Ist das noch Politik? Oder ist Politik einfach so?

  • Der FDP - Abgeordnete Thomas Kemmerich ist neuer Ministerpräsident von Thüringen. Gewählt wurde er mit den Stimmen der AFD, der CDU und der FDP um den Linken Ministerpräsidenten Bodo Ramelow zu verhindern. Geht es da noch um Inhalte, um Politik oder nur noch um Machtspiele? Und wie gefährlich sind diese Machtspiele? Ich find's zum Kotzen. Eure Meinungen?

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

    Einmal editiert, zuletzt von BZBE89 ()

  • Bild

    Selten hatte ich dermaßen Brechreiz wie als ich just das Bild sah wo der Kemmerich dem Höcke die Hand schüttelt. Es ist einfach widerlich. Und in welche Richtung man auch schaut, man sieht nur Widerlichkeiten in der Politik. USA, UK, Österreich, Polen, Italien, Ungarn, Russland, Türkei, Brasilien, den nahen Osten nicht zu vergessen. Immer öfter habe ich den Wunsch meine Siebensachen einzupacken und auszuwandern, irgendwohin wo Menschen noch anständig sind. Ich frage mich nur ob es überhaupt noch ein Land gibt, in dem man nicht fürchten muss, dass der nächste Opportunist dem Fascho in den Arsch kriecht. Einziger Trost heute ist, dass die Sonne scheint und die ersten Knospen sich öffnen.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Einziger Trost heute ist, dass die Sonne scheint und die ersten Knospen sich öffnen.

    Danke für den Trost, so muss man das wohl angehen.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • BZBE89: Ein trauriger Tag für Thüringen und Deutschland! Wellcome to my world.... :(

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Danke für dein Mitgefühl:). Mich würden vor allem die Hintergründe interessieren. Wer hat's mit wem abgesprochen? Und was verspricht sich diese (liberale?) Partei davon? Wird man wohl leider nie ehrlich erfahren. Könnte immer noch kotzen, vor allem wenn ich dann von unserem Gemeinderat und gleichzeitig Fraktionsvorsitzendem der FDP Baden-Württemberg lesen muss, dass er über die Stimmen der AFD zwar nicht glücklich ist aber auch kein Problem darin sieht. Hauptsache einen "Linksaussen" verhindert.:kotz:

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Man erfährt schon so manches, z.B. hat die mdr einen Brief von Höcke an die Spitzen der Thürinigischen FDP und CDU veröffentlicht, vom 1.11.2019. https://www.mdr.de/thueringen/…hoecke-kemmerich-100.html

    Es ist glasklar, dass FDP und CDU wissen mussten dass ein Kandidat von ihnen durch die AFD gewählt würde.

    Mein Gefühl derzeit entspricht ungefähr dem was kattascha in ihrem Blog heute verfasst hat. https://kattascha.de/thueringen/

    Es braucht mehr denn je ein deutliches Zeichen von uns allen gegen dieses Monster Faschismus. In Bayern sind in ein paar Wochen Kommunalwahlen und überall stehen sie in den Startlöchern, diese widerlichen Typen, lassen sich aufstellen um Gift in unsere Stadträte zu transportieren, auch dort die demokratischen Diskussionen zu zerstören mit widerlichen Streitereien und Lügen.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • In Anbetracht dieses Briefes, der ja nun schon ein paar Tage alt ist, ist es schon mehr als lächerlich, wie sehr heute morgen Bernhard Vogel (ehemaliger Ministerpräsident in Thüringen und Ehrenvorsitzender der thüringer CDU) im Interview beim Deutschlandfunk jedwede Verantwortung der CDU zurückgewiesen hat.

    Sinngemäß: wie hätte man denn ahnen sollen, dass die AfD im dritten Wahlgang, in dem ja plötzlich ein für die CDU "wählbarer Kandidat" zur Verfügung stand, von ihrem Kandidaten abweichen würde. Verantwortung sei allein bei der FDP zu suchen, die die Wahl dann nicht hätte annehmen dürfen.

    Hier wurde ganz klar in Kauf genommen, dass mit Hilfe der AfD Bodo Ramelow abgesetzt wird. Wer von CDU und FDP in Thüringen etwas anderes behauptet, muss entweder unwahrscheinlich dumm sein oder schlicht lügen.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • Sowas muss eine Demokratie halt aushalten.


    Ein Abgeordneter ist nur seinem Gewissen Verpflichten und mir selbst war sowieso schon klar das sowas passiert als ich gesehen habe das AFD, AFD2 (CDU) und AFD3 (FDP) die absolute mehrheit geholt hat... Die haben sich halt im Hinternzimmer auf "FDP Kandidat" geeinigt weil das der geringste Schaden für alle ist


    Und natürlich wussten Lindner und Karrenbauer das


    Ich bin mir auch sehr sicher das die SPD so ein angebot von CDU und AFD auch angenommen hätte. Die brauchen mir gar nicht irgendwie zu kommen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • und NEIN, eine Demokratie muss das nicht aushalten sondern eigentlich verhindern

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • ORF Teletext heute: "Die von AfD und CDU unterstützte Wahl des FDP-Politikers Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten hat deutschlandweit Empörung ausgelöst, weil erstmals in der Nachkriegszeit ein Regierungschef mit Hilfe einer Rechtsaußenpartei ins Amt kam. Dabei werden Parallelen zum Aufstieg der Nazis gezogen: 1930 gelang der von Hitler angeführten NSDAP in Thüringen ihre erste Regierungsbeteiligung in einem deutschen Bundesland. Warnungen an die Koalitionspartner der NSDAP, sich nicht auf ein solches Bündnis einzulassen, verhallten damals ungehört."


