VOM bei den Toten Hosen

  • Hallo,

    bei dem Video von Rock am Ring 2004 ist mir aufgefallen, dass Vom ja jetzt auch schon viele Jahre bei DTH spielt.


    Eigentlich heißt es ja, dass jedes Bandmitglied gleiche geschäftliche Anteile an den Toten Hosen besitzt.
    Aber ist Vom auch Miteigentümer oder wurde er nur als "Angestellter" bei JKP verpflichtet? Was ja auch nicht so ungewöhnlich wäre.
    Ansonsten hätte er sich ja bei seinem Bandeintritt auch in die Firma einkaufen müssen.
    Ob er dann auch gleichberechtigt über finanzielle Dinge entscheiden kann?


    Ist jetzt leider eine etwas sehr trockene Frage.
    Vielleicht hat einer von Euch mal etwas darüber gelesen.

  • Also meines Wissens ist er nur angestellt.

    Was natürlich nicht das unklügste ist. Er hat monatliches Einkommen.


    Wobei natürlich die Sache ist, ob es da noch Erfolgsbeteiligungen gibt (Und da bin ich mir recht sicher das es sowas geben wird, dazu ja GEMA einnahmen der eigenen Songs etc etc)

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Auszug Interview:

    Zitat

    Seit zwölf Jahren bist du außerdem Chef des Musik-Labels „Drumming Monkey Records“. Ist das eine Art Altersvorsorge?

    Definitiv nicht – eher müsste ich einen weiteren Job annehmen, um das Label zu finanzieren (grinst). Man verkauft einfach nicht mehr viele CDs – so ist es halt.

    Warum machst du es dann?

    Ich möchte kleinere Bands unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, zu veröffentlichen. Und außerdem will niemand die Musik, die ich außerhalb der Toten Hosen machen, auf den Markt bringen. Also habe ich es selbst in die Hand genommen (lacht). Es sind keine einfachen Zeiten, um Musik zu produzieren.


    Quelle: https://www.express.de/duessel…-fuer-mich-dazu--31907506

  • Ein großartiges Bild! :love:


    Wer verleiht die Einbürgerungsurkunde? Bekommt man sie beim Bürgermeister überreicht?


    Wenn er dort so angekommen ist, mussten die bestimmt erst mal nachsehen, wen sie da die Staatsbürgerschaft verleihen sollen. :):daumen:


    Das ist für mich Punk!

  • Wer verleiht die Einbürgerungsurkunde? Bekommt man sie beim Bürgermeister überreicht?

    Die komm recht ordinär per Post oder du musst die beim Einwohnermeldeamt abholen. Niemand interessiert da wer du bist


    Das ist nichts anderes als wenn du deinen Ausweis neu beantragst

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Das ist wohl durch den Brexit notwendig geworden und dürfte einiges an Verwaltung sparen...

    Der Brexit wird damit rechtlich nichts zu tun haben.

    Staatsangehörige des vereinigten Königreichs haben ein direkt aus dem Abkommen über den Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft abgeleitetes Aufenthaltsrecht in der BRD, wenn diese am 31.12.2020 ihren Wohnsitz hier hatten. Da gehe ich bei Vom von aus.

    Er wird auch bereits ein Daueraufenthaltsrecht erworben haben aufgrund seines Arbeitnehmerstatus der letzten Jahre.

    Anderes als bei sonstigen europäischen Staatsangehörigen gilt für Personen, auf die das Austrittsabkommen Anwendung findet, auch eine großzügigere Regelung zum Verlust des Daueraufenthaltsrechts. Vom verliert es erst nach einer fünfjährigen Abwesenheit aus dem Bundesgebiet; anderen europäischen Staatsangehörige (inkl. EWR-Staaten) geht es bereits nach zwei Jahren flöten, sofern die Abwesenheit nicht aus einem seiner Natur nur vorübergehenden Grundes erfolgt ist.


    Fazit:

    Zur Einbürgerung werden Vom eher keine aufenthaltsrechtliche Gründe bewegt haben.

    Er wird die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben wollen, um dadurch endlich pünktlich und fleißig zu werden.:daumen:

  • Ich meine letztens mal irgendwo gehört oder gelesen zu haben (kann dann wohl nur in nem Interview von Campino zum Buch gewesen sein), dass Vom ohnehin dran wäre, an der Beantragung der dt. Staatsangehörigkeit.

    Es war dann zumindest keine Schlussfolgerung des jetzt letztendlich erfolgten Brexits (wobei das Prozedere ja ohnehin sicherlich ne Zeitlang braucht).


    Er wird die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben wollen, um dadurch endlich pünktlich und fleißig zu werden.

    Oder um mehr deutsch zu sprechen... smilie_sh_029.gif

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!