aber auch wieder nur an einen kleinen Kreis von Leuten mit dem Hinweis "Tauschverbot".
    Wie gesagt, das habe ich so schon ab und an erlebt. Und nein, ich bin nicht der Finder eines solchen Tapes.


    Warum "Tauschverbot"?
    Da gibt's vermutlich verschiedenste Gründe.
    Ich erteil(t)e auf meine Aufnahmen gerne Tauschverbot, damit ich erstmal exklusiv mit einer bestimmten Aufnahme selbst tauschen kann was mir fehlt.
    Andere Gründe können aber auch sein, dass man beispielsweise auf dem Konzert erwischt wurde (beim Aufnehmen des Konzert auf Video) und die Verantwortlichen den eigenen Namen dadurch haben (auch schon bei einem bekannten erlebt; er müsste in der Halle noch die SD-Karte löschen, aber solange man nicht überschreibt lässt sich alles wiederherstellen).
    Oder aber weil's ein besonderes Konzert war, rare Songs gespielt wurden, etc... verschiedenste Gründe die auch ich nicht immer nachvollziehen kann.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | TBA Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Oder das Tapeband "durchschneiden" nur das man die einfach wieder Kleben kann :D


    Meerbusch kannste von mir haben, ist eh meine Master Aufnahme

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Im Grunde ist das entstanden damit man einige Zeit "primärzugriff" zum Tausch hat. Sprich damals als man sich das zeug wirklich noch ertauschen musste. Und rares bekam man nur gegen rares (ich glaub das ist heute immer noch so, aber mittlerweile kümmern mich großteilig nur noch "uraltes" oder zeug wo ich selbst war


    Mittlerweile sag ich ja auch "pfff... scheiss drauf" kann ich aber eben nicht bei allen Bands machen, wenn ich mit expliziter Erlaubnis mitschneide kann ich das meist nicht herumkopieren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Danke für die Antworten und Erklärungen....
    Eigentlich schade, dass das so exklusiv gehandhabt wird. Den Punkt mit dem erwischt werden, kann ich nachvollziehen. Ansonsten wäre es - rein theoretisch betrachtet - natürlich schön, wenn einfach jeder so frei und sozial wäre, Sachen zur Verfügung zu stellen, so dass es im Grunde nichts "Rares" mehr gibt. Und man sich somt auch nichts mehr "Rares" ertauschen muss. Aber das widerspricht wohl einem gewissen Exklusivitätsgedanken, den ja Bands - auch die Hosen - immer wieder auch selbst fördern, z.B. durch limitierte Vinyls etc...

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • Man könnte natürlich selbst damit anfangen einfach alle Aufnahmen jedem und überall zur Verfügung zu stellen, aber da wird der Großteil nicht mitziehen... Leider.


    @ Bonzoman84:
    Ich habe deine PN bereits gelesen.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | TBA Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ich bin auch der Meinung, dass man ein Tauschverbot irgendwann aufhebt. Weil derjenige der das Konzert mitgeschnitten hat sich ja auch irgendwie die Mühe gemacht bzw. Aufwand betrieben, deswegen kann ich schon verstehen, dass derjenige den Mitschnitt nicht gleich „verschenken“ möchte. Langfristig muss man dann aber sagen, wenn alles unter tauschverbot stünde, könnte man nicht mehr tauschen, weil es nichts mehr zu tauschen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!