    Zufall? Sicher NICHT! Du glaubst ich übertreibe? Wach auf! Die Rechten setzten immer wieder Zeichen wie diese und klopfen sich bei internationalen Empfängen hinter verschlossener Türen auf die Schultern.


    Ich hatte mal die Möglichkeit mich in einer schlagenden Burschenschaft näher umzusehen und hatte über vier Tage Kontakt mit denen. Ich war damals sehr erstaunt über deren internationale Vernetzung. Sie beteuerten nicht rechts zu sein, aber über Politik durfte man nicht sprechen. :/ Auch mein blättern im Liederbuch wurde sofort unterbunden... Also, mir war nicht wohl bei der ganzen Sache.


    Achsoja, habt ihr gelesen, dass die berliner AfD personelle Verstärkung von der wiener FPÖ bekommen hat?


    Wähhh! I hea jetzt auf... <X:kotz:

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Die politische Entwicklung gefällt mir absolut nicht.


    Es stimmt mich traurig, wenn ein Politiker mit Hilfe der AFD an die Macht kommt. Es hat Absprachen gegeben und das ist schlimmste an der Geschichte.


    Die Tendenz, dass sich Geschichte wiederholt wird immer deutlicher doch leider haben die Politiker die Zeichen nicht erkannt oder wollen diese nicht erkennen. Wir können mit unseren Stimmen bei den Wahlen den Einfluss der braunen Idioten nur reduzieren, aber leider nicht verhindern. Ich hoffe das uns eine braune Regierung erspart bleibt.


    Denn "es ist auch mein Land und ich will nicht das ein 4. Reich drauß wird"....

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Es besteht ja immerhin auch noch die Hoffnung dass ein paar der AFD Wähler verpeilte Protestwähler sind denen vielleicht jetzt klar geworden ist, dass sie die Monster auf den Plan rufen mit ihrer Stimme und nun vielleicht irgend eine andere Protestwahl vornehmen. Vielleicht rede ich mir das auch nur selber ein und die 24% AFD Wähler sind alle harte Nazis. Scheiße wie diese Arschlöcher uns alle davon abhalten unsere Zeit mit schönem Kram zu verschwenden.

    AlertaAlertaAntifascista

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Es besteht ja immerhin auch noch die Hoffnung dass ein paar der AFD Wähler verpeilte Protestwähler sind denen vielleicht jetzt klar geworden ist, dass sie die Monster auf den Plan rufen mit ihrer Stimme und nun vielleicht irgend eine andere Protestwahl vornehmen. Vielleicht rede ich mir das auch nur selber ein und die 24% AFD Wähler sind alle harte Nazis. Scheiße wie diese Arschlöcher uns alle davon abhalten unsere Zeit mit schönem Kram zu verschwenden.

    AlertaAlertaAntifascista

    Es gibt keine Protestwähler. Wer AfD wählt ist ein Nazi! Da gibt es NICHTS mehr zu Diskutieren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Völlig klar, aber es gab ja genug Idioten die sich das schöngeredet haben. spätestens jetzt kann niemand mehr behaupten er wüsste das nicht oder das sei ja nicht so schlimm.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Irgendjemand sollte vielleicht ein Ibiza-Video für Deutschland vorbereiten. Nur sollte dann die Russin saubere Fußnägel haben...

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Killer2906: Ich fürchte das reicht nicht. Ich denke auch, dass wir uns ziemlich bald, neben Aufklärung und netten Demos, etwas weiterführendes einfallen lassen müssen.


    Wahrscheinlich haben die meisten von euch das Video schon gesehen:

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Diese Leute kommen daher im Mäntelchen des aufrechten Bürgers, aber ihre totalitaristischen Ziele sind glasklar. Sogar schriftlich an vielen Stellen niedergelegt. So z.B. hier zu sehen. https://gegneranalyse.de/das-weltbild-des-bjoern-hoecke/

    Was man vielleicht tun kann: diesen Sympathisanten diese Wahrheit um die Ohren hauen, ihre Diskursräume stören. Um nicht zu verzweifeln versuche ich das gerade etwas, aber es kostet schon Kraft diese geballte Scheiße auszuhalten.

    Also, Alpengucker, wenn du einen neuen Weg suchst damit umzugehen, versuch das vielleicht auch mal. Die Demokratie in unserem Land steht wahrscheinlich mitten in der größten Krise seit 70 Jahren.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • VerschwendeDeineZeit:

    Dankeschön! Da werd ich mich die kommenden Tage mal durchwühlen. Ein Projekt des Bundes? :) Ich bin aus Österreich und kannte das nicht. Klingt aber interessant. Ich bin davon überzeugt, dass wir die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg haben und wir müssen uns sehr anstrengen das Ruder nochmal herumzureißen. Hoffentlich hast du gute Unterstützung bei deinem Engagement!

    Ich könnt oft kotzen bei den Diskussionen mit solchen Idioten. Es fällt echt schwer die Fassung zu behalten....


    Das nächste Buch das ich lesen werde:

    Julia Ebner - Radikalisierungsmaschinen

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!