Corona Virus

  • Das wird man ja wohl noch sagen dürfen. :evil:

    hast du mitbekommen letzte woche in Berlin wo nur so hundert Idioten da waren um gegen das "Ermächtigungsgesetz" zu demonstrieren. Die fingen an zu heulen weil nur 100 deppen da waren. Hach hab ich mich auf arbeit krank gelacht :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • tja so wie aussieht sind gempfte anfälliger an derSüdafrika Variante zu erkranken...würde sagen ...scheisse!!!!!!!

    Das ist so absolut, wie du das sagst grob irreführend, ja sogar falsch!


    (Ich hatte davon bis gerade noch nix gehört, also mal erste Recherchen):


    Bei den 150 Probanden, die sich trotz vollständigen Impfschutzes infizierten, war der Anteil der südafrikanischen Variante den Angaben zufolge acht Mal größer als bei den ungeimpften Probanden. „Das bedeutet, dass der , obwohl er hochwirksam ist, wahrscheinlich nicht das gleiche Maß an Schutz gegen die südafrikanische Coronavirus-Variante bietet“, erklärten die Autoren.

    Das heißt nicht, dass jetzt die Geimpften mehr Infektionen haben, als Ungeimpfte. Es heißt, dass unter den Infektionen bei Geimpften (was ja nach wie vor möglich ist, ein kompletter Schutz ist aktuell nicht möglich) der ANTEIL ("nicht das gleiche Maß") der südafrikanischen Variante höher ist.


    (völlig fiktives) Rechenbeispiel:

    1000 Ungeimpfte:

    100 davon infiziert (50 Variante A, 30 Variante B, 20 Variante C)


    1000 Geimpfte:

    nur 10 davon infiziert (5 Variante B, 3 Variante A, 2 Variante C)


    Heißt: Bei den Geimpften ist B proportional/anteilig mehr verfügbar, als es der Anteil bei Ungeimpften ist: 50% statt vorher 30%. Aber die absoluten Zahlen sind die hier entscheidenden: 30 gegen 5.

    Heißt: Impfung ist immernoch wirksam generell, aber unterschiedlich stark bei den einzelnen Varianten (nochmal: "nicht das gleiche Maß"), was jetzt nicht unbedingt überraschend sein sollte.


    Selbst wenn die Impfung gegen Variante B nicht wirksam wäre, wäre sie es immernoch gegen A und C, was zumindest ein Teilerfolg wäre. Das steht da aber so nicht! Und noch weniger steht da, dass Geimpfte das Zeug mehr kriegen ("anfälliger sind") als Ungeimpfte

  • Das klingt in der Tat ein bisschen anders; es ist allerdings bisher nur eine Hypothese, die aufgrund der Untersuchung von 150 Personen aufgestellt wurde.

    Ob es diese "Antigenerbsünde" (was für ein bescheuerter Begriff, sorry...) tatsächlich gibt, ist überhaupt noch nicht belegt und die Gruppe für die Studie berücksichtigten ist wie gesagt außerordentlich klein.
    Mit einer so kleinen Gruppe ließe sich beispielsweise auch eine 100%ige Sicherheit von AstraZeneca belegen, was Nebenwirkungen angeht.

    R.T.B.A.M.

  • Zitat*

    Am beunruhigendsten an der Studie aus Israel klingt die Tatsache, dass sich Geimpfte häufiger als Ungeimpfte mit der südafrikanischen Variante infizierten.*


    Quelle:

    https://www.fr.de/wissen/sueda…enerbsuende-90451034.html

    Diese Aussage wurde offenbar in den letzten Stunden revidiert:


    "Transparenzhinweis: Eine frühere Version dieses Textes hatte den falschen Schluss zugelassen, dass eine Impfung das Risiko erhöhen könnte, sich mit der Südafrika-Variante anzustecken. Zudem bescheinigt das israelische Forschungsteam den mNRA-Impfstoffen grundsätzlich eine sehr hohe Wirksamkeit gegen schwere Verläufe von Covid-19."


    Im Grunde müssen wir alle abwarten, was die Impfungen bringen werden. Ich bin mir sicher, dass es im Laufe der nächsten Monate noch so einige unangenehme "Überraschungen" geben wird.

    Dennoch werde ich mich impfen lassen.

