NRW wird 75!

  • https://www.land.nrw/de/presse…nd-zu-seinen-buergerinnen


    Glückwunsch auch von mir...


    Dass es sich hier um eine Zwangsehe zwischen Westfalen und Rheinländern handelt, war mir schon klar. Aber dass die Briten daran schuld sind, nicht. Wieder was gelernt.


    Was mir sauer aufstösst ist, dass unser MP Laschi stolz ist, obwohl die Menschen in diesem Land auf ihre Leistungen stolz sein können. Das Fest-Gala-Gedöne heute Abend auf der Düsseldorfer Galopprennbahn mag ja ganz schick sein mit Mutti Merkel und Stargeiger und Promis, aber was haben die Flutopfer in den Überschwemmungsgebieten und die normalen Bürger*innen davon? Das Schlimme wird sein, dass der CDU Kanzlerkandidat sich mit fremden Federn schmücken wird und diese positiven Vibes für seinen Wahlkampf nutzt. Ich möchte einfach nur brechen<X. Und wer wird das Spektakel bezahlen? Ganz klar die Steuerzahler*innen, für die dann ein Mini-Fest mit Infos zum Ehrenamt ausgerichtet wird. Liebes NRW, ich wünsche dir in naher Zukunft eine sozialere, gerechtere und altruistischere Politik und ebensolche Vertreter, die sich als Diener*innen des Volkes verstehen (ja, ich weiß, bin altmodisch) und Nebeneinkünften, Lobbyismus und Steuergeldverschwendung den Kampf ansagen. Vielleicht klappt es ja dann auch mit der Gleichbehandlung und der gerechten Entlohnung aller Menschen, dem Tempolimit auf Autobahnen, dem Kohleausstieg, der Förderung erneuerbarer Energien... und dass Politiker*innen nach Leistung und Erfolg und nicht nach Titel und Posten bezahlt werden. Kleiner Tipp: Die tollen Plexiglaswände und Luftreiniger aus dem Landtag könnte man ja Schulen oder Kitas spenden.


    Prosit aus der Nicht-Landeshauptstadt Köln<3

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Was mir sauer aufstösst ist, dass unser MP Laschi [...] sich mit fremden Federn schmücken wird und diese positiven Vibes für seinen Wahlkampf nutzt.

    Würde ich in NRW wohnen, würde ich ja sagen: sofern der Depp Kanzler wird, ist man den wenigstens in NRW los. Aber so richtig aufgehen tut die Rechnung dann ja auch nicht...

    Und da ich nicht in NRW lebe würde ich eh sagen: behaltet die Pfeife mal da und wählt den einfach nächstes Jahr ab.

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!