Wenn morgen Bundestagswahl 2021 wäre ...

  • Wo ist da denn ein ehrlicher und anständiger Kandidat?

    Frag ich mich leider auch.


    Übrigens genüsslich sehe ich zu, wie sich die grüne Quotenfrau aktuell selbst zerlegt.
    Charakterlich und fachlich ungeeignet - langsam dämmert es auch den Jüngern.

    Hier kommt der Diktator!
    wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
    Er verlangt absoluten Gehorsam
    von seiner kranken Anhängerschaft.

  • Also 4 Jahre "weiter so" mit einem widerlichen Sack wie Armin "ich erfinde Noten" Flaschet und dem SPD Wurmfortsatz, die ja eh allem zustimmen was die CDU so sagt.


    Wie kann man sich bitte freuen das so ein haufen korrupte Scheisse wie die CDU (oder gar die FDP) weiter sich die taschen voll machen kann, und jeder da dann da in der Regierung hockt in 10 Jahren eh tot ist und wir hier mit kochendem Klima stehen nur das es dann nicht mehr 5 nach 12 wie Jetzt ist sondern kurz vor 15 Uhr... (das die SPD nicht korrupt ist, weiss man ja, die fallen auch ohne Geld um)


    Selbst in der DDR Regierung gabs ja mehr diskussion als bei CDU/SPD/FDP ...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich mache auf jeden fall den Wahl o Mat weil ich echt nicht genau ie parteiprogramme kenne......AFD war bei mir mit dem Galileo teil auf vorletzter Stelle ...nur mal so am rande...was wählt eigentlich*Es* weil ja alles scheisse ist??

  • Ich mache auf jeden fall den Wahl o Mat weil ich echt nicht genau ie parteiprogramme kenne......AFD war bei mir mit dem Galileo teil auf vorletzter Stelle ...nur mal so am rande...was wählt eigentlich*Es* weil ja alles scheisse ist??

    Gabumon würde sich gerne selber wählen, anschließend würde er erst mal alle nichtgeimpften zum Tode verurteiln, und schwups sind wir wieder in den 40er Jahren.

    Der Typ is einfach hochgradig gefährlich

  • Sehr geil wie Habeck gestern mal eben Friedrich "Vergewaltigung in der Ehe" Merz rasiert hat :D


    Zeigt was die CDU ist, ein dreckiger korrupter Haufen der mit der FDP in den Knast gehört, Scholz wiederrum ist auch absolut unwählbar, der steht soweit im Abseits, da müsste bald auf Voyager 1 treffen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Grad auf web.de gesehen, die Headline finde ich witzig. :D



    Btw., ich weiß, Vorurteile sind doof und niemand kann was für seinen Vornamen oder seine Stimme, aber Frau Baerbock war letzte Woche Gesprächspartner in Micky Beisenherz´ Podcast "Apokalypse und Filterkaffee" (wo ich sie zugegebenermaßen zum ersten Mal bewusst habe reden hören, was dadurch noch verstärkt wurde, dass ichs über Ohrstöpsel - also nah am Ohr - gehört habe) und ich dachte mir die ganze Zeit, "die hat eine typische Lena-Stimme", wenn mans nicht wüsste, könnte da auch ne 18jährige Lena kurz vorm "Work&Travel" in Australien reden, so furchtbar mädchenhaft... 🙈

  • Ich frag mich was die SPD jetzt noch verbocken müsste damit Flaschet irgendwie Kanzler wird?


    Menschenopfer am Brandenburgertor?

    Donald Trump als Minister festlegen?

    Krieg mit Nordkorea anfangen?

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Überzeugend finde ich keinen der beiden, allerdings scheint Scholz das kleinere Übel für die nächsten vier Jahre zu sein.


    Ich bin mir allerdings immer noch nicht sicher an welcher Stelle ich mein Kreuz setzte.

    Narren sind bunt und nicht braun!

  • Dein Optimismus in allen Ehren, aber ich bin mir nicht so sicher, dass der Kelch an uns vorüber geht.

    Die FDP hat eine klare Präferenz und ohne die FDP wird vermutlich keine Regierungsbildung möglich sein.

    Solange die FickDichPartei aber nicht genug stimmen hat das eine CDU+FDP Koalition möglich ist, sind wir da relativ save.


    Ich mein wer FDP wählt ist eh nicht ernst zu nehmen...


    AM schlimmsten wäre natürlich eine neue Grokotz. Aber ich glaube nicht das sich die CDU das gibt als SPD Wurmfortsatz da rumzugammeln. Obwohl die CDU droht dann einfach mit "Koalitionsbruch" und die SPD kippt um.


    Warum wird in den ganzen Wahlsendungen nicht mal gefragt ob die SPD eine koalition mit dem Nazispektrum (CDU/AFD) ausschließt? Stattdessen Linkenbashing..

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Ihr könnt mich für die Prognose hinterher gern teeren und federn, aber sollte die SPD die meisten Stimmen bekommen, schickt sie die CDU definitiv in die Oposition. Auch wenn Olaf nicht gerade die sozialdemokratische Linke repräsentiert, noch nie waren die Gremien der SPD so einig in diesem Punkt.

    Die Grünen begreifen langsam, dass sie nur als kleinerer Partner, voraussichtlich der SPD, in eine Regierungsverantwortung kommen können, insofern ist Baerbock nicht mehr ganz so aggro gegenüber Scholz, wie in ihrer Hochzeit.
    Meines Erachtens ist nur der Dritte im Bunde noch offen, die Linke müsste sich bezüglich ihrer Außenpolitik öffnen, die FDP Kreide fressen. Beides läuft gerade...

    Ich persönlich glaube, dass der bürgerlich-konservative Alptraum R2G dieser selbstherrlichen Bundesrepublik und ihrer fettgefressenen Volkswirtschaft für die Verteilung von oben nach unten die besten Impulse liefern könnte, inkl. der dringend notwendigen Veränderungen in der Klimapolitik.

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Die SPD würde eine weitere Groko nicht überleben, die CDU auch nicht.


    Die FDP ist so eine sache, die an der Regierung führt meistens zu Wählerschwund bei der nächsten Wahl. Die Linke hat hingegen nichts zu verlieren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Heute morgen auf Fb:

    Ingo Appelt postet Fotos von ner Wahlkampfveranstaltung mit Olaf Scholz, er und OS zusammen auf Bildern.

    Und der Großteil der User so: "Jetzt bin ich schon sooo lange Fan, aber das hätte ich nicht gedacht, das wars dann für mich!"


    Man kann sowohl von IA, als auch von OS oder der SPD halten, was man möchte, aber wenn man schon sooo lange "Fan" ist, sollte man doch auch wissen, dass IA seit seiner Ausbildung der SPD sehr verbunden ist (und ich glaube auch Mitglied), da hat er nie nen Hehl draus gemacht. :wall:

    Man sollte sich dann vllt mal ein ganzes Programm ansehen, darin geht's nämlich nicht nur um F*ckeeeen. Und er lobt die SPD auch nicht in den Himmel.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Was sind das bitte für Spacken? :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!