  • Zumal die Infizierung überhaupt nicht das Problem ist sondern der Krankheitsverlauf

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • ja aber es wird bestimmt bald Mutationen geben wo Menschen auch wenn sie geimpft sind wieder schwer erkranken ....und dann gehts von vorne los,und immer so weiter wie eben bei der grippe jedes Jahr....und wo das dann hinführen soll weiss ich nicht......

  • ja aber es wird bestimmt bald Mutationen geben wo Menschen auch wenn sie geimpft sind wieder schwer erkranken

    Möglich, aber es ist eben ein signifikanter Unterschied, ob diese Menschen trotz oder wegen der Impfung erkranken. Und diese irreführende Aussage war ja eingangs gegeben.


    und dann gehts von vorne los,und immer so weiter wie eben bei der grippe jedes Jahr....und wo das dann hinführen soll weiss ich nicht......

    Nun, vermutlich wird es angepasste Auffrischungsimpfungen geben, bis sich das Problem marginalisiert (die Viren können sich durch Mutationen ja theoretisch auch abschwächen; einen evolutionären Vorteil hat das Virus, wenn es ansteckender ist, nicht wenn es tödlicher ist). Die Infrastruktur für die Impfstoffe sollte mittelfristig ja stabil angewachsen sein.

    Ansonsten gilt natürlich für die Langfrist wie immer, das wusste schon J.M. Keynes: in the long run we are all dead ;-)

    R.T.B.A.M.

  • Warum geht ihr auf das getrolle überhaupt ein?


    Aber immerhin die Berliner Polizei hats mal geschaft eine gewalttätige Leerdenker Demo aufzulösen. Ordnungswidrigekeitsanzeigen zu schreiben und denen Geld abzukassieren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Jedem ist selbst überlassen ob er auf meine Beiträge eingeht...und auf deine Geschreibsel welches sich zum 100 mal wiederholt wird ja auch eingegangen...wie gerne würde ich mich mit Dir mal unterhalten aber das wird wohl nie passieren.....was willst du eigentlich genau von mir?

  • Zumal die Infizierung überhaupt nicht das Problem ist sondern der Krankheitsverlauf

    Und das ist ja die große Unsicherheit. Es wird immer gesagt, die Impfung schützt vor "schweren Verläufen". Also Intensivstation, Beatmung evtl Tod.


    Gibt es aber schon Untersuchungen, ob man durch eine Impfung auch vor Post-Corona-Folgen geschützt ist, sollte man sich dann doch infizieren?


    100% verlässliche Auskünfte, die für immer Bestand haben werden, kann einem keiner geben.

    Also abwarten..

  • Doch, genau eine:


    Wenn du dich nicht impfen lässt, kriegst du den Scheiß mit deutlich höherer Wahrscheinlichmeit und besserer Chance, auf der Intensiv zu landen oder schlimmer.


    Klar kann dir keiner eine Sicherheit geben. Und klar gibt es nach wie vor die Chance, zu erkranken. Aber sicher ist, dass du diese mit einer Impfung minimieren kannst.


    Jedes einzelne Medikament auf dem Markt hat Risiken und Nebenwirkungen, die meisten schlimmere und mit größeren Wahrscheinlichkeiten als diese Impfstoffe. Und bei vielen Medikamenten gibts auch keine jahrelangen Studien. Fragt aber keiner nach, wenn der Arzt es verschreibt. Und in den meisten Fällen gehts auch gut. Und darum geht es: Chancen, Wahrscheinlichkeiten. Abwägen gegen die Chancen, was ohne passieren würde.


    Die Impfdiskussion ist so dermaßen lächerlich. Als ob die Leute sonst durch die Welt rennen und überall abschätzen, wie gefährlich etwas ist... Leben ist tödlich.

  • und jetzt kommen auch noch irgendwelche abgehalfterten Y-Promis wie Heike Makatsch oder Jan Josef Liefers und outen sich als abolute Leerdenker ..


    Ich hoffe die kriegen NIE wieder irgendeinen Job. Aber die ARD wird die schon durchfüttern, wie immer


    Und da braucht mir keiner mit "Das ist Ironie" zu kommen. Dazu sind die vögel zu Talentfrei


    Das sind Deutschlands bekannteste Schauspieler? Da kann man echt nur noch lachen. Natürlich springen Bild, Welt, Compact und andere Neonazi"Medien" drauf an

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Na gut, dass du das festlegen darf, wer Talent hat, welche Meinung genehm ist und wie viel Talent man haben muss, um eine Meinung nicht nur haben, sondern auch äußern zu dürfen. Was machst du denn eigentlich wenn dein Messias TV Smith irgendwann mal was sagen sollte, was dir nicht gefällt. Ist der dann auch Nazi, oder ist der die Instanz von dem du übernimmst, was richtige Gedanken sind?


