DTH, Tiere, Sensationen: 1live Krone 2019

  • Das Megaevent des Jahres steht an. Auch wenn die Jungs nie Kölsch trinken würden, drücke ich Däumschen für 2 Kronen. Zur Not kann man mit den Dingern Bürobowling machen...


    Mischt das Event auf, benehmt euch daneben, tretet den Moderator in den Arsch, und habt viel Spaß @allen Anwesenden :thumbsup:

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Dann such dir ein kleines Zimmerchen, da kannst du dann loslegen.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Ging ja voll. Das Worst-Case-Szenario wäre gewesen wenn sie mit "Feiern im Regen" da aufgeschlagen wären. Die aktuelle Neuerfindung der Band als Acoustic-Truppe ist imagetechnisch sowieso schon eine heikle Sache, aber der Song selbst ist wie Guantanamo, ein Symbol und zurecht ein starkes Argument für alle Kritiker die sowieso schon immer von den Hosen genervt waren...

  • Alter Schwede.
    Hat sich jemand die Show angetan?
    Wieso dürfen die Hosen Paradies nicht komplett spielen? - Campino bei der Vorstellung "Bester Live Act" ziemlich genervt und der Moderator unterste Schublade.
    Schon schlimm, wenn man bei so etwas seinen Zeit verbringen muss.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Ich hab das geguckt. Ehrlich gesagt kannte ich die meisten Leute da nicht. Liegt wohl am Alter. Wie schlecht ist Sido eigentlich ? Voll peinlich.
    Naja. Man konnte jedenfalls gut lachen. (Aber nicht über Luke)

  • Mein Highlight war der Auftritt von Theresa Enke und ihrer Rede über das Thema Depression.


    Alles fand ich einfach nur armselig und das werdere ich mir nächstes Jahr definitiv nicht wieder antun.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • danke, ist ne schöne aufnahme.


    weiß eigentlich jemand was die plexiglas (?) trennwand zwischen schlagzeug und akkordeon soll?


    Campino sagte, ich meine inn Zürich, dass es auf der Bühne deutlich leiser ist, als bei einem normalen Konzert, und ihnen durch das Schlagzeug nicht das Gehör weggehauen wird. Ob das stimmt, keine Ahnung.

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • Ich hab das geguckt. Ehrlich gesagt kannte ich die meisten Leute da nicht. Liegt wohl am Alter. Wie schlecht ist Sido eigentlich ? Voll peinlich.
    Naja. Man konnte jedenfalls gut lachen. (Aber nicht über Luke)


    Ist keine Schande, wenn man die ganzen Leute nicht kennt. Ich gehöre theoretisch vom Alter her zur Zielgruppe von 1Live und kenne geschätzte 95 Prozent von denen nicht. Allerdings habe ich persönlich gestern auch nicht unbedingt den Eindruck gewonnen, dass man dadurch etwas verpasst.

    "On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
    — David Bowie

  • Ich hatte eher den Eindruck, dass die Nominierten hin müssen.


    Nur wer entscheidet wer für diesen Preis nominiert wird?


    Als Zuschauer würde ich mir das nie im Leben freiwilllig live anschauen. Soviel Geld kann mir keiner Mensch bezahlen, damit ich mich dahin stelle.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Deshalb mein Posting "Ich könnte kotzen...", übrigens im Zusammenhang mit Kölns Beitrag zu verstehen.


    Nee, natürlich haben die alle Bock dahin zu gehen. Sollten die Künstler den Eindruck nicht vermitteln, dann wollen sie eben bei ihrem Publikum "cool" wirken, wie pubertierende 16-jaehrige Jugendliche.


    Die verdienen Geld damit, also machen sie diese Promo-Spielchen mit.


    Nur ganz wenige Künstler nehmen grundsätzlich nicht teil, aber das würden sich die Hosen nie trauen...


    Aber erstaunlich, dass ich bis vor ein paar Jahren auch noch dachte "Mensch, Campino hatte gar kein Bock, das Establishment gefällt ihm nicht, sie wurden gezwungen dazu etc. etc..


    Die Selbstfeier-Shows a la Bambi, Echo oder 1Live-Krone sind für mich so das Schlimmste was man so im deutschen Fernsehen sehen kann. Oder eben auch nicht, denn wie gesagt, besonders bei den Laudationen aber auch den Dankesreden könnte ich eben unentwegt :kotz: :kotz: :kotz:

  • Die Selbstfeier-Shows a la Bambi, Echo oder 1Live-Krone sind für mich so das Schlimmste was man so im deutschen Fernsehen sehen kann


    Auch hier gilt: Niemand MUSS das einschalten.
    Natürlich kann man drüber streiten, ob da die Zwangsgebühren für verballert werden müssen. Wobei ich diese Diskussion gar nicht aufwerfen möchte. Wäre ein eigener Thread.


    Als Zuschauer würde ich mir das nie im Leben freiwilllig live anschauen. Soviel Geld kann mir keiner Mensch bezahlen, damit ich mich dahin stelle.


    Tja, mir müsste man gar nicht sooo viel anbieten:
    Einen guten Sitzplatz, frei Saufen auf der After-Show-Party, freie An- und Abreise, gutes Hotel und Verdienstausfall für zwei freie Tage und -ZACK- schon wär ich dabei :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!