    Man braucht kein Leer-, Quer- oder sonstewas Denker zu sein, um sich wenigstens jetzt noch gegen das Gebaren dieser Regierung zu äußern - das darf man übrigens auch, wenn man Corona ernst nimmt. Aber da Deutschland in deiner Wahrnehmung ohnehin zu 80% aus Nazis besteht, immer hin waren es ja auch Nazis, die Corona erfunden, freigesetzt, in Lager eingesperrt und mit Corona umgebracht haben, ist es natürlich easy, einfach gegen alles dagegen zu sein, sogar das dagegen sein...


    Immerhin gibt's jetzt endlich vermutlich verfassungsfeindliche Beschränkungen für alle gleichzeitig, weil der Deutsche in Pirmasens sich einfach nicht an Regeln halten kann, wenn sie nicht zentral für alle artikuliert wurden - egal wie schwachsinnig sie denn auch sein mögen. Diese Sehnsucht nach dem zentralistischen Sonnenkönig, diesmal Sonnenkönigin der Deutschen, sie war ja mal zeitweise kurz so ein wenig verschwunden - aber Gott sei Dank ist sie wieder da.

  • Ach herje was für ein geschwurbel...


    Überraschung, hinter der Website und der Aktion steht ein Querschwurbler


    Dazu noch der Marketing - Scam von Smudo und seiner raubkopierten Luca App.


    Läuft in Korruptionsland

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    3 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Die ersten "Schauspieler" rudern wohl schon zurück, weil sie wirklich den Querschwurblern auf den Leim gegangen sind


    Hach ist das herrlich, da sieht man die "Karriere" den bach runtergehen und weint rum statt sich vorher zu informieren.


    Scheinbar erwägen ARD und ZDF den Schauspielschwurblern die Verträge zu kündigen :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Ein Hoch auf die menschliche Intelligenz und die dem Menschen innewohnende Empathiefähigkeit (besonders bei hoch intelligenten Schauspielern). Wenn denen langweilig ist, sollten die Freiwilligendienst in Testzentren, Impfstationen oder im KH machen. Zu tun gibts immer was. Echt armselig!:(

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Diese Aktion ist einfach nur dumm, SO dumm!! Jeder ächzt mal über die Corona-Maßnahmen oder ist davon genervt. Die Schauspieler mit einem gewissen Bekanntheitsgrad hätten ihre Popularität mal dazu nutzen sollen, KLARE KANTE gegen all die Querschwurbler zu zeigen und/oder für die Impfung zu werben (nicht im Nachhinein mit irgendwelchen ALBERNEN Rechtfertigungen zu kommen). Stattdessen spielen sie denen in die Hände - das muss einem doch VORHER klar sein!? Herzlichen Glückwunsch zu soviel Blödheit. Bei manch einem Schauspieler tut’s einem echt leid, daß er/sie sich dafür hergegeben hat. Andere, die dort mitwirken, brauchten scheinbar mal ne Medienpräsenz. Allein der jeweilige Einführungssatz: „Mein Name ist soundso und ich bin Schauspieler*in“ - dürfte jedem Schauspieler, der bei so einer Aktion nie mitmachen würde, weh tun.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • Genau: mit "höherer Warscheinlichkeit". Also keine 100% Aussage, die für immer Bestand haben wird. Nicht mehr und nicht weniger habe ich geschrieben.


    Lächerlich bist du, wenn du hier ne "Impfdiskussion" siehst wenn ich meine Gedanken oder Ängste zu diesem Thema äußere. Wo, bitte, ist da das Problem??


    So ein dummes Argument "bei xy fragt ja auch keiner nach" . Das mag ja auf dich zutreffen, ich für meinen Teil frage schon nach. Das erinnert mich an den Anfang dieses Threads, wo auch, irgendwie reflexartig, erst mal geschrieben wurde "ja, ja, an der Grippe sterben viel mehr Menschen. Lasst euch nicht verrückt machen".


    Du magst für dich entscheiden, alles unreflektiert hinzunehmen. Ich handhabe es da anders.


    Ich habe meine 1. Corona-Impfung erhalten und mache mir trotzdem weiter Gedanken und Sorgen.

    Krass was?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!